WeltZeit
WeltZeit
Montag - Donnerstag • 18:05
15.2.2005
Der Traum vom Happy End
Leben in Bischkek/Kirgisien
Von Jörn Klare

Eine zeitlang galt Kirgisien als Vorzeigerepublik in Sachen demokratische Entwicklung. Doch inzwischen reiht sich das Land mehr und mehr in die Liste der autoritär geführten Staaten in Zentralasien ein: Der Druck auf die Presse wächst, Oppositionelle berichten von Behinderungen im Wahlkampf im Vorfeld der Parlamentswahlen Ende des Monats. Trotzdem schätzen die Menschen in Kirgisien nach wie vor die neue Freiheit, die ihnen der Zusammenbruch der Sowjetunion brachte. Allerdings macht ihnen die schwierige Wirtschaftslage zunehmend zu schaffen.

Weiteres Thema: Der Krieg kommt von außen - Kein Ende der Gewalt in Kaschmir
Von Christoph Heinzle

-> WeltZeit
-> weitere Beiträge