Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts / Archiv /

 

Eine zukunftsfähige katholische Kirche?

98. Deutscher Katholikentag in Mannheim

Von Matthias Gierth

Ein Handwerker montiert in Mannheim auf dem Ehrenhof des Mannheimer Schlosses ein Kreuz. (picture alliance / dpa - Uwe Anspach)
Ein Handwerker montiert in Mannheim auf dem Ehrenhof des Mannheimer Schlosses ein Kreuz. (picture alliance / dpa - Uwe Anspach)

Vom 16. bis 20. Mai findet in Mannheim der 98. Deutsche Katholikentag unter dem Motto "Einen neuen Aufbruch wagen" statt. Vertreter katholischer Vereine trafen sich im Jahr 1848 zum ersten Mal zu einem Katholikentag in Mainz. Damals engagierten sich die Katholiken für Religionsfreiheit und das Recht ihrer Kirche, eigene Bischöfe zu ernennen und konfessionellen Religionsunterricht anzubieten. Auch ging es darum, die brennenden sozialen Fragen in den Blick zu nehmen, die sich durch die Industrialisierung stellten.

<p>Bis heute sind Katholikentage Ausdruck eines engagierten Laienkatholizismus: Denn die Treffen werden nicht etwa von den katholischen Bischöfen veranstaltet, sondern vom Zentralkomitee der Deutschen Katholiken, dem großen Zusammenschluss der katholischen Laienchristen in Deutschland. Immer sind Katholikentage Diskussionsforen, die die religiösen, kirchlichen und gesellschaftlichen Fragen der Zeit aufgreifen – längst auch ökumenisch und interreligiös. <br /><br />Zahlreiche der rund 1200 Einzelveranstaltungen in Mannheim betreffen den Umgang und das Miteinander der unterschiedlichsten christlichen Kirchen und Gemeinschaften. Auch der Dialog mit dem Islam prägt das Programm. <br /><br />"Heiße Eisen" sind diesmal ebenso ausreichend vorhanden: Kirchenaustritte und Glaubwürdigkeitsverlust machen der katholischen Kirche hierzulande zu schaffen. Die Vorstellungen vieler Gläubigen, wie mit der Kirchenkrise nach dem Missbrauchsskandal umzugehen ist, decken sich nicht mit den Vorstellungen der Bischöfe. Das lässt kontroverse Diskussionen erwarten.<br /><br />Die Redaktionen Religion und Gesellschaft im Deutschlandradio Kultur und im Deutschlandfunk werden in beiden Programmen live aus Mannheim berichten.<br /><br /><strong>Das Programm im Einzelnen</strong><br /><br /><strong>Montag, 14.05.2012</strong><br /><br /><strong><em><span class="color_dlf">Deutschlandfunk</span></em></strong><br /><br />9.35 Uhr bis 10 Uhr<br /><strong>"Tag für Tag"</strong><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="127817" text="&quot;Einen neuen Aufbruch wagen - in der Kirche, aber auch in der Gesellschaft&quot;" alternative_text="&quot;Einen neuen Aufbruch wagen - in der Kirche, aber auch in der Gesellschaft&quot;" /> - Vor dem Katholikentag: ZdK-Präsident Alois Glück fordert, die Ängstlichkeit in der Kirche zu überwinden<br /><br /><hr> <br /><strong>Mittwoch, 16.05.2012</strong><br /><br /><strong><em><span class="color_dlf">Deutschlandfunk</span></em></strong><br /><br />8.20 Uhr <br /><strong>"Informationen am Morgen"</strong><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="205957" text="Katholikentag ist bloß &quot;ein großes Festival mit viel Musik und Liturgie&quot;" alternative_text="Katholikentag ist bloß &quot;ein großes Festival mit viel Musik und Liturgie&quot;" /><br />- Kirchenkritiker Friedhelm Hengsbach mahnt politische Botschaft der Kirche an<br /><br />9.35 Uhr bis 10 Uhr<br /><strong>"Tag für Tag"</strong><br /> <papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="205978" text="Offen, ehrlich, konfrontativ" alternative_text="Offen, ehrlich, konfrontativ" /> - Eine kleine Geschichte der deutschen Katholikentage <br />Von Hajo Goertz<br />Die katholischen Laien können auf eine lange Tradition ihrer Treffen und eine erprobte Debattenkultur verweisen.<br /><br />20.10 Uhr bis 20.30 Uhr <br /><strong>"Studiozeit": Katholische Kirche – wohin? </strong><br />Streitgespräche live vom Katholikentag zur Zukunft des deutschen Katholizismus<br />- Christiane Florin, Redaktionsleiterin "Christ und Welt" in "Die Zeit" <br />- Joachim Frank, Chefkorrespondent der Mediengruppe DuMont<br /><br /><strong><em><span class="color_dkultur">Deutschlandradio Kultur</span></em></strong><br /><br />6.50 Uhr <br /><strong>"Ortszeit"</strong><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="205991" text="&quot;Vertrauen gewinnt man nicht so schnell zurück&quot;" alternative_text="&quot;Vertrauen gewinnt man nicht so schnell zurück&quot;" />- ZdK-Präsident Alois Glück fordert stärkere Beteiligung von Frauen in der Kirche<br /><br />9.10 Uhr bis 9.20 Uhr <br /><strong>"Radiofeuilleton": Auftaktgespräch </strong><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="205984" text="&quot;Ein paar Denkanstöße bekommen&quot;" alternative_text="&quot;Ein paar Denkanstöße bekommen&quot;" /> - Religion-Fachredakteurin über mögliche neue Impulse des 98. Katholikentages<br />Interview mit Anne-Francoise Weber, Dkultur-Redakteurin Religion und Gesellschaft<br /><br />17.07 Uhr bis 18 Uhr<br /><strong>"Ortszeit": Auftaktbericht - Eröffnungsgottesdienst</strong><br /><br />22.30 Uhr bis 23.00 Uhr <br /><strong>"Ortszeit": Auftaktbericht - Eröffnungsgottesdienst</strong><br /><br /><hr><br /><strong>Donnerstag, 17.05.2012</strong><br /><br /><strong><em><span class="color_dlf">Deutschlandfunk</span></em></strong><br /><br />9.35 Uhr bis 10 Uhr<br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="206171" text="&quot;Tag für Tag&quot;- Tabuthemen und Interreligiöser Dialog" alternative_text="&quot;Tag für Tag&quot;- Tabuthemen und Interreligiöser Dialog" /> <br />live vom 98. Katholikentag in Mannheim<br />Moderation und Redaktion: Matthias Gierth<br /><br />Themen: <br />- Jan Kuhlmann: Dialog der Religionen - Das Gespräch mit dem Islam auf dem Katholikentag: Was Muslime von dem Christentreffen erwarten <br /><br />- Christian Pietscher: Zukunft der Ökumene - Katholikentage waren stets Gradmesser für den Zustand des innerchristlichen Dialogs. Wie die protestantischen Kirchen den Katholikentag begleiten <br /><br />- Matthias Gierth: Verschwiegene Themen - Worüber der "offizielle Katholikentag" nicht zu diskutieren wagt. Gespräch mit dem Sozialethiker und Jesuit Friedhelm Hengsbach <br /><br /><strong><em><span class="color_dkultur">Deutschlandradio Kultur</span></em></strong><br /><br />23 Uhr bis 0 Uhr:<br /><strong>"Fazit:"</strong> <br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="206196" text="Kampf der Zivilisationen oder Dialog der Kulturen" alternative_text="Kampf der Zivilisationen oder Dialog der Kulturen" /> – Auma Obama und Hans Joas beim Katholikentag<br /><br /><hr><br /><strong>Freitag, 18.05.2012</strong><br /><br /><strong><em><span class="color_dlf">Deutschlandfunk</span></em></strong><br /><br />9.35 Uhr bis 10 Uhr<br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="206172" text="&quot;Tag für Tag&quot; - Kirchenkrise, Reformation und Integration" alternative_text="&quot;Tag für Tag&quot; - Kirchenkrise, Reformation und Integration" /><br />live vom 98. Katholikentag in Mannheim<br />Moderation und Redaktion: Matthias Gierth<br />Themen:<br />- Rainer Brandes: Sauerteig für die Gesellschaft? Das politische Engagement der deutschen Katholiken <br /><br />- Jan Kuhlmann: Wie Integration gelingen kann - Christen und Muslime im Gespräch über ein friedliches Zusammenleben in der offenen Gesellschaft <br /><br />- Christian Pietscher: Katholische Kirche – Kirche der Reformation - <br />Die ökumenischen Akzente von Mannheim<br /><br />- Matthias Gierth: Auftreten statt austreten - Reden aneinander vorbei – oder echter Dialog? Wie der Katholikentag die Kirchenkrise in den Blick nimmt. Gespräch mit Rüdiger Achenbach<br /><br /><hr><br /><strong>Samstag, 19.05.2012</strong><br /><br /><strong><em><span class="color_dkultur">Deutschlandradio Kultur</span></em></strong><br /><br />6.50 Uhr <br /><strong>"Ortszeit"</strong>: Interview mit <papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="206267" text="Hans Maier" alternative_text="Hans Maier" />, dem früherer Präsident des ZdK<br /><br />8.20 Uhr<br /><strong>"Kurz-Reportage"</strong><br /><a class="link_audio_beitrag" href="http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2012/05/19/drk_20120519_0820_9b69bfd1.mp3" title="Reportage von Christopher Ricke (MP3-Audio)">Das Generationenzentrum beim Katholikentag</a><br /><br />12 Uhr bis 12.30 Uhr <br /><strong>"Ortszeit"</strong><br /><a class="link_audio_beitrag" href="http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2012/05/19/drk_20120519_1209_aeb2ccce.mp3" title="Korrespondentenbericht von Christopher Ricke (MP3-Audio)">Aktueller Bericht aus Mannheim</a><br /><br />16.05 bis 17 Uhr<br /><strong>"Religionen"</strong> - Berichte und Gespräche live vom Katholikentag:<br />- <papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="206281" text="Zwischen Ministrantendienst und Chatroom" alternative_text="Zwischen Ministrantendienst und Chatroom" /> - Wie die Katholische Kirche um Nachwuchs wirbt<br />- <papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="206282" text="Gala oder Aufgabe?" alternative_text="Gala oder Aufgabe?" /> - Das Erbe des Zweiten Vatikanischen Konzils beim Katholikentag<br /><br /><br /><hr><br /><strong>Sonntag, 20.05.2012</strong><br /><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="206286" text="Kritische Katholiken in Mannheim - Rufe nach Reformen auf dem Katholikentag" alternative_text="Kritische Katholiken in Mannheim - Rufe nach Reformen auf dem Katholikentag" /><br /><br /><strong><em><span class="color_dlf">Deutschlandfunk</span></em></strong><br /><br />10.05 Uhr bis 11.30 Uhr <br /><papaya:link href="http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2012/05/20/dlf_20120520_1005_8200056d.mp3" text="Katholischer Abschlussgottesdienst (MP3-Audio)" title="Katholischer Abschlussgottesdienst" target="_blank" /><br /><br /><strong><em><span class="color_dkultur">Deutschlandradio Kultur</span></em></strong><br /><br />12 Uhr bis 12.30 Uhr <br /><strong>"Ortszeit"</strong><br />Abschlussbericht und Kommentar</p>
 

