Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts / Archiv /

 

Der Euro - eine Fehlkonstruktion?

Schwerpunkt zu Risiken und Zukunft unserer Währung

Eine Euro-Skulptur steht vor der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main. (AP)
Eine Euro-Skulptur steht vor der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main. (AP)

Noch nie stand die europäische Währungsunion vor einer solchen Bewährungsprobe. Ein gigantisches Sicherungspaket soll verschuldete Eurostaaten stützen. Viele Fragen sind jetzt offen, auch was Ihr Geld betrifft.

Die Europäische Zentralbank EZB bricht ein Tabu und kauft Staatsanleihen klammer Euroländer - Spekulanten haben in den letzten Monaten gegen die europäische Währung gewettet. Wie unabhängig ist die EZB noch? Wer bezahlt die Rettung? Droht eine neue Inflation?

Zudem unken Skeptiker, der Euro stehe vor dem Aus, weil die Europäische Union nicht stark genug sei für die Schwächen einzelner Mitgliefer. Der Euro - eine monetäre Fehlkonstruktion? Die Debatte um die Zukunft des Euros ist entbrannt.

Autoren des Deutschlandfunks erklären zudem die Fakten, beleuchten die Hintergründe, geben Antworten auf die Frage: Wie sicher ist der Euro?

Übersicht der gesendeten Beiträge:

Der Euro-Rettungsschirm
Wie funktioniert der Euro-Rettungsschirm?
Was sind Kreditausfallversicherungen - sogenannte CDS?
Droht Europa eine Inflationswelle?
Braucht die EU eine Wirtschaftsregierung?
Wie Hedgefonds funktionieren
Ist eine Schuldenbremse in Europa durchsetzbar?
Finanztransaktionssteuer in der Diskussion

Weitere Beiträge zum Thema Euro finden Sie in unserem
dradio.de-Schwerpunkt "Euro in der Krise".



Mehr bei deutschlandradio.de

 

Links bei dradio.de:

Sammelportal dradio.de: Euro in der Krise

 

 

Letzte Änderung: 02.10.2013 13:36 Uhr

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Jetzt Im Radio

Deutschlandfunk

MP3 | Ogg

seit 19:15 Uhr Das Feature

Deutschlandfunk Kultur

MP3 | Ogg

seit 19:05 Uhr Zeitfragen. Wirtschaft und Umwelt

Deutschlandfunk Nova

MP3 | Ogg

seit 18:00 Uhr Update

Aus unseren drei Programmen

VerkehrsvideoWorauf man beim Kauf einer Dashcam achten sollte

Ein bewaffneter Polizist geht hinter einem weißen Fahrzeug in Deckung, am linken Bildrand steht Keith Scott. (dpa-picture-alliance/Charlotte Police Department)

In einigen Ausnahmen können Aufnahmen von sogenannten Dashcams genutzt werden, um einen Unfallhergang aufzuklären. Das hat ein Urteil des Bundesgerichtshofs bestätigt. Legal sind sie damit automatisch jedoch nicht. Deshalb gilt es vor dem Kauf und der Inbetriebnahme einiges zu bedenken.

Wildkräuterproduzent Olaf SchnelleWildes Grünzeug für Gourmets

Gärtner Olaf Schnelle (Georg Bagdenand)

Olaf Schnelle dürfte einer der besten Kenner von Wildkräutern in ganz Deutschland sein. Der Diplomingenieur für Gartenbau sucht und züchtet seit 20 Jahren besondere Kräuter in Mecklenburg-Vorpommern und beliefert die Spitzenköche Deutschlands damit.

Kritik an Christian Lindner und Boris PalmerDer Rassismus der Beleidigten

Christian Lindner hält beim 69. Bundesparteitag der FDP ermüdet seine Hände vors Gesicht. Neben ihm sitzt die FDP-Politikerin Katja Suding (picture alliance / Wolfgang Kumm/dpa)

Mit Empörung reagieren Christian Lindner und Boris Palmer auf Rassismusvorwürfe. Doch mit ihren Pauschalisierungen reproduzieren sie rassistische Bilder von Fremden und begeben sich in die geistige Verwandtschaft zur AfD, meint René Aguigah.

 

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Live-Stream  EU-Parlament befragt Zuckerberg | mehr

Kulturnachrichten

Schauspielerin Renate Delfs mit 93 Jahren gestorben | mehr

 

| mehr