WeltZeit
WeltZeit
Montag - Donnerstag • 18:05
6.1.2005
Ein Funken Hoffnung
Die palästinensische Gesellschaft vor den Präsidentenwahlen
Von Frank Hessenland

Mahmud Abbas möchte der nächste palästinensische Präsident werden (Bild: AP)
Mahmud Abbas möchte der nächste palästinensische Präsident werden (Bild: AP)
Am Sonntag wird in den palästinensischen Gebieten ein neuer Präsident gewählt. Die besten Chancen rechnet sich Ex- Premierminister Mahmud Abbas aus. Doch auf ihm lasten große Aufgaben: Die Verbesserung der palästinensischen Lebensverhältnisse, die Auseinandersetzung mit der Hinterlassenschaft der korrupten Arafatzeit. Zudem soll ein neuer zivilgesellschaftlicher Ansatz gegenüber Israel gefunden werden. Die Sicherheitsdienste sollen sich demilitarisieren, wie Abbas angekündigt hat.

Ist das zu schaffen? Der Druck von innen und außen auf die palästinensische Gesellschaft ist riesig.

Weiterer Beitrag: Araber in Israel von Margarete Limberg
-> WeltZeit
-> weitere Beiträge