Letzte Änderung: 02.10.2013 13:52 Uhr

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Jetzt Im Radio

Deutschlandfunk

MP3 | Ogg

seit 23:10 Uhr Das war der Tag

Deutschlandradio Kultur

MP3 | Ogg

seit 23:05 Uhr Fazit

DRadio Wissen

MP3 | Ogg

seit 00:00 Uhr DRadio Wissen

Aus unseren drei Programmen

Griechenland Unberechenbarer Partner

Alexis Tsipras steigt aus einem Auto. (picture alliance / dpa / Alexandros Vlachos)

Die EU hat sich schwer auf eine Verschärfung der Sanktionen gegen Russland einigen können. Das lag auch an der Haltung Griechenlands, kommentiert Jörg Münchenberg. Der Auftritt von Alexis Tsipras zeige: Künftig wird die EU noch härter um ihre gemeinsame Außenpolitik ringen müssen.

Kölner Karneval ohne "Charlie Hebdo""Vorauseilender Gefühlsgehorsam"

Die Grafik zeigt in Köln das Siegermotiv für den Karnevalswagen zum Thema Meinungsfreiheit. ( Festkomitee Kölner Karneval/dpa)

Islamistischer Terror als Thema im Kölner Karneval? Das war den Organisatoren offenbar zu heikel: Sie zogen einen Motivwagen zu den Anschlägen auf "Charlie Hebdo" zurück. Typisch Köln, meint der Politologe Frank Überall.

Alle Gefühle dieser Welt

Ein grinsender Kackhaufen oder ein Fahnenmast mit zwei Fischen - manche Emojis verstehen wir einfach nicht. Darum haben wir uns die komischen Bildchen mal übersetzen lassen.

WeltpremiereFrankfurter Flughafen erprobt Lärmpausen

Flugzeug im Abflug vom Frankfurter Flughafen, im Hintergrund die Skyline. (dpa / Arne Dedert)

Die Flughafenanwohner in Frankfurt am Main und Offenbach bekommen mehr Schlaf. Ab April führt der Rhein-Main-Airport zusätzlich zum Nachtflugverbot sogenannte Lärmpausen in den Randstunden ein. Das weltweit einmalige Modell wird zunächst für ein Jahr erprobt.

TechnikgeschichteDie Keimzelle der digitalen Welt

Der amerikanische Atomphysiker J. Robert Oppenheimer (l) mit seinem Kollegen John von Neumann (r) im Jahr 1954.  (picture alliance / dpa / UPI)

Auf Grundlage der Theorien von Alan Turing schuf ein Team um den ungarischen Mathematiker John von Neumann in den 1940er-Jahren den ersten Computer der Welt. Treibender Motor dahinter war die Entwicklung der Atombombe, schreibt George Dyson in "Turings Kathedrale".

Rosenmontagszug in KölnDr' Zoch kütt ohne Charlie

Der Charlie-Hebdo-Wagen, der beim Kölner Rosenmontagsumzug mitrollen sollten, bleibt in der Garage. Über die Entwürfe für den politischen Festwagen war publikumswirksam bei Facebook abgestimmt worden. Das Festkomitee des Kölner Karnevals hat sich jetzt aber gegen den Wagen entschieden.

 

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Ukraine-Konflikt:  EU verlängert Sanktionen gegen Russland | mehr

Kulturnachrichten

Ruhr-Uni bekommt Schlingensief-Gastprofessur  | mehr

Wissensnachrichten

Facebook  Neue Nutzungsbedingungen treten trotz Kritik von Datenschützern Freitag in Kraft | mehr