WeltZeit
WeltZeit
Montag - Donnerstag • 18:05
23.2.2005
Unter der Kontrolle des Kreml
Medien in Russland
Von Gesine Dornblüth

Präsident Wladimir Putin hat die Pressefreiheit in Russland eingeschränkt (Bild: AP)
Präsident Wladimir Putin hat die Pressefreiheit in Russland eingeschränkt (Bild: AP)
US-Präsident Bush trifft in Bratislava zum ersten Mal nach seiner Wiederwahl den russischen Amtskollegen Putin. In seinem Feldzug für weltweite Demokratie, den er sich für seine zweite Amtszeit vorgenommen hat, will Bush offenbar auch Russland nicht ausnehmen.

Die neue Außenministerin Condoleezza Rice hat den russischen Außenminister Lawrow schon auf den bedenklichen Zustand der Demokratie und die unterentwickelte Pressefreiheit in Russland angesprochen. Unter Putin sind viele Medien privatisiert worden. Die meisten befinden sich im Besitz von Gas- und Ölfirmen, die ihrerseits vom Kreml kontrolliert werden.

-> WeltZeit
-> weitere Beiträge