Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts / Archiv /

 

Europäische Banken auf der Kippe

Aufsicht legt heute Stresstest-Ergebnisse vor

Eine Zerreißprobe für die europäischen Geldinstitute. (picture alliance / dpa / Maximilian Schönherr)
Eine Zerreißprobe für die europäischen Geldinstitute. (picture alliance / dpa / Maximilian Schönherr)

Heute Abend werden die Ergebnisse des zweiten europäischen Bankenstresstests erwartet. Die 91 wichtigsten Geldinstitute in der EU, darunter 13 aus Deutschland, sollten darin ihre Widerstandsfähigkeit in einer Krise unter Beweis stellen. Nach ersten Erkenntnissen sind europaweit offenbar bis zu 15 Institute durchgefallen, vor allem aus den Schuldenstaaten Spanien, Griechenland und Irland.

Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) ist bereits aus dem Rennen. Sie stieg nach einem Streit mit der Aufsichtsbehörde vorzeitig aus dem Stresstest aus. Weiterhin gelten die österreichische Volksbanken-Holding ÖVAG, die HSH Nordbank und die NordLB als gefährdet.

Helaba scheitert an geringem Kernkapital

Bei dem Stresstest müssen die Banken darlegen, dass sie auch dann bestehen können, wenn sich die wirtschaftliche Lage drastisch verschlechtert. Sollten sie durchfallen, haben sie drei Monate Zeit, ihr Eigenkapital aufzustocken. Wenn sie das nicht können, bekommen sie staatliche Kapitalhilfen. Dadurch soll das Vertrauen von Anlegern und Politikern in die Institute gestärkt werden.

Im Mittelpunkt der verschiedenen Szenarien steht die Kernkapitalquote, die sich aus dem Eigenkapital der Bank und den gewährten Kundenkrediten ergibt. Sie muss in jedem Fall bei mindestens fünf Prozent liegen. Damit verlangt die neu geschaffene Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) mit Sitz in London einen Prozentpunkt weniger als beim ersten Stresstest im Jahr 2010. Mischformen aus Eigen- und Fremdkapital sind zudem nicht mehr zulässig. Dazu zählen zum Beispiel sogenannte Stille Einlagen, bei denen die Geldgeber nach außen nicht in Erscheinung treten.

Bei der Helaba ist das Land Hessen mit einer Stillen Einlage von 1,92 Milliarden Euro beteiligt. Ohne sie kommt die Landesbank auf eine Kernkapitalquote von lediglich vier Prozent - und hat damit den Test nicht bestanden. Die deutsche Bankenbranche äußerte sich kritisch über die aus ihrer Sicht zu harten Kriterien.

Bankenverband: Stresstest verdeutlicht "Robustheit der Geldinstitute"

Der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der deutschen Banken, Michael Kemmer, meint dagegen, dass der europäische Stresstest die Robustheit der Geldinstitute verdeutlicht. Die Ergebnisse würden "auf jeden Fall relevante Aussagen (…) über die Widerstandsfähigkeit der Gesamtmärkte" liefern, sagte er im Deutschlandfunk.

Er sei allerdings darüber besorgt, dass die EBA zu viele Details über die Investitionen der einzelnen Kreditinstitute bekannt geben wolle. Dies könne den Markt überfordern und Spekulationen anheizen.

Auch der Grünen-Finanzpolitiker Gerhard Schick begrüßt die strengen Vorgaben der europäischen Finanzaufsicht. "Vertrauen schafft man nur, wenn man harte Kriterien anlegt", sagte er im Deutschlandradio Kultur. Im Gegensatz zu Michael Kemmer hält er die Veröffentlichung der Ergebnisse für notwendig, damit "die Marktteilnehmer auch wirklich wissen: bei den Banken wird nichts mehr anbrennen".

Wie der Stresstest funktioniert und was genau die EBA untersucht erklärt die DLF-"Hintergrund"-Redaktion.

 

Letzte Änderung: 02.10.2013 13:43 Uhr

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Jetzt Im Radio

Deutschlandfunk

MP3 | Ogg

seit 21:00 Uhr Nachrichten

Deutschlandfunk Kultur

MP3 | Ogg

seit 20:03 Uhr In Concert

Deutschlandfunk Nova

MP3 | Ogg

seit 21:00 Uhr Soundtrack

Aus unseren drei Programmen

Italienische KücheNonnenbrüstchen und Heiligenphallus

Italienisches Gebäck, von oben fotografiert (imago stock&people)

Italien ist ein katholisch geprägtes Land. Das gilt auch für die italienische Küche. Hunderte Rezepte gibt es, die an Heiligenfiguren erinnern. Eine Journalistin und eine Historikerin haben die Geschichten und Rezepte jetzt in einem Buch zusammengefasst. In Italien sind die "Heiligen Zubereitungen" bereits ein Bestseller.

Vor 100 Jahren geborenUS-Präsident John F. Kennedy und sein Rendezvous mit dem Schicksal

Der amerikanische Präsident John F. Kennedy gibt am 22.10.1962 in Washington in einer Fernsehansprache an die Nation die Blockade Kubas bekannt. (epa afp)

Als jüngster jemals gewählter US-Präsident verkörperte John Fitzgerald Kennedy mit seinem strahlenden Charisma für viele Zeitgenossen den Aufbruch in eine hellere Zukunft. Doch hinter dem Mythos JFK verbarg sich ein von Todeserfahrungen geprägter Charakter. Innen- wie außenpolitisch setzte er wegweisende Akzente. Heute vor 100 Jahren wurde Kennedy geboren.

Life-HacksBasteln mit Bierkästen

Bierkästen sind toll - weil sie ein köstliches Getränk beherbergen - und weil es kaum einen Gegenstand gibt, der besser für Life-Hacks geeignet ist.

Filmpreise in CannesSatire "The Square" gewinnt Goldene Palme

Ruben Östlunds "The Square" gewinnt in Cannes die Goldene Palme (28. Mai 2017) (AFP / Alberto Pizzoli)

Der schwedische Regisseur Ruben Östlund erhält für seine Gesellschaftssatire "The Square" die Goldene Palme. Sehr verdient, urteilt unser Filmkritiker Patrick Wellinski. Als beste Schauspielerin wurde Diane Kruger im deutschen Wettbewerbsbeitrag von Fatih Akin ausgezeichnet.

Nach Trumps erster AuslandsreiseDie Bilanz der Veteranen

US-Außenminister Rex Tillerson steht neben dem Rolling-Thunder-Gründer Artie Muller (3. von rechts  (AFP / Paul Richards)

Am Memorial Day gedenken die USA alljährlich ihrer Kriegsgefallenen. Auch Zigtausende von Veteranen sind auf ihren Harleys nach Washington DC gekommen. Viele von ihnen sind Trump-Fans nach der einfachen Formel: Harley = Veteran = Trump. Gefragt nach der Bilanz von Trumps erster Auslandsreise fällt das Urteil ziemlich eindeutig aus.

Trekkingräder im TestNicht immer überzeugend

Ein Mann fährt auf einem Trekkingrad. (imago / Westend61)

Mehr als vier Millionen neue Fahrräder kauften die Deutschen im vergangenen Jahr. Und rund ein Drittel sind Trekkingräder, die als ideal für die Stadt, aber auch für längere Touren über Land gelten. Die Stiftung Warentest hat Modelle für Damen und Herren untersucht. Längst nicht alle konnten überzeugen.

 

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Russlandkontakte  Trump gibt Ehrenerklärung für Kushner ab | mehr

Kulturnachrichten

Theater-Intendant Khuon verlängert bis 2022  | mehr

 

| mehr