Wetter

Donnerstag, 19. April 2018

Kurzzeit-Vorhersage


Weitere Aussichten
Am Freitag abgesehen von hohen und mittelhohe Wolkenfelder bevorzugt
im Westen überwiegend sonnig und trocken. Höchstwerte zwischen 20 und
30 Grad, an der See bei auflandigem Wind um 17 Grad. Schwacher Wind
aus unterschiedlicher Richtung, im Norden und Nordwesten im
Tagesverlauf auf Nordwest drehend und etwas auffrischend.
In der Nacht zum Samstag im Nordwesten und im Norden gebietsweise
dichte Wolkenfelder, aber trocken. Nach Süden und Osten zu gering
bewölkt oder klar. Tiefstwerte zwischen 14 und 4 Grad.
Am Samstag heiter bis wolkig, im Südosten und Osten überwiegend
sonnig. Geringe Schauer- und Gewitterneigung über den Mittelgebirgen
sowie an den Alpen, meist aber niederschlagsfrei. Höchstwerte in der
Südhälfte 24 bis 30, im Norden 18 bis 24 Grad, im Küstenumfeld bei
auflandigem Wind um 15 Grad. Schwacher, im Norden und Nordosten auch
mäßiger und in Böen starker Wind aus Nordwest bis Nord.
In der Nacht zum Sonntag meist gering bewölkt oder klar und trocken.
Tiefstwerte zwischen 12 und 3 Grad.

Link zum Deutschen Wetter Dienst
Mit freundlicher Genehmigung des Deutschen Wetterdienstes

    Menü