Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts / Archiv /

 

Grundton D 2013

Deutschlandfunk - Benefizreihe

Die Ludwigskirche in Saarbrücken (picture alliance / dpa / Daniel Karmann)
Die Ludwigskirche in Saarbrücken (picture alliance / dpa / Daniel Karmann)

Mit der Benefiz-Konzertreihe "Grundton D" engagiert sich der Deutschlandfunk in Zusammenarbeit mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz seit mehr als zwei Jahrzehnten für Baudenkmale in Not. Bei "Grundton D" werden unbedingt erhaltenswerte und teilweise vom Verfall bedrohte Baudenkmale im ganzen Bundesgebiet zur Bühne für hochkarätige Musikerinnen und Musiker.

Der Erlös der Benefiz-Veranstaltungen - bisher viereinhalb Millionen Euro - fließt in den Wiederaufbau und Erhalt der Konzertorte. Mit der anschließenden Sendung der "Grundton-D"-Konzerte lässt der Deutschlandfunk Millionen von Hörern an einzigartigen Musikereignissen teilhaben und öffnet Augen und Ohren für die großartigen Räume, in denen sie erklingen.




So 12.05.2013, 18 Uhr
Hamburg: Hamburg-Eppendorf
Ehemaliger Sektionssaal des Universitätsklinikums
Nicolas Altstaedt, Cello
Johann Sebastian Bach: Suite für Violoncello Nr. 1 G-Dur, BWV 1007
Benjamin Britten: Suite für Violoncello Nr. 3, op. 87
Johann Sebastian Bach: Suite für Violoncello Nr. 5 c-Moll, BWV 1011

Sendung: Musik-Panorama, 27. Mai 2013, 21:05 Uhr




Sa 01.06.2013, 20 Uhr
Hessen: Kaufungen
Ziegelei Oberkaufungen (Hessisches Ziegeleimuseum)
Pigor und Eichhorn
"Pigor singt und Eichhorn muss begleiten"
Sendung: Musik-Panorama, 24. Juni 2013, 21:05 Uhr




So 30.06.2013, 18 Uhr
Sachsen-Anhalt: Salzwedel
St. Katharinenkirche
Kristian Bezuidenhout, Hammerklavier
Freiburger Barockorchester
Leitung: Anne Katharina Schreiber
W.A. Mozart: Ouvertüre zur Azione Sacra "La Betulia liberata", KV 118
Klavierkonzert G-Dur, KV 453
Klavierkonzert Es-Dur, KV 482
Sinfonie g-Moll, KV 183

Sendung: Konzertdokument der Woche, 04. August 2013, 21.05 Uhr




So 28.07.2013, 18:00
Bayern: Wolframs-Eschenbach
Liebfrauenmünster
Tenebrae
Leitung: Nigel Short
Werke von;
Alonso Lobo
Giovanni Pierluigi da Palestrina
Thomas Tallis
Francis Poulenc
Carlo Gesualdo und
Arnold Schönberg

Sendung: Musik-Panorama, 09. September 2013, 21.05 Uhr




Sa 31.08.13, 19:30 Uhr
Mecklenburg-Vorpommern: Mestlin
Kulturhaus
Alliage Quintett
Nikolai Rimski-Korsakow: "Scheherazade"
Germaine Tailleferre: "Sérénade en La Mineur"
Jun Nagao: Rhapsody über "Carmen" von Georges Bizet
Giacomo Puccini: Fantasie über "Tosca" (arr. A. Hilner)
Michael Nyman: Filmmusik aus "Das Piano"

Sendung: Konzertdokument der Woche, 22. Dezember 2013, 21.05 Uhr

So 01.09.2013, 17 Uhr
(in Kooperation mit den Brandenburgischen Sommerkonzerten)
Brandenburg: Pritzwalk
Wallfahrtskirche Alt-Krüssow
Die Singphoniker
Programm "fragile"
Sendung: Musik-Panorama, 11. November 2013, 21.05 Uhr




So 08.09.2013, 17 Uhr - Tag des offenen Denkmals
Saarland: Saarbrücken
Ludwigskirche
World Brass
Gervaise: Old French Dances
Bach: Chorales
Bizet: Carmen-Suite
Paul Dukas: Fanfare La Péri
Brahms: Rhapsody, op.119
Intermezzo Nr. 2 & 3, op.119
Debussy: Clair de Lune / Masques
Piaf: Chanson Suite

Sendung: Musik-Panorama, 14. Oktober 2013, 21.05 Uhr




Fr 27.09.2013, 20:00 Uhr Beginn und ab ca. 21:30 Uhr Eric Schaefer
(In Kooperation mit den Jazztagen Leipzig)
Sachsen: Leipzig
UT Connewitz
Eric Schaefer, Schlagzeug
John-Dennis Renken, Trompete
John Eckhardt, Kontrabass und E-Bass
Volker Meitz, Keyboards
"Who’s afraid of Richard W."
Sendung: Musik-Panorama, 20. Januar 2014, 21.05 Uhr




