Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts / Archiv /

 

Die nächste industrielle Revolution?

Schwerpunkt im Deutschlandradio Kultur

Frisch aus dem 3D-Drucker: ein Modell des eigenen Körpers (picture alliance / dpa / Ruan Banhui)
Frisch aus dem 3D-Drucker: ein Modell des eigenen Körpers (picture alliance / dpa / Ruan Banhui)

Es klingt nach Science Fiction, ist aber technisch heute schon möglich: Mit Hilfe von computergesteuerten Geräten wie dem 3D-Drucker können menschliche Adern, Schutzhüllen für Handys oder Häuser reproduziert werden: im Computer entworfen - als dreidimensionale Gegenstände ausgedruckt. Der Konsument wird zum Produzenten beziehungsweise zum "Maker", der alles, was er will, alleine herstellen kann.

<p>Nicht nur der US-Ökonom Jeremy Rifkin spricht von einer neuen industriellen Revolution. Schon jetzt gibt es in den USA Kooperativen, die ganze Autos zusammenbauen oder kreative Einzelgänger, die ihre speziellen Erfindungen weltweit verkaufen. Optimisten träumen sogar von Mini-Fabriken zu Hause.<br /><br />Wie realistisch sind solche Visionen? Wird die Maker-Bewegung zur Bedrohung der traditionellen Industrie? Welche Folgen hätte es, wenn Konsumenten massenhaft zu Makers werden?<br /><br />Im Radiofeuilleton befragen wir Anhänger und Skeptiker der Maker-Bewegung, erklären wie man eine Herzklappe ausdruckt, auf welche rechtlichen Probleme die digitale Do-it-yourself-Bewegung stößt - und wie sie die Gesellschaft verändert.<br /><br /><iframe src="http://embed.ted.com/talks/lang/de/lisa_harouni_a_primer_on_3d_printing.html" width="470" height="264" frameborder="0" scrolling="no" webkitAllowFullScreen mozallowfullscreen="allowfullscreen" allowFullScreen></iframe><br /><br /><br /><span style="color:#F47530"><strong>Deutschlandradio Kultur</span></strong><br /><br />Die Sendungen der Reihe "Die nächste industrielle Revolution?" im Überblick:<br /><br /><strong>Montag, 28. Januar</strong><br /><br /><em>9.07 Uhr - Thema</em><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="235681" text="Der 3D-Drucker für den Hausgebrauch: Die Entwicklungsgeschichte" alternative_text="Der 3D-Drucker für den Hausgebrauch: Die Entwicklungsgeschichte" /><br /><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="235682" text="Makers auf dem Vormarsch: Hat die nächste industrielle Revolution begonnen?" alternative_text="Makers auf dem Vormarsch: Hat die nächste industrielle Revolution begonnen?" /><br />Interview mit Chris Anderson, Ex-Chefredakteur Wired und Autor des Buches "Makers - Das Internet der Dinge: die nächste Revolution"<br /><br /><iframe width="100%" height="166" scrolling="no" frameborder="no" src="http://w.soundcloud.com/player/?url=http%3A%2F%2Fapi.soundcloud.com%2Ftracks%2F76798783&show_artwork=true"></iframe><br /><br /><papaya:media src="b9a30c4e3219f5c94b2d793138f81be4" rspace="5" bspace="5" width="144" height="108" align="left" resize="abs" subtitle="3D-Gesichtsscans aus dem 3D-Drucker" popup="yes" /><em>14.07 Uhr - Thema</em><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="235684" text="Brrt und fertig: Wie funktioniert ein 3D-Drucker?" alternative_text="Brrt und fertig: Wie funktioniert ein 3D-Drucker?" /><br />Die ausgedruckte Herzklappe: Einsatzmöglichkeiten für 3D-Drucker<br />Interview mit Marlene Vogel, Physikerin an der Freie Universität Berlin, Initiatorin der Start-up-Firma <papaya:link href="http://www.trinckle.com/index.php" text="Trinckle 3D" title="Trinckle 3D" target="_blank" /><br /><br /><em>16.50 Uhr - Elektronische Welten</em><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="235704" text="Fertig ist unsexy - die Dou_It-Yourself-Bewegung" alternative_text="Fertig ist unsexy - die Dou_It-Yourself-Bewegung" /><br /><br /><br /><strong>Dienstag, 29. Januar</strong><br /> <br /><papaya:media src="2c31e440bafa61ee10ea12f6d49510e9" rspace="5" bspace="5" width="144" height="108" align="left" resize="abs" subtitle="3D-Drucker MakerBot" popup="yes" /><em>9.07 Uhr - Thema</em><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="235801" text="Ich drucke mir die Welt" alternative_text="Ich drucke mir die Welt" /> - Der Gesetzgeber und die Marke Eigenbau<br /><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="235802" text="Darf ich mir eine Designerbrille drucken?" alternative_text="Darf ich mir eine Designerbrille drucken?" /> - Interview mit Volker Tripp über die rechtlichen Probleme des 3D-Druckens<br /><br /><em>14.33 Uhr - Kritik</em><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="235795" text="Chris Anderson: Makers. Das Internet der Dinge: die nächste industrielle Revolution" alternative_text="Chris Anderson: Makers. Das Internet der Dinge: die nächste industrielle Revolution" /><br /><br /><em>16.50 Uhr - Elektronische Welten</em><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="235821" text="Organe aus dem Drucker - Einsatz von 3D-Technik in der Medizin" alternative_text="Organe aus dem Drucker - Einsatz von 3D-Technik in der Medizin" /><br /><br /><br /><strong>Mittwoch, 30. Januar</strong><br /><br /><papaya:media src="dcbf23dc0ae072d41de3fb4380e8170e" rspace="5" bspace="5" width="144" height="108" align="left" resize="abs" subtitle="3D-Drucker" popup="yes" /><em>9.07 Uhr - Thema</em><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="235940" text="&lt;strong&gt;Digitale Do-it-yourself-Avantgarde: Die Entstehungsgeschichte der Maker-Bewegung&lt;/strong&gt;" alternative_text="&lt;strong&gt;Digitale Do-it-yourself-Avantgarde: Die Entstehungsgeschichte der Maker-Bewegung&lt;/strong&gt;" /><br /><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="235939" text="&lt;strong&gt;Die Mini-Fabrik zu Hause: Nur ein neues Märchen der digitalen Phantasten?&lt;/strong&gt;" alternative_text="&lt;strong&gt;Die Mini-Fabrik zu Hause: Nur ein neues Märchen der digitalen Phantasten?&lt;/strong&gt;" /><br />Interview mit Dietmar Dath, Schriftsteller und Journalist <br /><br /><em>16.50 Uhr - Elektronische Welten</em><br /><strong>Echnaton erwacht zum Leben - Einsatz von 3D-Technik in Museen</strong><br /><br /><br /><strong>Donnerstag, 31. Januar</strong><br /><br /><em>9.07 Uhr - Thema</em><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="236084" text="Hauptstadt der 3-D-Bastler" alternative_text="Hauptstadt der 3-D-Bastler" /> - In Berlin breitet sich die Maker-Szene aus<br /><br /><a class="link_audio_beitrag" href="http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2013/01/31/drk_20130131_0912_47865950.mp3" title="Beitrag in Radiofeuilleton, Deutschlandradio Kultur (MP3-Audio)">"Stricken hat die Haute Couture auch nicht verändert": Welche gesellschaftlichen Folgen hat die Maker-Bewegung?</a><br />Interview mit <papaya:link href="http://design.fh-potsdam.de/fachbereich/personen/portrait/mueller-prof-boris.html" text="Boris Müller" title="Boris Müller" target="_blank" />, Professor für Interaction Design & Prodekan des Fachbereiches Design an der Fachhochschule Potsdam<br /><br /><em>16.50 Uhr - Elektronische Welten</em><br /><strong>Surftipps: DIY für Einsteiger</strong><br /><br /><br /><strong>Freitag, 1. Februar</strong><br /><br /><papaya:media src="409ebbf901c6be8108f59ab8ccb8b8ca" rspace="5" bspace="5" width="144" height="108" align="left" resize="abs" subtitle="Bre Pettis, Hersteller des 3D-Druckers MakerBot" popup="yes" /><em>9.07 Uhr - Thema</em><br /><strong>Money-Maker: Bre Pettis, Hersteller des 3D-Druckers MakerBot </strong><br /><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="236226" text="Hype oder Zukunft: Wie groß ist das revolutionäre Potenzial der Makers?" alternative_text="Hype oder Zukunft: Wie groß ist das revolutionäre Potenzial der Makers?" /><br />Interview mit <papaya:link href="http://www.tim.rwth-aachen.de/index.php?menu=team&inhalt=details&kuerzel=piller" text="Prof. Dr. Frank T. Piller" title="Prof. Dr. Frank T. Piller" target="_blank" />, Lehrstuhlinhaber für Technologie- und Innovationsmanagement an der RWTH Aachen und Executive Faculty Member der Smart Customization Group am Massachusetts Institute of Technology (MIT)<br /><br /><br /><strong>Mehr bei dradio.de:</strong><br /><br /><papaya:link href="http://breitband.dradio.de/druck-machen/" text="Druck machen! - Steht der 3D-Print vor dem Durchbruch zum Massenphänomen?" title="Druck machen! - Steht der 3D-Print vor dem Durchbruch zum Massenphänomen?" target="_self" /><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="210146" text="Turbinenteile aus dem 3D-Drucker - Ein lasergestütztes Produktionsverfahren erobert die Luftfahrtindustrie" alternative_text="Turbinenteile aus dem 3D-Drucker - Ein lasergestütztes Produktionsverfahren erobert die Luftfahrtindustrie" /><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="226298" text="Fix und fertig aus dem Copyshop - Was 3D-Drucker bereits heute können" alternative_text="Fix und fertig aus dem Copyshop - Was 3D-Drucker bereits heute können" /></p>
 

