Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts / Archiv /

 

Grundton D 2013

Deutschlandfunk - Benefizreihe

Blick auf die Dorfkirche von Bibow (Deutschlandradio - Joachim Czwalinna)
Blick auf die Dorfkirche von Bibow (Deutschlandradio - Joachim Czwalinna)

Mit der Benefiz-Konzertreihe "Grundton D" engagiert sich der Deutschlandfunk in Zusammenarbeit mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz seit mehr als zwei Jahrzehnten für Baudenkmale in Not. Bei "Grundton D" werden unbedingt erhaltenswerte und teilweise vom Verfall bedrohte Baudenkmale im ganzen Bundesgebiet zur Bühne für hochkarätige Musikerinnen und Musiker.

<p>Der Erlös der Benefiz-Veranstaltungen - bisher viereinhalb Millionen Euro - fließt in den Wiederaufbau und Erhalt der Konzertorte. Mit der anschließenden Sendung der "Grundton-D"-Konzerte lässt der Deutschlandfunk Millionen von Hörern an einzigartigen Musikereignissen teilhaben und öffnet Augen und Ohren für die großartigen Räume, in denen sie erklingen.<br /><br /><hr><br /><br /><strong>So 12.05.2013, 18 Uhr</strong><br />Hamburg: Hamburg-Eppendorf<br />Ehemaliger Sektionssaal des Universitätsklinikums<br />Nicolas Altstaedt, Cello<br /><em>Johann Sebastian Bach: Suite für Violoncello Nr. 1 G-Dur, BWV 1007<br />Benjamin Britten: Suite für Violoncello Nr. 3, op. 87 <br />Johann Sebastian Bach: Suite für Violoncello Nr. 3 C-Dur, BWV 1009</em> <br /><strong>Sendung: Musik-Panorama, 27. Mai 2013, 21:05 Uhr</strong><br /><br /><hr><br /><br /><strong>Sa 01.06.2013, 20 Uhr</strong><br />Hessen: Kaufungen<br />Ziegelei Oberkaufungen (Hessisches Ziegeleimuseum)<br />Pigor und Eichhorn<br /><em>"Pigor singt und Eichhorn muss begleiten"</em><br /><strong>Sendung: Musik-Panorama, 24. Juni 2013, 21:05 Uhr</strong><br /><br /><hr><br /><br /><strong>So 30.06.2013, 18 Uhr</strong><br />Sachsen-Anhalt: Salzwedel<br />St. Katharinenkirche<br />Kristian Bezuidenhout, Hammerklavier<br />Freiburger Barockorchester<br />Leitung: Petra Müllejans<br /><em>W.A. Mozart: Ouvertüre zur Azione Sacra "La Betulia liberata", KV 118 <br />Klavierkonzert G-Dur, KV 453 <br />Klavierkonzert Es-Dur, KV 482<br />Sinfonie g-Moll, KV 183</em><br /><strong>Sendung: Konzertdokument der Woche, 04. August 2013, 21.05 Uhr</strong><br /><br /><hr><br /><br /><strong>So 28.07.2013, 18:00</strong><br />Bayern: Wolframs-Eschenbach<br />Liebfrauenmünster<br />Tenebrae<br />Leitung: Nigel Short<br /><em>Alonso Lobo: Versa est in luctum <br />Giovanni Pierluigi da Palestrina: Stabat mater <br />Thomas Tallis: Lamentations I <br />Francis Poulenc: Quatre motets pour le temps de penitence <br />Carlo Gesualdo: Tenebrae Responsories 3, 5, 8 & 9 <br />Thomas Tallis: Lamentations II <br />Arnold Schönberg: Friede auf Erden</em><br /><strong>Sendung: Musik-Panorama, 09. September 