Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts / Archiv /

 

Fußball-Europameisterschaft: Spanien erreicht Halbfinale

Frankreich unterliegt mit 2:0

Jordi Alba (Spanien) im Zweikampf mit dem Franzosen Yann M'Vila (dpa / Thomas Eisenhuth)
Jordi Alba (Spanien) im Zweikampf mit dem Franzosen Yann M'Vila (dpa / Thomas Eisenhuth)

Beim EM-Viertelfinale in der Ukraine hat Titelverteidiger Spanien den Einzug ins Halbfinale geschafft. In der Partie gegen Frankreich setzte sich die spanische Mannschaft mit 2:0 durch. Die Treffer schoss Xabi Alonso in der 19. Minute sowie in der 90. Minute mit einem Elfmeter. Mehr als 45.000 Zuschauer verfolgten im Stadion von Donezk das Spielgeschehen.

In der zweiten Halbzeit gelang es den Franzosen nicht, dass Spiel zu bestimmen. Nach dem Einwechseln von Samir Nasri und Jeremy Menez ging die Mannschaft von Trainer Laurent Blanc in die Offensive. Immer wieder wurde in der Spitze Franck Ribery angespielt. In der 73. Minute setzte er sich im spanischen Strafraum gegen drei Abwehrspieler durch – ohne Erfolg. Torwart Iker Casillas klärte die brenzlige Situation. Auch in den letzten zehn Minuten brachten die Franzosen mit langen Pässen den spanischen Torhüter nicht ernsthaft in Bedrängnis.

Erste Halbzeit von taktischen Manövern geprägt

Nach einem schwachen Start mit vielen Fehlpässen auf beiden Seiten setzten sich die Spanier zunehmend durch. Der Weltmeister erhöhte den Druck auf Frankreich und bestimmte im Mittelfeld mit Kurzpässen das Spiel. Frankreichs Trainer Laurent Blanc hatte zu Beginn der Partie mit zwei Rechtsverteidigern eine defensive Aufstellung gewählt. Spanien startete ohne seinen Stürmer Fernando Torres.

Den Gewinner erwartet ein schwieriger Gegner

Die spanischen Spieler treffen am Mittwoch im Halbfinale auf Portugal. Gestern hatte die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nach einem 4:2-Sieg über Griechenland bereits den Einzug ins Semifinale geschafft. Gegner wird entweder England oder Italien. Kanzlerin Angela Merkel wird der Elf von Bundestrainer Jochim Löw bei der Partie am kommenden Donnerstag in Warschau nicht zuschauen. Die Regierungschefin nimmt zur gleichen Zeit an einer Sitzung des europäischen Rates in Brüssel teil.

Mehr zum Thema:
Portal UEFA EM 2012
Fußball im Radio - Die Fußball-EM bei Deutschlandradio Kultur und Deutschlandfunk

Spielplan der UEFA EURO 2012 (sportschau.de)

 

Letzte Änderung: 02.10.2013 13:54 Uhr

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Jetzt Im Radio

Deutschlandfunk

MP3 | Ogg

seit 06:10 Uhr Informationen am Morgen

Deutschlandfunk Kultur

MP3 | Ogg

seit 06:05 Uhr Studio 9

Deutschlandfunk Nova

MP3 | Ogg

seit 00:00 Uhr Soundtrack

Aus unseren drei Programmen

Antisemitismus in DeutschlandWoher der Hass kommt

Ein Mann hilft einem weiteren auf der Solidaritätskundgebung "Berlin trägt Kippa" der Jüdischen Gemeinde zu Berlin seine Kippa aufzusetzen. (dpa-Bildfunk / Michael Kappeler)

2017 wurden 1.453 antisemitische Straftaten bei der Polizei registriert. Obwohl über 90 Prozent davon von Rechtsextremen begangen wurden, existiert Antisemitismus in allen Teilen der Gesellschaft. Vor allem die Relativierung des Holocaust und der Israel-bezogene Antisemitismus gewinnen an Bedeutung.

Architekturbiennale in Venedig Das Programm des Deutschen Pavillons

24.05.2018, Italien, Venedig: Besucher betrachten die Ausstellung «Unbuilding Walls» der Architektengruppe Graft im deutschen Pavillon der 16. Internationalen Architektur-Biennale. Die 16. Ausgabe der Internationale Architektur-Biennale ist vom 26. Mai bis zum 25. November 2018 für das Publikum geöffnet. Foto: Lena Klimkeit/dpa | Verwendung weltweit ( Lena Klimkeit/dpa )

Der Deutsche Pavillon der Architekturbiennale widmet sich in der Ausstellung "Unbuilding Walls" der deutschen Teilungsgeschichte. Deren Folge ist bis heute eine "Mauer in den Köpfen" - eine wichtige Mahnung, sagt Kurator Lars Krückeberg.

Mallorca Angst vor der Qualle

ARCHIV - 20.02.2017, Spanien, Maspalomas: Eine Qualle der Gattung Portugiesische Galeere. Vor der Küste der Inselhauptstadt Palma sei in der Nähe des beliebten Strandes Ciudad Jardin ein totes Exemplar der äußerst giftigen Quallengattung Portugiesische Galeere der Art Physalia physalis gefunden worden, schrieb der Notdienst der Balearen am 22.05.2018 auf Twitter. (zu dpa "Alarm auf Mallorca: Giftqualle vor Palma gesichtet" vom 23.05.2018) Foto: Sabrina Hentschel/dpa-Zentralbild/dpa | Verwendung weltweit (Sabrina Hentschel / dpa)

Auf Mallorca herrscht kurz vor Sommerbeginn Quallen-Alarm. Wer aufmerksam auf das Wasser blicke, könne die giftige Portugiesische Galeere aber leicht erkennen, sagt der Leiter des Aquariums in Wilhelmshaven, Winfried Hochstetter.

 

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Prognosen zu Referendum über Abtreibungsrecht  Iren für Liberalisierung | mehr

Kulturnachrichten

Literaturnobelpreis: Verleihung 2019 nicht sicher | mehr

 

| mehr