WeltZeit
WeltZeit
Montag - Donnerstag • 18:05
28.10.2004
Schlammschlacht in einem gespaltenen Land
Präsidentenwahl in der Ukraine

Eine alte ukrainische Frau  (Bild: AP)
Eine alte ukrainische Frau (Bild: AP)
Ost gegen West, Regierung gegen Opposition, Fortschritt gegen Status quo - die Ukraine ist ein gespaltenes Land. Die Symbolfiguren dieser Alternative treten bei der Präsidentenwahl am Sonntag gegeneinander an: Als Mann des Ostens, der Regierung gilt Wiktor Janukowitsch, derzeit Premierminister. Wiktor Juschtschenko, der Mann der Opposition und des weltoffeneren Westens der Ukraine war auch einmal Premier, doch sein Privatisierungs- und Sparkurs verärgerte die Oligarchen, so dass Präsident Kutschma ihn entließ. Die Ukraine steht vor einer Richtungsentscheidung.
-> WeltZeit
-> weitere Beiträge