Sa 28.09.2013, 19 Uhr
Thüringen: Greiz
Stadtkirche St. Marien
amarcord
Lautten Compagney
Leitung: Wolfgang Katschner
Claudio Monteverdi: Marienvesper
Sendung: Konzertdokument der Woche, 23. Februar 2014, 21.05 Uhr




So 03.11.2013, 18 Uhr
Nordrhein-Westfalen: Marsberg
Kloster Bredelar
Katarzyna Mycka, Marimba
Mandelring Quartett
F. Mendelssohn - Streichquartett D-Dur, op. 44/1
E. Séjourné - Konzert für Marimba und Streicher
M. Ravel - Streichquartett F-Dur
N. Rosauro - Konzert für Marimba und Streiche

Sendung: Konzertdokument der Woche, 30. März 2014, 21.05 Uhr



Informationen über den Kartenvorverkauf und die Eintrittspreise erhalten Sie unter der Rufnummer 0221/345-1671 oder per Mail unter Simone.Wien(at)dradio.de

Stand: 05.04.2013; Änderungen vorbehalten



Mehr bei deutschlandradio.de
 

Letzte Änderung: 18.10.2013 17:23 Uhr

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Jetzt Im Radio

Deutschlandfunk

MP3 | Ogg

seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen

Deutschlandfunk Kultur

MP3 | Ogg

seit 08:20 Uhr Neue Krimis

Deutschlandfunk Nova

MP3 | Ogg

seit 06:30 Uhr Hielscher oder Haase

Aus unseren drei Programmen

Bundestagswahl und InternetWelchen Einfluss haben Fake-News auf die Wahl?

Symbolbild Fake News (Imago / Christian Ohde)

Bei Facebook, Twitter und Co. wird vor der Bundestagswahl kräftig Meinung gemacht. Wie groß ist dabei der Einfluss von Falschmeldungen? Gefährden sie die Demokratie? #wahlcheck17 in Berlin geht auf Spurensuche.

SabbaticalDie Auszeit sollte gut geplant sein

Ein Wanderer spaziert mit seinem Hund in den Bergen. (Imago / Westend61)

Manche Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern ein sogenanntes Sabbatical an: einen Ausstieg auf Zeit mit Rückkehrgarantie. Bevor Arbeitnehmer in die Auszeit starten, sollten einige rechtliche Fragen geklärt werden.

Neuer Trend in der deutschsprachigen LiteraturGeschichtslust - der Boom historischer Stoffe

Ein Denkmal Friedrich des Großen (1712-1786) - Friedrich II. - in Kloster Zinna (picture alliance / dpa / Ralf Hirschberger)

Im Herbst erscheinen eine ganze Reihe deutschsprachiger Romane, die um historische Stoffe und Persönlichkeiten komponiert sind: Wir sprechen mit Helmut Böttiger darüber, woher die neue Lust am Historischen kommt - bei Literaten und bei Lesern.

Fiktive Wahlkampfreden von LiteratenWähle! Wähle vernünftig - auch wenn die Zähne knirschen

Die Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff freut sich am 26.10.2013 in Darmstadt (Hessen) bei der Verleihung des Georg-Büchner-Preises  (dpa / picture alliance)

Sibylle Lewitscharoff hält eine fiktive Wahlkampfrede aus der Sicht eines Juristen im Ruhestand. Angesichts des Personals in anderen Ländern findet sie, dürften sich die Deutschen glücklich schätzen.

Cola-Verschwörungsmythen"Trink nicht das Blut deines Bruders"

Coladosen in der neuen Fabrik in Isparta, Türkei (imago stock&people / Tolga Adanali)

Coca-Cola ist für manche Muslime zum Feindbild geworden. Sie unterstellen dem Getränkehersteller, Israel aufzurüsten. Dieser Verschwörungsmythos führt in der Türkei zu Protesten. Zuletzt, als Präsident Erdoğan eine neue Cola-Fabrik eröffnete. Nun gießen immer mehr Türken die Limo in den Gulli.

Atomabkommen mit dem IranAusstieg der USA "wäre eine große Katastrophe für die Welt"

Stefan Liebich, Mitglied der Berliner Linken und des Bundestages, nimmt am 30.05.2015 in Berlin am Landesparteitag der Partei Die Linke teil. Porträt eines Mannes im Anzug, der freundlich lächelnd in die Kamera grinst, das Kinn aufgestützt in der Hand, mit Brille. (dpa/Stephanie Pilick)

Die USA drohen mit der Aufkündigung des Atomabkommens mit dem Iran. Stefan Liebich, Obmann der Linken im Auswärtigen Ausschuss des Bundestages, hält das für eine "ganz falsche Entwicklung". Nur weil der Präsident im Weißen Haus jetzt nicht mehr Obama heiße, sei das kein Grund, alles über den Haufen zu werfen, sagte er im Dlf.

 

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Nordkorea  Krieg der Worte geht weiter | mehr

Kulturnachrichten

Neue Ära am Berliner Ensemble  | mehr

 

| mehr