2013, 21.05 Uhr</strong><br /><br /><hr> <br /><br /><strong>Sa 31.08.13, 19:30 Uhr</strong><br />Mecklenburg-Vorpommern: Mestlin<br />Kulturhaus<br />Alliage Quintett<br /><em>Nikolai Rimski-Korsakow: "Scheherazade"<br />Germaine Tailleferre: "Sérénade en La Mineur"<br />Jun Nagao: Rhapsody über "Carmen" von Georges Bizet<br />Giacomo Puccini: Fantasie über "Tosca" (arr. A. Hilner)<br />Michael Nyman: Filmmusik aus "Das Piano"</em><br /><strong>Sendung: Konzertdokument der Woche, 22. Dezember 2013, 21.05 Uhr</strong><br /><br /><strong>So 01.09.2013, 17 Uhr</strong><br />(in Kooperation mit den Brandenburgischen Sommerkonzerten)<br />Brandenburg: Pritzwalk<br />Wallfahrtskirche Alt-Krüssow<br />Die Singphoniker<br /><em>Programm "fragile"</em> <br /><strong>Sendung: Musik-Panorama, 11. November 2013, 21.05 Uhr</strong><br /><br /><hr><br /><br /><strong>So 08.09.2013, 17 Uhr - Tag des offenen Denkmals</strong><br />Saarland: Saarbrücken<br />Ludwigskirche<br />World Brass<br /><em>Gervaise: Old French Dances <br />Bach: Chorales<br />Bizet: Carmen-Suite<br />Paul Dukas: Fanfare La Péri<br />Brahms: Rhapsody, op.119<br />Intermezzo Nr. 2 & 3, op.119<br />Debussy: Clair de Lune / Masques<br />Piaf: Chanson Suite</em><br /><strong>Sendung: Musik-Panorama, 14. Oktober 2013, 21.05 Uhr</strong><br /><br /><hr><br /><br /><strong>Fr 27.09.2013, 19:30 Uhr Beginn und ab 21 Uhr Eric Schaefer</strong><br />(In Kooperation mit den Jazztagen Leipzig)<br />Sachsen: Leipzig<br />UT Connewitz<br />Eric Schaefer, Schlagzeug<br />John-Dennis Renken, Trompete<br />John Eckhardt, Kontrabass und E-Bass<br />Volker Meitz, Keyboards<br /><em>"Who’s afraid of Richard W."</em><br /><strong>Sendung: Musik-Panorama, 20. Januar 2014, 21.05 Uhr</strong><br /><br /><hr> <br /><br /><strong>Sa 28.09.2013, 19 Uhr</strong><br />Thüringen: Greiz<br />Stadtkirche St. Marien<br />amarcord<br />Lautten Compagney<br />Leitung: Wolfgang Katschner<br /><em>Claudio Monteverdi: Marienvesper</em><br /><strong>Sendung: Konzertdokument der Woche, 23. Februar 2014, 21.05 Uhr</strong><br /><br /><hr><br /><br /><strong>So 03.11.2013, 18 Uhr</strong><br />Nordrhein-Westfalen: Marsberg<br />Kloster Bredelar<br />Katarzyna Mycka, Marimba<br />Mandelring Quartett<br /><em>F. Mendelssohn - Streichquartett D-Dur, op. 44/1<br />E. Séjourné - Konzert für Marimba und Streicher<br />M. Ravel - Streichquartett F-Dur<br />N. Rosauro - Konzert für Marimba und Streiche</em><br /><strong>Sendung: Konzertdokument der Woche, 30. März 2014, 21.05 Uhr</strong><br /><br /><hr><br /><strong>Informationen über den Kartenvorverkauf und die Eintrittspreise erhalten Sie unter der Rufnummer 0221/345-1671 oder per Mail unter Simone.Wien(at)dradio.de</strong><br /><br /><em>Stand: 05.04.2013; Änderungen vorbehalten</em></p>
 

