Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts / Archiv /

 

"Goldener Löwe" bleibt in Italien

Hauptpreis erstmals für eine Dokumentation

Ein Dokumentarfilmer wird mit dem "Goldenen Löwen" ausgezeichnet: Gianfranco Rosi (picture alliance / dpa / XU NIZHI)
Ein Dokumentarfilmer wird mit dem "Goldenen Löwen" ausgezeichnet: Gianfranco Rosi (picture alliance / dpa / XU NIZHI)

Ein Dokumentarfilm ist in diesem Jahr mit dem Goldenen Löwen der internationalen Filmfestspiele Venedig ausgezeichnet worden. Preisträger ist der italienische Regisseur Gianfranco Rosi.

<p>"Sacro GRA" heißt der Film, den die Jury für herausragend hält. Der Streifen schildert das Leben von Menschen am römischen Autobahnring GRA. Es war überhaupt das erste Mal, dass bei dem Filmfest Dokumentationen zugelassen waren. Außerdem ist es der erste Goldene Löwe für Regisseur Rosi.<br /><br /><papaya:media src="aab8eb23d44084ce319371d1fee4b11b" rspace="5" bspace="5" width="144" height="108" align="left" resize="abs" subtitle="Regisseur Philip Gröning" popup="yes" />Der deutsche Beitrag "Die Frau des Polizisten" wurde in Venedig mit dem Spezialpreis der Jury geehrt. Das Werk des Regisseurs Philip Gröning handelt von Gewalt in der Ehe.<br /><br /></p><p><strong>Besondere Ehrung nach Taiwan</strong></p><p>Zwei Auszeichnungen gingen nach Griechenland: Für das Drama "Miss Violence" gewann Regisseur Alexandros Avranas den Silbernen Löwen für die beste Regie. Themis Panou erhielt die Trophäe als bester Darsteller.<br /><br />Eine besondere Ehrung in Venedig ist stets auch der Große Preis der Jury. Er geht in diesem Jahr nach Taiwan. "Jiaoyou (Stray Dogs)" ist der Titel des Films von Regisseur Tsai Ming-liang. Er hatte 1994 für sein Drama "Vive l'Amour - Es lebe die Liebe" den Goldenen Löwen gewonnen. <br /><br />Die Preise wurden von einer neunköpfigen Jury unter Vorsitz des italienischen Regisseurs Bernardo Bertolucci verliehen. Das Filmfestival ist das älteste der Welt. Es zählt neben Cannes und Berlin zu den wichtigsten der Branche.<br /><br /><strong>Mehr auf dradio.de:</strong><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="259525" text="Hollywood-Glanz in der Brückenstadt" alternative_text="Hollywood-Glanz in der Brückenstadt" />-<br> In Venedig hat das 70. Internationale Filmfestival begonnen<br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="260323" text="Die Rückkehr des Erzählens" alternative_text="Die Rückkehr des Erzählens" /><br> Zwischenbericht von den Filmfestspielen in Venedig</p>


Mehr bei deutschlandradio.de
 

Letzte Änderung: 02.10.2013 14:17 Uhr

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Jetzt Im Radio

Deutschlandfunk

MP3 | Ogg

seit 10:10 Uhr Sprechstunde

Deutschlandfunk Kultur

MP3 | Ogg

seit 10:07 Uhr Lesart

Deutschlandfunk Nova

MP3 | Ogg

seit 10:00 Uhr Grünstreifen

Aus unseren drei Programmen

Mays Bündnis mit der DUP"Diese Regierung wird lange bestehen"

Die britische Premierministerin Theresa May mit der Vorsitzenden der nordirischen DUP-Partei Arlene Foster vor Downing Street Nummer 10 (26.6.2017). (AFP / Daniel Leal-Olivas)

Für ihre Minderheitsregierung ist die britische Premierministerin Theresa May ein Bündnis mit der nordirischen Partei DUP eingegangen. Der britische Historiker Brendan Simms ist optimistisch, was den Bestand dieses Bündnisses angeht: " Ich rechne damit, dass diese Regierung relativ lange bestehen wird", sagte er im Dlf.

Türkei verbannt Charles Darwin aus den Schulen "Das sind einfach dumme Leute, die das Sagen haben"

Die Evolution des Menschen (picture alliance / dpa / De_Agostini/Photoshot)

Der Diplomphysiker Ernst Peter Fischer hat die Evolutionstheorie von Charles Darwin verteidigt. Der frühere Professor für Wissenschaftsgeschichte sprach von "Borniertheit" in Polen oder der Türkei, wenn dort Darwin aus dem Schulunterricht genommen werde.

ETHEREUMCrash bei der Cyberwährung

Ethereum ist eine Kryptowährung, die in den vergangenen Wochen einen sagenhaften Aufstieg hinter sich. Doch jetzt gab es einen Crash. Die zeigen ziemlich deutlich, wo die Gefahren dieser Währung liegen.

WohnprojektFlüchtlinge und Nicht-Flüchtlinge unter einem Dach

Sharehaus Refugio - mit Flüchtlingen leben. (Deutschlandradio / Cara Wuchold)

Flüchtlinge sollen nicht abgeschottet in Asylbewerberheimen leben. Das ist die Grundidee des Share-Hauses "Refugio". Das mächtige Gründerzeithaus in Berlin-Neukölln gehört der Evangelischen Kirche – genauer: der Berliner Stadtmission. Flüchtlinge und Nicht-Flüchtlinge wohnen unter einem Dach. Funktioniert das?

Religion und WirtschaftUmverteilen mit Luther

Magneten mit dem Porträt Martin Luthers aus einem Cranach-Gemälde liegen am 25.09.2015 im Lutherhaus in Eisenach (Thüringen) auf einem Tisch. (dpa/picture-alliance/Sebastian Kahnert)

Allzu oft werde übersehen, dass es bei Luthers Kritik am Ablasshandel auch ums Geld ging, meint der Theologe Christoph Fleischmann. Gottes Gnade sei umsonst - und das habe auch Konsequenzen für die Verteilung von Geld und Ressourcen in der Gesellschaft.

Vor 10 Jahren: Mumie identifiziertHatschepsut - die mächtigste Frau Ägyptens

Büste des weiblichen Pharao Hatschepsut im Terrassentempel im Tal der Königinnen in Theben-West. (imago / Harald Lange)

Von 1479 bis 1458 v. Chr. regierte die Pharaonin Hatschepsut als mächtigste Frau Ägyptens. Ihre Mumie galt über 3.000 Jahre als verschollen. 2007 gelang es ägyptischen Wissenschaftlern, eine bereits 1903 entdeckte Mumie als die der Pharaonin Hatschepsut zu identifizieren.

 

Nachrichten

 
 

Nachrichten

USA-Deutschland  Handelsminister Ross sagt Berlin-Besuch ab | mehr

Kulturnachrichten

Mexikanischer Journalist ermordet  | mehr

 

| mehr