WeltZeit
WeltZeit
Montag - Donnerstag • 18:05
1.11.2004
Kurieren an Symptomen
Keine Intensivbehandlung für das US-Gesundheitssystem
Von Annette Moll

John Kerry und George Bush vor ihrem ersten TV-Duell (Bild: AP)
John Kerry und George Bush vor ihrem ersten TV-Duell (Bild: AP)
"Jeder ist für sich selbst verantwortlich" - Diese Grundstimmung ist in den USA verbreitet, auch in der Gesundheitspolitik. Eine Folge davon ist, dass im vergangenen Jahr mehr als 45 Millionen Amerikaner zumindest zeitweise keine Krankenversicherung hatten. Und viele, die eine haben, sind unterversichert. Über ein Drittel der unter 65-jährigen haben Mühe, ihre Arztrechnungen zu bezahlen. Für die Älteren werden in den nächsten Jahren die Zuzahlungen vermutlich drastisch ansteigen.

Weiteres Thema: Angst vor Armut, Krankheit, Jobverlust - Wirtschafts- und Sozialpolitik im US-Wahlkampf
Von Arthur Landwehr

-> WeltZeit
-> weitere Beiträge