Veranstaltungen

  • 02.10.2011
    10:00 Uhr
    Köln

Diktat Gefälligkeits-Journalismus? - Der Sport, die Medien und die deutschen Verhältnisse

Konferenz

DLF Funkhaus

Die Sportredaktion des Deutschlandfunks veranstaltet am 2. Oktober 2011 im DLF-Funkhaus eine Sportkonferenz, die sich vorrangig mit dem Themenschwerpunkt deutsch-deutsche Sportpolitik beschäftigt.

Für Teilnehmer, die die Diskussion nicht vor Ort verfolgen können, steht am Veranstaltungstag ein spezieller Live-Stream im MP3-Format zur Verfügung.

Die Konferenz findet im Vorfeld der internationalen Sportjournalismus-Konferenz "Play the Game" statt. Diese tagt vom 3. bis 6. Oktober 2011 an der Deutschen Sporthochschule Köln. Weitere Informationen finden sie auf der Play the Game-Website.

Teilnehmern der DLF-Sportkonferenz gewährt "Play the Game" eine reduzierte Teilnehmergebühr von 300 Euro (Regulärer Preis: 600 Euro).

Für Teilnehmer, die nur die DLF-Sportkonferenz besuchen möchten, wird eine Teilnahmegebühr von 30 Euro fällig. Zu zahlen in bar vor Ort am Veranstaltungstag. Kartenzahlung ist leider nicht möglich. Eine Teilnahmebescheinigung wird ausgestellt.

Für Teilnehmer, die beide Konferenzen wahrnehmen, entfällt die Anmeldegebühr von 30 Euro für die DLF-Sportkonferenz.

Die Verpflegung in Form von Mittagsimbiss, Kaffeepause mit Kuchen, Abendbuffet und Getränken ist im Preis inbegriffen.

Verbindliche Anmeldungen (die Teilnehmerzahl ist beschränkt) bitte formlos per E-Mail mit Angabe von Name, Vorname, Adresse und einer Telefonnummer an:
sportkonferenz@dradio.de
Oder benutzen Sie den Faxvordruck.

Downloads:

Programm der Sportkonferenz (PDF-Dokument)

Anmeldung zur Sportkonferenz (PDF-Dokument)

Anfahrt zum Deutschlandfunk (PDF-Dokument)

    Breitband

    (Bild: Deutschlandradio)
    Im Internet vervielfältigen sich neue Inhalte, Formen und Vertriebswege. Darüber hinaus beschleunigt die Digitalisierung die Konvergenz der traditionellen Kanäle Zeitung, Hörfunk und Fernsehen. Breitband ist ein wöchentliches, aktuelles Magazin, das diese vielschichtigen Prozesse aufzeigt, analysiert und einordnet.