Letzte Änderung: 02.10.2013 14:09 Uhr

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Jetzt Im Radio

Deutschlandfunk

MP3 | Ogg

seit 02:10 Uhr DLF - Zeitzeugen im Gespräch

Deutschlandradio Kultur

MP3 | Ogg

seit 01:05 Uhr Tonart

DRadio Wissen

MP3 | Ogg

seit 00:00 Uhr DRadio Wissen

Aus unseren drei Programmen

Vom Amok zum Dschihad? Wenn junge Menschen den Krieg erklären

Maskierte Jugendliche stehen am 08.10.2014 in Hamburg vor der Al-Nour Moschee. Bei einer Ausschreitungen zwischen Kurden und radikalen Muslimen sind in Hamburg mehrere Menschen verletzt worden. Foto: Markus Scholz/dpa (picture alliance / Markus Scholz)

Sie sind Kinder unserer Gesellschaft und erklären dem Abendland den Krieg: Warum ziehen junge Europäer in den Djihad? Treibt sie religiöser Fanatismus? Forscher gehen der Frage nach, ob sich Erkenntnisse aus der Amok-Forschung auf den Islamismus in Europa übertragen lassen.

Medikamentenfunde am ukrainischen Mannschaftshotel"Nichts, was man sich mal einfach so einschmeißen sollte"

Ein Tropfen an der Nadel einer Spritze (dpa / picture-alliance / Patrick Seeger)

Journalisten des Recherchezentrums Correctiv haben in der Mülltonne am Hotel der ukrainischen Fußballmannschaft in Frankreich Medikamente, Spritzen und Infusionsbesteck gefunden. Dabei handle es sich zwar nicht um verbotene Substanzen, aber um "hartes Zeug, das normalerweise nicht eingesetzt werden müsste", sagte Correctiv-Journalist Daniel Drepper im DLF.

Nach Anschlägen in der Türkei"Die innere Einstellung ist entscheidend"

Seit den Anschlägen in der Türkei nimmt die Zahl der Touristen ab. Schlecht für die türkische Tourimusbranche, die darum richtig krasse Schnäppchen anbietet: Eine Woche, 4-Sterne-Hotel, Vollpension, mit Flügen für 300 Euro. Ist es moralisch richtig solche Schnäppchen zu buchen? Wir haben mit Rainer Erlinger drüber gesprochen.

Australiens FlüchtlingspolitikAus der Hölle in die Hölle

Unterstützer von Flüchtlingen protestieren im australischen Brisbane gegen die Unterbringung von Flüchtlingen auf der Insel Nauru. (picture alliance / dpa / Dan Peled)

Australien geht erbarmungslos mit Flüchtlingen um: Wer das Land überhaupt erreicht, wird auf eine öde Insel gesperrt. Hier herrschen grauenerregende Zustände - und manche Menschen müssen dort jahrelang ausharren.

CETA-Handelsabkommen"Gründe für einen Rücktritt Junckers gibt es viele"

Hunko mit ernstem Blick vor einer grauen Wand mit der Aufschrift "racc". (Yuri Mashkov / DPA I ITAR-TASS )

Das Vorgehen von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker im Streit um das CETA-Handelsabkommen stößt auch bei der Partei Die Linke auf scharfe Kritik. Es sei verheerend, so kurz nach dem Votum der Briten für den Brexit die nationalen Parlamente bei der Zustimmung zu CETA auszuschalten, sagte der Linken-Abgeordnete Andrej Hunko im Deutschlandfunk.

LebensmittelchemieHeiß, heißer, glutenfrei?

Wer kein Gluten verträgt, muss auf Lebensmittel verzichten, die das Klebereiweiß enthalten: oft sind das Getreideprodukte. Die Lebensmittelchemikerin Carmen Lamacchia hat eine Lösung gefunden, Gluten wieder verträglich zu machen - mithilfe von Hitze.

 

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Piräus  Hafen geht an chinesischen Reederei-Konzern | mehr

Kulturnachrichten

Anne Birkenhauer erhält Paul-Celan-Preis 2016  | mehr

Wissensnachrichten

Neu-Mitglieder  Oscars bald nur noch 89 Prozent weiß | mehr