Wir über uns

 

Andreas-Peter Weber, Programmdirektor

(Bettina Fürst-Fastré)
(Bettina Fürst-Fastré)

Lebenslauf 

  • 04.04.1961
    geboren in Kassel
  • Juli 1990
    Studium
    Albert-Ludwig-Universität zu Freiburg
    Abschluss: Magister Artium
    Fächer Politik, Staatsrecht und Germanistik
  • 1990-1992
    Geschäftsführer der LR Lokal - Regionalfunk Werbe und Programm GmbH, Bonn
  • 1992-1997
    Persönlicher Referent der Intendanten Manfred Buchwald und Fritz Raff im
    Saarländischen Rundfunk und Leiter des ARD-Referates
  • 1992-2006
    Geschäftsführer des Deutsch- Französischen Journalistenpreises von ARD, ZDF, ARTE, France Télévisions, Radio France, Radio France Internationale, Deutsch Französischem Jugendwerk, Holtzbrinck-Gruppe und dem Deutsch Französischen Kulturrat
  • 1993-1997
    Geschäftsführer von Radio Salü und Antenne Saar im Auftrag des Saarländischen Rundfunks
  • 1997-2006
    Programmchef SR 1 Europawelle Saar des Saarländischen Rundfunks
  • 2000-2006
    Gründer und Programmchef Unser Ding, Jugendradio des Saarländischen Rundfunks
  • 2006-2011
    Programmchef HR 1 des Hessischen Rundfunks, Frankfurt
  • 2009-2011
    Mitglied in hr.2020/Strategiegruppe der Geschäftsleitung
  • Seit 1.9.2011
    Programmdirektor Deutschlandradio

Leistungsbilanz

Über uns

@mediasres – Deutschlandfunk startet erstes bundesweites werktägliches Medienmagazin

Der Deutschlandfunk startet am 20. März 2017 ein neues Medienmagazin. @mediasres wird montags bis donnerstags von 15.35 – 16.00 Uhr und freitags von 15.35 bis 15.50 Uhr ausgestrahlt und ist eingebettet in ein modernisiertes Programmschema, den neuen Kulturnachmittag im Deutschlandfunk.

"Augen zu, Ohren auf"Veranstaltungsreihe Hörtheater startet in Duisburg

Lokal Harmonie, © Lokal Harmonie

Duisburg wird ab dem 19. Februar zum dritten Standort des Hörtheaters von Deutschlandradio Kultur. Jeden dritten Sonntag im Monat präsentiert das bundesweite Kulturprogramm im „Lokal Harmonie“ live auf der Bühne Hörspiele, Features und Klangkunst.

"Ton sucht Bild": Deutschlandradio Kultur veranstaltet Kurzfilmwettbewerb

Wettbewerb Ton sucht Bild (Deutschlandradio)

Das ultrakurze Hörspielformat "Wurfsendung" von Deutschlandradio Kultur startet in Kooperation mit dem 33. Internationalen KurzFilmFestival Hamburg am 8. Februar 2017 einen Kurzfilmwettbewerb.