Veranstaltungen

  • 31.08.2012
    10:00 Uhr
    Berlin

Deutschlandradio vor OrtDeutschlandradio auf der IFA 2012

Messeauftritt

Messegelände, Messedamm 22, 14055 Berlin

Deutschlandradio und seine drei Programme Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und
DRadio Wissen auf der

IFA 2012

10:00 – 18:00 Uhr
ARD-Halle 2.2/101

11:00 Aufzeichnung der Sendung
»Kakadu« auf der ARD-Bühne
Moderation Tim Wiese
Sendetermin: 31. August um 13.30 Uhr
im Deutschlandradio Kultur

Deutschlandradio auf der IFA

DRadio Wissen präsentiert sich mit einer Social-Media-Station. Hier berichten Anja Stöcker, Christian Grasse, Moritz Metz und Julia Rosch von DRadio Wissen während der IFA nicht nur für die Communities bei Facebook, Twitter und Google+, sondern nehmen von ihnen auch Recherche-Aufträge, Themenwünsche und Anregungen entgegen. Produziert wird außerdem für jeden Tag ein IFA-Rätsel mit dem Titel »Hirn will Radio«, das in den »Earobics« auf DRadio Wissen läuft. Dabei werden an jedem IFA-Tag fünf Digitalradios über die Website des Programms verlost.
Auf drei Flatscreens am Stand können die Aktivitäten der Social-Media-Station vor Ort mitverfolgt werden. An Mediensäulen können sich Besucher und Besucherinnen niederlassen, um über Kopfhörer via Digitalradio in unsere Programme Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen hineinzuhören. Außerdem ist in jede Säule ein iPod Touch integriert, mit dem sich die Besucher und Besucherinnen interaktiv an den Social-Media-Aktionen beteiligen oder die vorinstallierten Deutschlandradio-Apps ausprobieren können.
An einem großen Tresen im Mittelbereich des Stands demonstrieren Kollegen des Deutschlandradios verschiedenste Digitalradio-Empfangsgeräte, informieren über das Digitalradio-Programmangebot, Empfangsmöglichkeiten, Zusatzdienste und stehen den Besuchern für Fragen zur Verfügung.
Christian Bienert, Moderator des »Sonntagsrätsels« von Deutschlandradio Kultur, empfängt am Stand täglich um 14:00 Hörerinnen und Hörer zu Gesprächen.

31.08. - 05.09.2012, 10.00 - 18.00 Uhr
ARD-Halle 2.2/101

Breitband

Im Internet vervielfältigen sich neue Inhalte, Formen und Vertriebswege. Darüber hinaus beschleunigt die Digitalisierung die Konvergenz der traditionellen Kanäle Zeitung, Hörfunk und Fernsehen. Breitband ist ein wöchentliches, aktuelles Magazin, das diese vielschichtigen Prozesse aufzeigt, analysiert und einordnet.