Podcast

 

Radio zum Herunterladen und Mitnehmen

Über 100 Podcasts aus unseren Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen stehen Ihnen zur Auswahl bereit. Klicken Sie einfach auf das entsprechende Logo des Podcasts, der Sie interessiert, Ihr Browser wird Ihnen den Inhalt des Podcast-Feeds anzeigen.

Wenn Sie den Podcast abonnieren möchten, befolgen Sie bitte unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung. Dort finden Sie auch einen Link zu Podcatchern, mit denen Sie unsere Podcasts abonnieren können. Unsere Podcasts können Sie natürlich auch mit dem Deutschlandradio-Recorder abonnieren und verwalten. 

Der schnelle Weg für Podcast-Erfahrene: Mit rechter Maustaste das Podcast-Logo anklicken, die Link-Adresse kopieren und in den Podcatcher einsetzen.

iTunes-Nutzer:  Sofern Sie das Programm iTunes bereits installiert haben, können Sie direkt auf unsere Podcast-Seiten im iTunes-Store wechseln 

Deutschlandfunk

Deutschlandradio Kultur

DRadio Wissen (ab circa Oktober 2014)

 

Podcasts Deutschlandfunk 

Podcast Andruck  Podcast Aus Kultur- und Sozialiwssenschaften  Podcast Bücher für junge Leser  Podcast Büchermarkt


Podcast Campus und Karriere    Podcast Computer und Kommunikation Beiträge  Podcast Computer und Kommunikation Sendung  


Podcast Corso  Podcast Das war der Tag Beiträge  Podcast Das war der Tag Sendung  Podcasts Informationen am Morgen Das Wichtigste heute Morgen  


  Podcast Deutschland heute  Podcast DLF-Magazin  Podcast Eine Welt    


  Podcast Essay und Diskurs  Podcast Europa heute  Podcast Feature      


Podcast Firmenporträt  Podcast Forschung aktuell Beiträge  Podcast Forschung aktuell Sendung  Podcast Gesichter Europas      


Podcast Hintergrund  Podcast Informationen am Abend Beiträge  Podcast Informationen am Abend Sendung  Podcast Informationen am Mittag      

Podcast Informationen am Morgen  Podcast Informationen und Musik   Podcast Interview Deutschlandfunk  Podcast Interview der Woche         


Podcast Kirchensendungen  Podcast Kommentar  Podcast Kontrovers  Podcast Kultur heute Beiträge      


Podcast Kultur heute Sendung  Podcast Kulturfragen  Podcast Lebenszeit  Podcast Länderzeit      


Podcast Markt und Medien  Podcast Marktplatz  Podcast DLF Nachrichten  Podcast Pisaplus      


 Podcast Podium  Podcast Presseschau  Podcast Sonntagsspaziergang Beiträge  Podcast Sonntagsspaziergang Sendung     


Podcast Sport aktuell  Podcast Sportgespräch Podcast Sport  Podcast Sprechstunde      


Podcast Sternzeit  Podcast Tag für Tag  Podcast Themen der Woche  Podcast Umwelt und Verbraucher Beiträge      


Podcast Umwelt und Verbraucher Sendung  Podcast Verbrauchertipp  Podcast Wirtschaft am Mittag  Podcast Wirtschaftspresseschau      


Podcast Wirtschaft und Gesellschaft  Podcast Wissenschaft im Brennpunkt  Podcast Zur Diskussion

 

 

Podcasts Deutschlandradio Kultur

 

Podcast Alltag anders  Podcast Aus den Archiven  Podcast Aus den Feuilletons  Podcast Aus der jüdischen Welt


Podcast Breitband Beiträge  Podcast Breitband Sendung  Podcast das blaue sofa  Podcast Buchkritik


Podcast Deutschlandrundfahrt  Podcast Die Reportage  Podcast Echtzeit  Podcast Frühkritik


Podcast Fazit  Podcast - Im Gespräch Podcast Interview Deutschlandradio Kultur  Podcast Kakadu 


Podcast Kommentar  Podcast Kompressor  Podcast Kulturnachrichten  Podcast Kulturpresseschau


Podcast Länderreport  Podcast Lesart  Podcast Nachspiel  Podcast Politisches Feuilletin


  Podcast Religionen  Podcast Reportage  Podcast Schlaglichter


Podcast Sein und Streit  Podcast Studio 9  Podcast Tacheles  Podcast Vollbild


Podcast Weltzeit  Podcast Wortwechsel  Podcast Wurfsendung  Podcast Zeitfragen

 

 

 


 

Podcasts DRadio Wissen - Bild anklicken

Audiosuche

Radiorecorder

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Recorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Recorders

Aus unseren drei Programmen

Oskar Lafontaine blickt zurück auf 1989"Damals wurde ich nicht verstanden“

Oskar Lafontaine, Vorsitzender der neuen Bundestagsfraktion "Die Linke" im Bundestag

Oskar Lafontaine fühlt sich von der Geschichte bestätigt. Vor 25 Jahren warnte er vor den Folgen der deutsch-deutschen Währungsunion und galt vielen auch generell als Einheits-Skeptiker. Im DLF sagte Lafontaine nun, er habe 1989/90 Recht gehabt. Darauf komme es an, trotz der Wahlniederlage gegen Helmut Kohl im Dezember 1990.

KrebsforschungKeimzelle der Tumorbekämpfung

Das Logo des Deutschen Krebsforschungszentrums ist am 23.04.2014 in Heidelberg (Baden-Württemberg) am Hauptgebäude zu sehen. Das DKFZ feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen.

Mit vielen klugen Köpfen an einem wichtigen Problem arbeiten – das war die Idee, die vor 50 Jahren zum Deutschen Krebsforschungszentrum führte. Inzwischen sind zwei Nobelpreise nach Heidelberg gegangen. Und die Pläne für die Zukunft bleiben ambitioniert.

Kommission-Bilanz"Die EU steht nicht besser da"

Günter Verheugen

Die scheidende EU-Kommission hat nach Ansicht des SPD-Politikers Günter Verheugen die Zeichen der Zeit wohl nicht richtig erkannt. Unter ihrem Präsident Manuel Barroso sei der Zustand der EU nicht verbessert worden, sagte der frühere EU-Kommissar im Deutschlandfunk. Im Gegenteil: Die Gemeinschaft befinde sich in mehreren Sackgassen.

Russische Kampfjets über EuropaErler: Keine reine Provokation

Gernot Erler (SPD), Koordinator für die Zusammenarbeit mit Russland

Der SPD-Außenpolitiker Gernot Erler hat die zurückhaltende Reaktion der Bundesregierung auf die russischen Militärmanöver im europäischen Luftraum gelobt. Erler sagte im DLF, das Verhalten Moskaus sei nicht nur als Provokation zu verstehen, sondern auch als Reaktion auf das Verhalten der NATO im Ukraine-Konflikt.

KulturfinanzierungDer Kapitalismus frisst die Klassik

Das Orchester der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar

Geld hat die klassische Musik in Europa groß gemacht: Die Kirche, die öffentliche Hand und private Mäzene finanzierten sie. Heute ist sie in der Krise – und daran ist ausgerechnet der Kapitalismus schuld, meint die Wirtschaftsjournalistin Inge Kloepfer.

LufthansaKranich in der Klemme

Lufthansa-Maschinen am Frankfurter Flughafen

Pilotenstreiks und Konkurrenz durch Billigflieger und Golf-Airlines: Die Lufthansa steht unter Druck. Allein die Streiks haben die Airline 170 Millionen Euro gekostet. Und alle Versuche, mit der Konkurrenz gleichzuziehen, scheiterten bisher.