Veranstaltungen

  • 30.11.2012
    18:30 Uhr
    Heilbronn

Hörtheater

sonstiges

Städtische Museen Heilbronn, Kunsthalle Vogelmann, Allee 28, 74072 Heilbronn

<p>Hörspiel<br /><br />»Leckermänner – Dichten in Fahrtrichtung«<br /><br />Von Ginka Steinwachs <br /><br />Regie: Götz Naleppa<br />Komposition: Ignaz Schick <br /><br /><br />Zur Einstimmung führt die Kuratorin <br />Dr. Rita E. Täuber durch die aktuelle Schau <br />>GNADENLOS - Künstlerinnen und das Komische<&lt;br /><br />Im Anschluss an die Vorführung des Hörspiels wird zu einem Gespräch mit der Schriftstellerin, dem Regisseur, der Dramaturgin und der Kuratorin eingeladen.</p> <p>In ihrem Hörspiel richtet Ginka Steinwachs einen humoristischen Blick auf das Phänomen Mann. »Meine Männer sind viele. Sie werden auf der Straße herangezoomt. Manchmal, nicht immer, gelingt es, im Außen auch deren Inneres zu erfassen.« Berlin ist die Stadt ihrer aus dem Rahmen fallenden Männer, denen sie mit ihrem »Schriftmaul« wieder einen Rahmen verpasst. So entstehen lustvoll, lustige, Wort-Sinn-Seh-und Hör -Eskapaden. In dem wort-musikalisch, expressiven Hörspiel übernimmt die Vokalistin Natascha Nikeprelevic die Autorinnenstimme und Gesang. Der Schauspieler Martin Engler kreuzt mit männlicher Sicht und Komponist Ignaz Schick spielt elektronische Live-sounds von diversen Plattentellern. Inszeniert wurde das 75minütige Hörspiel aus dem Jahr 2012 von Regisseur Götz Naleppa.<br /><br /><br />Der Eintritt ist frei!</p>

Breitband

Im Internet vervielfältigen sich neue Inhalte, Formen und Vertriebswege. Darüber hinaus beschleunigt die Digitalisierung die Konvergenz der traditionellen Kanäle Zeitung, Hörfunk und Fernsehen. Breitband ist ein wöchentliches, aktuelles Magazin, das diese vielschichtigen Prozesse aufzeigt, analysiert und einordnet.