NachSpiel
Archiv | NachSpiel | Sonntag • 17:30
27.6.2004
Deutscher Fußball im Abseits
Welche Lehren muss der nächste WM-Gastgeber aus der Euro ziehen?
Moderation: Hanns Ostermann
Das Magazin befasst sich mit den Folgen und Konsequenzen der Deutschen Mannschaft bei der Fußball-EM in Portugal. Drei Wochen lang verfolgen Millionen die Spiele der Euro 2004, der diesjährigen Fußball-Europameisterschaft. 16 Länder qualifizierten sich für ein Ereignis, das nach den Olympischen Spielen als größtes Sportfest dieses Jahres gilt. Das Magazin zieht eine Bilanz des deutschen Abschneidens.
Deutscher Fußball im Abseits   mehr


20.6.2004
So richtig Geld gewinnt man in Dubai
Die Krise der deutschen Galopp-Rennbahnen
Von Christine Werner
Ende März gewann der Hengst Paolini das hochdotierte "Duty Free" Rennen in Dubai - Paolini ist damit Deutschlands erfolgreichstes Rennpferd aller Zeiten. Auf heimischen Bahnen wird er aber kaum zu sehen sein - und er ist kein Einzelfall. Viele Pferde aus deutschen Ställen starten überwiegend im Ausland. Hier kann man Geld verdienen. Den deutschen Rennvereinen hingegen geht es schlecht.
So richtig Geld gewinnt man in Dubai   mehr


13.6.2004
Mal Helden, mal Holzhacker
Wie Niederländer deutsche Sportler sehen
Von Karin Noffke
Annie und "Der Jan" sind beliebt. Friesingers Siege auf dem Eis und Jan Ullrichs Kampfgeist auf der Straße nötigen den Niederländern Respekt ab. Beim Hockey und beim Volleyball treten sie gerne gegen den Nachbarn Deutschland an, nur beim Fußball hört die Freundschaft auf.
Mal Helden, mal Holzhacker   mehr


6.6.2004
Ringen um Nachwuchs
Wer holt in Athen die Medaillen?
Von Margarethe Wohlan
Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2003 in Paris war die Speerwerferin Steffi Nerius mit ihrer Bronzemedaille ein Lichtblick. Glücksfall - oder das Resultat eines gezielten, systematischen Trainings? Beides, erklärt Frank-Michael Rall, Pressesprecher beim TSV Bayer 04 Leverkusen. Dort trainiert auch Steffi Nerius.
Ringen um Nachwuchs   mehr


30.5.2004
Im Hightech-Slip zum Weltrekord
Was Leistungssportler auf dem Leibe tragen
Von Birgit Galle
Mit Baumwoll-Badehosen oder Flatter-Shorts ist im Leistungssport schon lange nichts mehr zu gewinnen. Sportler tragen heute High-Tech-Kleidung, körperbetont, funktionell, sexy.
Im Hightech-Slip zum Weltrekord   mehr


23.5.2004
Zum Aufstieg verdammt
Energie Cottbus will zurück in die Fußball-Bundesliga
Von Christian Riedel
Als der FC Energie Cottbus im Jahr 2000 in die Fußball-Bundesliga aufstieg, sprach man vom "Wunder der Lausitz". Für die Fans der Energie-Kicker bedeutete das: raus aus dem täglichen Einerlei der strukturschwachen Grenzregion, hinein in die große Welt des Fußballs.
Zum Aufstieg verdammt   mehr


16.5.2004
Eusebio und die Euro 2004
Vor der Fußball-Europameisterschaft in Portugal
Von Ole Schulz
Die Organisatoren der diesjährigen Fußball-Europameisterschaft haben sich viel vorgenommen: Eines der ärmsten Länder Europas soll durch das Ereignis einen wirtschaftlichen Wachstumsschub erhalten. Und auch sportlich erhoffen sich die zehn Millionen Einwohner einen Aufschwung.
Eusebio und die Euro 2004   mehr


9.5.2004
Laufen gegen Mauern
Der Sport im Strafvollzug
Von Jantje Hannover
Liegestütze an der Bettkante, Wassereimer stemmen oder einfach Kniebeugen. Wer in der Zelle fit bleiben will, braucht ein bisschen Phantasie. Zusätzlich können Häftlinge in fast allen deutschen Gefängnissen ein angeleitetes Sportangebot nutzen.
Laufen gegen Mauern   mehr


2.5.2004
Blau und Weiß, wie lieb ich dich
100 Jahre Schalke 04
Am 4. Mai 1904 gründet eine Gruppe 14 bis 15jähriger Jungen in Gelsenkirchen einen Fußballverein namens Westfalia Schalke. Drei Jahrzehnte später gewinnt der Stadtteilklub aus dem Revier - inzwischen heißt er FC Schalke 04 - erstmals die deutsche Meisterschaft.
Blau und Weiß, wie lieb ich dich   mehr


25.4.2004
Die Welt im Kopf
Schach - Sport, Spiel und Wissenschaft
Von Alexandra Hoffmann
"Ein Schachspiel ist wie ein See, in dem eine Mücke baden und ein Elefant ertrinken kann." Sagt ein indisches Sprichwort. Der Landestrainer von Brandenburg, Ernst Bönsch, ehemaliger Trainer der DDR-Auswahl, kennt alle Ticks, die mentalen und strategischen, die einfachen und sizilianischen.
Die Welt im Kopf   mehr


vorherige Seite zurück   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11   weiter nächste Seite
NachSpiel NachSpiel
Vorschau Vorschau