WeltZeit
WeltZeit
Montag - Donnerstag • 18:05
8.9.2004
Capitol Steps
Ein Satiretheater in Washington
Von Dieter Wulf

Das Schlimmste, was die Mitglieder des Satiretheaters Capitol Steps einem Politiker antun können, ist, seiner sich nicht anzunehmen. Seit über 20 Jahren macht sich die Satiretruppe über alle lustig, die in Amerika die Strippen ziehen. Und das äußerst erfolgreich. Mittlerweile sind die Capitol Steps ein Unternehmen mit über 40 hauptberuflichen Mitarbeitern und jährlichen Einnahmen von weit über drei Millionen Dollar. Nur nach dem 11. September verstummten die Satiriker für einige Tage. Aber dann standen sie doch wieder auf der Bühne. Monatelang hatten ihre Auftritte fast etwas Therapeutisches für ein Publikum, das unter dem Schock des Terrors stand.


Weiteres Thema: Ende der Schicht - Arbeitslosigkeit im Ohio von Linda Staude
-> WeltZeit
-> weitere Beiträge