Wir über uns: Kooperationspartner

 

Chronik der Mauer

Die "Chronik der Mauer" ist eine Kooperation von Deutschlandradio, der Bundeszentrale für politische Bildung und dem Zentrum für zeithistorische Forschung Potsdam. Sie stellt das derzeit umfangreichste multimediale Informationsangebot dar, das neben einer Chronologie der Geschichte der Mauer und umfangreichen Textquellen einschließlich Sekundärliteratur, Link- und Filmlisten O-Töne und Reportagen aus Ost und West enthält, die einen Querschnitt aus 28 Jahren Mauer abbilden.
mehr...

 


Weitere Kooperationen und Medienpartnerschaften
mehr...


 Öffentlich-rechtliche Kooperationspartner
mehr...

 

Leistungsbilanz

Über uns

Zweimal Columbus Radiopreis an Deutschlandfunk

Logo des Columbus Radiopreises 2016 ( © Vereinigung deutscher Reisejournalisten)

Der Deutschlandfunk wird in diesem Jahr in zwei Kategorien mit dem Columbus Radiopreis 2016 für herausragenden Reisejournalismus ausgezeichnet.

UKW-Frequenz 98,7 erreicht 5 Millionen Hörer

(BOROS)

Nach mehr als zehn Jahre währenden Verhandlungen wird das Deutschlandradio am 18. Januar 2017 die Frequenz Großer Feldberg 98,7 MHz vom amerikanischen Militärsender AFN (American Forces Network) übernehmen.

Auszeichnung für Deutschlandfunk-Koproduktion"Evangelium Pasolini" ist Hörspiel des Jahres 2016

Oliver Sturm (Deutschlandradio / Bettina Fürst-Fastré  )

Das vom Deutschlandfunk koproduzierte Hörspiel "Evangelium Pasolini" von dem Schriftsteller Arnold Stadler und dem Hörspielregisseur Oliver Sturm wurde von der Jury der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste zum Hörspiel des Jahres 2016 benannt.