Jetzt im Radio

Deutschlandfunk

  • › seit 21:05 Uhr

    Querköpfe

    Kabarett, Comedy & schräge Lieder
    Leinen los zum Ablachen
    Wenn Kabarettisten auf Kreuzfahrt gehen
    Von Rainer Link
    DLF 2015
    Immer mehr Deutsche unternehmen Kreuzfahrten. Sie genießen die Weite des Meeres, gehen dreimal täglich fürstlich essen und werden rund um die Uhr unterhalten. Ein ganzes Heer von Sängern, Tänzern, Artisten und Zauberkünstlern buhlt um die Gunst der Passagiere. Auch immer mehr Kabarettisten entscheiden sich für den kulturellen Dienst am Kreuzfahrer. Die noblen Honorare der Reedereien dürften dabei ein wichtiges Motiv sein. Kabarett an Bord stellt eine echte Herausforderung dar. Der Kabarettist muss sich auf Menschen einstellen, die möglicherweise noch nie eine Kabarettbühne besucht haben. Und auf kreuzfahrende Touristen wirkt manch steile Pointe mehr als Affront denn als leichtgängige Unterhaltung.
    Die 'Querköpfe' begleiten Kabarettisten, Comedians, Satiriker und Literaten auf ihrem maritimen Einsatz. Und wir beantworten die Frage: Was ist der Kreuzfahrturlauber eigentlich für ein Mensch?

Deutschlandradio Kultur

  • › seit 20:03 Uhr

    Konzert

    Palais des Beaux-Arts, Brüssel
    Aufzeichnung vom 20.06.2015

    Wolfgang Amadeus Mozart
    Klavierkonzert B-Dur KV 595

    Viktor Ullmann
    Klavierkonzert op. 25

    Herbert Schuch, Klavier
    Belgisches Nationalorchester
    Leitung: Lothar Zagrosek

    Anschließend:

    Selten gehört - der Pianist Moritz Ernst
    Ein Gespräch von der Musikmesse Frankfurt

    Moritz Ernst spielt Klavierwerke von Viktor Ullmann
  • › ab 21:30 Uhr

    Hörspiel

    Die Pension Spreewitz macht Ferien, endlich! Otti hat mal so richtig frei. Entspannte Tage im Kreise ihrer Lieben stehen bevor. Die Kladower Ferienhausidylle lockt, doch bereits die Fahrt dorthin verläuft nicht so reibungslos wie erhofft, von den turbulenten Ereignissen vor Ort ganz zu schweigen. Marianne Neumann freut sich auf ihre Pragreise, mit der sie vom Lehrerkollektiv ausgezeichnet wurde. Vater Neumann aber hadert mit der Idee, seine Frau zu begleiten: Busreise mit bildungshungrigen Lehrern, Fußballwochenende passé!

    Clarisse Cossais, geboren 1969 in Marseille, lebt seit 1991 in Berlin. Autorin und Regisseurin. Von 1998 bis 2013 hat sie mit 63 Ausgaben von 'Familie in Serie', in denen sie neben den Serien schönste Musik der Unterhaltungsorchester der beiden Sender präsentierte, ein bald schon süchtiges Publikum erfreut.

DRadio Wissen

  • › seit 00:00 Uhr

    DRadio Wissen

  • › ab 00:00 Uhr

    DRadio Wissen

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Wikileaks  NSA forschte auch Bundesministerien aus | mehr

Kulturnachrichten

Bildhauer gesteht Fälschung von Giacometti-Skulpturen  | mehr

Wissensnachrichten

Tierschutz  Nabu erforscht Schreiadler | mehr