Letzte Änderung: 02.10.2013 14:05 Uhr

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Jetzt Im Radio

Deutschlandfunk

MP3 | Ogg

seit 14:35 Uhr Campus & Karriere

Deutschlandradio Kultur

MP3 | Ogg

seit 14:07 Uhr Kompressor

DRadio Wissen

MP3 | Ogg

seit 10:00 Uhr Grünstreifen

Aus unseren drei Programmen

Müllers "Marshall-Plan mit Afrika""Die Entwicklungskräfte der Länder stärken"

Bundesentwicklungshilfeminister Gerd Müller, CSU (picture-alliance / dpa / Rainer Jensen)

Entwicklungsminister Gerd Müller will den ärmsten Ländern in Afrika helfen. Es gehe aber nicht darum, den Staaten Milliarden zu geben, sondern sie gezielt und stärker zu fördern, sagte der CSU-Politiker im Deutschlandfunk. Als Beispiel nannte er eine Stärkung der Wertschöpfungsketten.

Oscars und Politik"Hollywood hat die Künstler mobilisiert"

Die Gewinner in den Kategorien beste Haupt- und Nebendarsteller: Mahershala Ali, Emma Stone, Viola Davis und Casey Affleck (v.l.n.r.) (AFP / FREDERIC J. BROWN)

Die Oscar-Nacht sei "extrem politisch" verlaufen, beschreibt Kirsten Niehuus vom Medienboard Berlin Brandenburg die Stimmung in Hollywood. Die Academy habe die Künstler zu politischem Engagement aufgerufen - Kunst und Film komme eine wichtige Bedeutung zu.

Reformation"Luther war ein heiliger Krieger"

Der deutsche Reformator Martin Luther nach einem Gemälde von Lucas Cranach. (dpa/picture-alliance/Backhaus)

Michael Lösch ist DJ, Schriftsteller und Pfarrerssohn. Er kann nicht verstehen, warum der Thesenanschlag gefeiert wird. Luther war aggressiv und mittelalterlich, sagt er. In seinem neuen Buch träumt er von einer Welt ohne den Reformator.

Vor dem Raser-Urteil in Berlin "Wir brauchen eine deutliche Abschreckung"

Die verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Kirsten Lühmann  (imago / Metodi Popow )

Die verkehrspolitische Sprecherin der SPD im Bundestag, Kirsten Lühmann, hofft auf ein Gesetz gegen illegale Straßenrennen noch in dieser Legislaturperiode. Sie sagte im Deutschlandfunk, Differenzen gebe es lediglich darüber, ob die Regelungen im Strafgesetzbuch oder im Straßenverkehrsgesetz verankert werden sollen.

Mit Gruß von Orwell & HavelBig Brother still watching you!

Wandbild von "Big Brother": Szene aus der britischen Verfilmung von George Orwells "1984" in den 1950er-Jahren.  (imago / United Archives )

In den Zeiten von Trump und Putin können Bücher mehr als nur Trost spenden: George Orwells "1984" oder Václav Havels "Versuch in der Wahrheit zu leben" haben nichts von ihrer subversiven Aktualität eingebüßt, meint der Schriftsteller Marko Martin.

Staatsschutz und PressefreiheitDas "Cicero"-Urteil und seine Folgen

Im Bundesverfassungsgericht (BVG) in Karlsruhe wird bei der Urteilsverkündung in Sachen "Cicero" eine Ausgabe des Magazins in die Kamera des Fotografen gehalten. Das Bundesverfassungsgericht hat den Schutz der Presse gegen polizeiliche Durchsuchungen gestärkt.  (dpa / Uli Deck)

In letzter Instanz musste das Bundesverfassungsgericht entscheiden: War die Durchsuchung bei der Zeitschrift "Cicero" wegen möglichen Verrats von Dienstgeheimnissen rechtmäßig? Heute vor zehn Jahren fiel das Urteil - zugunsten der Pressefreiheit.

 

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Krieg und Hunger  Zehntausende Südsudanesen auf der Flucht | mehr

Kulturnachrichten

Görlitz bleibt begehrter Drehort  | mehr

Wissensnachrichten

Cat content  Hauskatzen stecken voller Chemikalien | mehr