WeltZeit
WeltZeit
Montag - Donnerstag • 18:05
3.2.2005
Pest der Meere
Piraten in der Straße von Malakka
Von Thomas Kruchem

Piraten treten in diesen Tagen wieder häufig auf - auf Karnevalsbällen und Prunksitzungen. Piraten gibt es nicht erst seit Klaus Störtebeker, der um 1400 den Koggen der Hanse das Leben schwer machte, es gibt sie bis heute. Piraterie ist eine Pest, die den Seetransport betrifft, der 90 Prozent des Welt-Transportaufkommens bewältigt. Moderne Piraten agieren vor Somalia, dem Jemen, Brasilien und vor allem in der Straße von Malakka, dem Seeweg zwischen Sumatra und Westmalaysia, den jährlich 60.000 Handelsschiffe passieren.
-> WeltZeit
-> weitere Beiträge