Wir über uns: Aktuell /

 

Moderator von Deutschlandradio Kultur ausgezeichnet

Jürgen König erhält den Medienpreis 2010 der Chamisso Akademie

Jürgen König, Moderator und Kulturredakteur von Deutschlandradio Kultur, ist in Berlin von der Chamisso Akademie mit dem Medienpreis 2010 ausgezeichnet worden. Der Preis ehrt den langjährigen Hörfunk-Journalisten für seine politische Objektivität und journalistische Genauigkeit.

In der Begründung der Chamisso Akademie heißt es: "Jürgen König setzt nicht auf Polarisierung oder quotenorientiertes ‚Headlining’, sondern konsequent und ausschließlich auf sachliche Information und gute Recherche. Er ist sprachlich und kulturell sehr gebildet und kann im Gespräch mit Interviewpartnern seine eigene Persönlichkeit zugunsten der Sache, über die gesprochen wird, in angenehmer Weise zurücknehmen. Mithilfe seiner Empathie versteht er es, allen Gesprächspartnern ein Zuhausegefühl zu geben. Er ist immer bestens vorbereitet, immer charmant und – last but not least – auch mit der angenehmsten Stimme gesegnet."

Der studierte Musikwissenschaftler arbeitet seit zwölf Jahren als Redakteur und Moderator beim Deutschlandradio Kultur, wo er hauptsächlich die Sendung Radiofeuilleton moderiert.

Die 2009 ins Leben gerufene Chamisso Akademie setzt sich für mehr Aufklärung und Bildung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein.