Wir über uns

 

Dr. Eva Sabine Kuntz, Hauptabteilungsleiterin Intendanz

Leiterin Intendanz und Pressesprecherin (©Deutschlandradio - Bettina Straub)
Dr. Eva Sabine Kuntz (©Deutschlandradio - Bettina Straub)

Lebenslauf

Geboren am 19. Dezember 1965 in Ludwigshafen

  • seit Dezember 2012
    Leiterin der Intendanz von Deutschlandradio, Köln/Berlin

  • 2012
    Europabeauftragte und Leiterin der Europakommunikation im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Berlin

  • 2004-2011
    Generalsekretärin des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW, Paris/Berlin)

  • 2002/2003
    Leiterin des Referats Bildung und Forschung im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

  • 2001/2002
    Leiterin des Büros des Staatssekretärs, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

  • 1999/2001
    Chefin vom Dienst im Sprecherdienst des Presse-und Informationsamtes der Bundesregierung

Ausbildung

  • 1996
    Promotion in Politischen Wissenschaften/ Internationale Beziehungen an der Universität Bonn, DHI Rom

  • 1985-1991
    Studium der Politischen Wissenschaften, Französisch, Italienisch an den Universitäten Heidelberg, Dijon und Paris

  • 1984
    Abitur am humanistischen Theodor-Heuss-Gymnasium, Ludwigshafen

Ehrenamtliche Tätigkeiten
Mitglied im Kuratorium der VDFG (Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V.)

Auszeichnung
Trägerin des Chevalier im Ordre National du Mérite der Republik Frankreich

Leistungsbilanz

Über uns

Neue „Sachbuch-Bestenliste“ von Deutschlandfunk Kultur, ZDF und DIE ZEIT

Bücherstapel (imago stock&people)

30-köpfige Jury empfiehlt monatlich zehn Titel – Vorstellung zur Buchmesse am 12. Oktober

Debüt im Deutschlandfunk Kultur startet in die Saison 2017/18

Berliner Philharmonie (Schirmer, Berliner Philharmoniker)

Die traditionsreiche Konzertreihe "Debüt im Deutschlandfunk Kultur" startet am Mittwoch, 18. Oktober um 20.00 Uhr in der Berliner Philharmonie mit einem spannenden Programm und ausgezeichneten jungen Musikerinnen und Musikern in die neue Saison 2017/18.

„Reformation quergedacht“

Das Erfurter Luther-Denkmal steht vor der Kaufmannskirche auf dem Anger genannten Bereich. Luther lebte zwischen 1501 und 1511 in Erfurt.  (imago/Klaus Martin Höfer)

9.-15. Oktober: Themenwoche im Deutschlandfunk