Wir über uns: Kooperationspartner

 

Chronik der Mauer

Die "Chronik der Mauer" ist eine Kooperation von Deutschlandradio, der Bundeszentrale für politische Bildung und dem Zentrum für zeithistorische Forschung Potsdam. Sie stellt das derzeit umfangreichste multimediale Informationsangebot dar, das neben einer Chronologie der Geschichte der Mauer und umfangreichen Textquellen einschließlich Sekundärliteratur, Link- und Filmlisten O-Töne und Reportagen aus Ost und West enthält, die einen Querschnitt aus 28 Jahren Mauer abbilden.
mehr...

 


Weitere Kooperationen und Medienpartnerschaften
mehr...


 Öffentlich-rechtliche Kooperationspartner
mehr...

 

Über uns

Die „Mauersplitter“ gehen, das Thema bleibt

Mit dem 25-jährigen Jubiläum des Abrisses der Berliner Mauer am 23. Januar 1990 enden die „Mauersplitter“ im Programm des Deutschlandfunks. Drei Mal täglich erinnerten 164 O-Ton-Dokumente an den Umbruch in der DDR und den Fall der Mauer.

»lyrix« 2015: Poesie im Museum

»lyrix« - der Bundeswettbewerb für junge Dichterinnen und Dichter (deutschlandradio)

»lyrix«, der Bundeswettbewerb für junge Dichterinnen und Dichter von Deutschlandfunk, Deutschem Philologenverband und Deutschem Museumsbund, geht 2015 in seine achte Wettbewerbsrunde. Seit dem 1. Januar können Jugendliche aus ganz Deutschland wieder eigene Texte zu monatlich wechselnden Themen einreichen.

„Ickelsamers Alphabet“ ist Hörspiel des Jahres 2014

Das Wort "Alphabet", zusammengesetzt aus Buchstaben-Nudeln (picture alliance / Universität Jena)

Im November bereits Hörspiel des Monats, nun Hörspiel des Jahres: Das von Saarländischem Rundfunk und Deutschlandradio Kultur produzierte Hörspiel „Ickelsamers Alphabet“ erhält die Auszeichnung der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste.