WeltZeit
WeltZeit
Montag - Donnerstag • 18:05
16.9.2004
Freundliche Herrscher
Die Javaner in Politik und Wirtschaft Indonesiens
Von Willi Germund

Am 20. September entscheiden die Indonesier über ihren neuen Präsidenten. Amtsinhaberin Megawati Sukarnoputri, die Tochter des Staatsgründers Sukarno, möchte wieder gewählt werden. Kritiker werfen ihr Vetternwirtschaft und lustlose Regierungsführung vor.

Ihr Gegenkandidat ist der Ex-General Susilo Bambang Yudhoyono, der versprochen hat, mehr für die Sicherheit im Lande zu tun und energisch gegen die Korruption vorzugehen. Eines eint die Kandidaten: Beide stammen aus Java, der Insel, auf der 60 Prozent der Indonesier leben, und wo die Entscheidungen fallen.

Weiteres Thema: "Tabuthema Polygamie - Muslimische Frauen in Indonesien" von Moritz Kleine-Brockhoff
-> WeltZeit
-> weitere Beiträge