Pressemitteilungen /

 

Der Kampf ums Kanzleramt

Im Forum Politik stellen sich Bundeskanzlerin Merkel und ihr Heraus-forderer Schulz am Montag, 14. und Donnerstag, 17. August den Fra-gen von Deutschlandfunk und phoenix

Die Brexit-Abstimmung, die Wahl des US-Präsidenten und die jüngsten Landtagswahlen in Deutschland haben gezeigt, dass Wahlprognosen nur noch bedingt aussagekräftig sind. Zu schnell ändern sich Wählermeinungen, zu groß ist die Zahl der Unentschlossenen. Entsprechend bleibt die Bundestagswahl bis zum letzten Augenblick spannend: Wie schneiden die beiden Volksparteien ab? Welche kleinen Parteien schaffen es in den Bundestag? Welche Koalitionen sind realistisch?

Am Montag, den 14. August 2017, interviewen Birgit Wentzien (Deutschlandfunk) und Michael Hirz (phoenix) in der Sendung "Forum Politik" die Spitzenkandidatin der CDU, Bundeskanzlerin Angela Merkel. Dies ist das erste Interview nach ihren Sommerferien. Am Donnerstag, den 17. August 2017, wird Martin Schulz, der Kanzlerkandidat der SPD, zu Gast sein und sich den Fragen von Michaela Kolster (phoenix) und Stephan Detjen (Deutschlandfunk) stellen.

Aufzeichnung:
Interview Merkel: Montag, 14. August 2017 (Einlass 11.30 Uhr bis 13.15 Uhr, Beginn 13.30 Uhr)
Interview Schulz: Donnerstag, 17. August 2017 (Einlass 16.00 Uhr bis 16.30 Uhr, Beginn 17.00 Uhr)
Ort: Repräsentanz Deutsche Bank AG, Unter den Linden 13-15, 10117 Berlin

Sendetermine:
Im Deutschlandfunk ist "Forum Politik" am 14. und 17. August 2017 jeweils ab 19.05 Uhr in der Sendung "Zur Diskussion" zu hören. phoenix strahlt "Forum Politik" am 14. und am 17. August 2017 jeweils um 20.15 Uhr aus und wiederholt die Veranstaltungen am Sonntag, 20. August 2017, ab 13.00 Uhr und 24.00 Uhr.

Akkreditierung: 
Aufgrund der Sicherheitsanforderungen ist eine vorherige Akkreditierung erforderlich. Bitte wenden Sie sich bis 11. August an folgende Ansprechpartner:

Deutschlandradio: Dr. Jörg Schumacher, presse@deutschlandradio.de
phoenix: Frau Breetzke-Maxeiner, presse@phoenix.de

Die Sendereihe "Forum Politik" ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von Deutschlandfunk und phoenix. Spitzenpolitiker, herausragende Wirtschaftsfachleute, Wissenschaftler und Vertreter des öffentlichen Lebens diskutieren hier regelmäßig die wichtigsten Fragen unserer Zeit - vielfältig, aktuell und gesellschaftlich relevant.

 

Bildanfrage

Objetiv einer Kamera in Nahaufnahme (©istock/magui80)

Bildanfragen von Journalisten beantworten wir gerne und bitten um Ihre Nachricht an presse@deutschlandradio.de.

Über uns