Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts / Archiv /

 

Moody's stuft 15 Großbanken herab

Abwärtstrend bei Geldhäusern in Europa und den USA

Logo der Ratingagentur Moody's in New York (dpa / picture alliance / Andrew Gombert)
Logo der Ratingagentur Moody's in New York (dpa / picture alliance / Andrew Gombert)

Die Ratingagentur Moody's bescheinigt 15 westlichen Großbanken eine schlechtere Kreditwürdigkeit. Grund seien das Auf und Ab der Kapitalmärkte und drohende hohe Verluste.

Zu den herabgestuften Banken zählt auch die Deutsche Bank, deren Rating für langfristige Schuldtitel um zwei Stufen auf A2 gesenkt wurde.

Drohende Verluste durch Finanzkrise

In Europa zählen außerdem Credit Suisse, UBS, HSBC, Barclays, Royal Bank of Scotland, BNP Paribas, Credit Agricole und Societe Generale zu den Banken, deren Rating nun um ein bis drei Stufen niedriger liegt. In den USA traf es JPMorgan, Morgan Stanley, Citigroup, Bank of America, Goldman Sachs, in Kanada die Royal Bank of Canada.

Zur Begründung hieß es, die betroffenen Banken seien den Schwankungen und Risiken der Kapitalmärkte besonders stark ausgesetzt und müssten vor dem Hintergrund der Finanzkrise mit schweren Verlusten rechnen. Gewinnrückgänge mussten in den vergangenen Monaten und Jahren bereits vor allem die Banken hinnehmen, die stark am Kapitalmarkt aktiv waren.

Moody's: Perspektiven sind stabil

Aktionäre der Deutschen Bank AG gehen in der Festhalle in Frankfurt am Main zur Hauptversammlung des Unternehmens (dapd / Thomas Lohnes)Von Moody's herabgestuft: Die Deutsche Bank (dapd / Thomas Lohnes)Der Ausblick sei allerdings nicht grundsätzlich schlecht: Viele Banken besäßen auch Geschäfte, die stabilisierend wirken. "Diese Aktivitäten können bedeutende 'Schock-Absorber' sein", sagte der zuständige Moody's-Experte Greg Bauer in New York.

Für die Banken bedeutet eine durch Ratingagenturen bescheinigte schlechtere Kreditwürdigkeit, dass sich für sie die Aufnahme von frischem Geld erschweren und verteuern kann.

Scharfe Kritik durch amerikanische Großbanken

Die Citigroup, die in der Moody's-Bewertung auf die vorletzte Stufe A3 herabgestuft wurde, bezeichnete in einer Mitteilung die eigene Herabstufung als "willkürlich und vollkommen ungerechtfertigt". Moody's schaue nur zurück und sehe nicht, welche Fortschritte die Bank gemacht habe. Die Citigroup gehörte zu den Instituten, die vom US-Steuerzahler während der Finanzkrise 2008 gerettet werden mussten.

Morgan Stanley, eine der am schärfsten beobachteten Banken, wurde um zwei Stufen auf Baa1 gesenkt - eine weniger als erwartet. Dennoch beklagte die amerikanische Großbank, die neue Bewertung berücksichtige nicht alle strategischen Maßnahmen, die bereits in den vergangenen Jahren ergriffen worden seien.

Angekündigte Herabstufung

Bereits Mitte des Monats hatte Moody's elf Banken in den Niederlanden, Frankreich, Belgien und Luxemburg schlechter bewertet. Eine neuerliche Runde von Herabstufungen durch Moody's war erwartet worden. Entsprechend gelassen reagierten die Kapitalmärkte.

 

Letzte Änderung: 02.10.2013 13:54 Uhr

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Jetzt Im Radio

Deutschlandfunk

MP3 | Ogg

seit 09:35 Uhr Tag für Tag

Deutschlandradio Kultur

MP3 | Ogg

seit 09:07 Uhr Im Gespräch

DRadio Wissen

MP3 | Ogg

seit 06:30 Uhr Hielscher oder Haase

Aus unseren drei Programmen

Aiman Mazyek über Integration"Wir haben ein Umsetzungsdefizit"

Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland. (Deutschlandradio / Nicolas Hansen)

Flüchtlinge in Deutschland seien mangelhaft integriert, sagt Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime. Das liege zumeist nicht an ihnen selbst, sondern an Hürden wie der Bürokratie. Er warnt davor, auf diese Weise Menschen zu verprellen.

73. Filmfestspiele von VenedigDas Festival der Autorenfilmer

Der "Goldene Löwe" auf dem Lido in Venedig. Mit dem Goldenen Löwen (Leone d_Oro) wird bei den jährlich veranstalteten Filmfestspielen von Venedig der beste Wettbewerbsfilm prämiert.  (picture alliance / dpa / Jens Kalaene )

Heute werden die Filmfestspiele von Venedig eröffnet. Vermutlich mit weniger Glanz und Glamour als sonst aufgrund der Erdbebenkatastrophe in Mittelitalien. Bewährte Regisseure wie Wim Wenders und Emir Kusturica treten im Wettbewerb um den Goldenen Löwen an.

Grünen-Politiker Giegold zum Apple-Entscheid"So geht Europa!"

Sven Giegold ist Europa-Abgeordneter der Grünen. (imago/ Rainer Weisflog)

Der Grünen-Europaabgeordnete Sven Giegold lobt die Entscheidung der EU-Kommission, den US-Konzern Apple in Irland Steuern in Milliardenhöhe nachzahlen zu lassen. Durch solche Schritte könne man verloren gegangenes Vertrauen der Bürger in Europa wiedergewinnen, sagte er im DLF.

 

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Wehrpflicht  Friedensaktivisten kritisieren Diskussion über Wiedereinführung | mehr

Kulturnachrichten

César Aira gewinnt in Chile Literaturpreis Manuel Rojas  | mehr

Wissensnachrichten

Skandinavien  Ehelosigkeit ist offenbar gut für die Frauenrechte | mehr