WeltZeit
WeltZeit
Montag - Donnerstag • 18:05
25.11.2004
Wendehälse auf EU-Kurs
Vor den Wahlen in Rumänien
Von Eberhard Nembach

In Teilen Rumäniens scheint die Zeit stehen geblieben zu sein (Bild: AP)
In Teilen Rumäniens scheint die Zeit stehen geblieben zu sein (Bild: AP)
Ende November finden in Rumänien Parlaments- und Präsidentschaftswahlen statt, die die Politik des Landes, das 2007 EU-Mitglied werden soll, verändern können. Präsident Iliescu, der als schillernde Figur den rumänischen Weg vom Betonkommunismus zur EU-Beitrittskandidatur repräsentiert, wird nicht mehr kandidieren. Und die Mehrheit der Wendekommunisten des derzeitigen Ministerpräsidenten Nastase im Parlament scheint bedroht - die rechte Opposition hat gute Chancen, eine Wende herbeizuführen.

Weiteres Thema der Sendung: Wirtschaftlicher Druck statt Zensur - Pressefreiheit in Rumänien von Gerwald Herter

-> WeltZeit
-> weitere Beiträge