Programm

 

Vor- und Rückschau

Hier finden Sie einen Überblick über die Programme von Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen.

Sie haben eine Sendung verpasst oder nur das Ende eines Interviews gehört? Unser Programm-Modul dient gleichzeitig auch der Rückschau. Damit können Sie eigenständig Sendungstitel ermitteln und Moderatoren und Studiogäste recherchieren.

Bitte wählen Sie das gewünschte Programm:

 

Programmvorschau, Programmrückschau Deutschlandfunk

Programmschema Deutschlandfunk (PDF)
Alle Sendungen

 

Programmvorschau, Programmrückschau Deutschlandradio Kultur

Programmschema Deutschlandradio Kultur (PDF)
Sendungen A-Z

 

 

Programmschema

 

Programmvorschau als PDF 

Hier können Sie die Programmvorschauen von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur für die nächsten Wochen als PDF-Dokument herunter laden.


DEUTSCHLANDFUNK 

Sie haben eine Sendung verpasst und möchten sie nachhören? Dann nutzen Sie unser Audio-on-Demand-Angebot:
zur Mediathek


Podcast - Radio zum Mitnehmen
Sie möchten Sendungen lieber in Ruhe beim Joggen auf Ihrem Mp3-Player hören? Dafür bieten wir ausgewählte Sendungen im kostenlosen Abonnement an. Ausführliche Informationen finden Sie unter folgenden Links:
Podcast - Auswahl nach Sendungen
Podcast - Themenauswahl

Dokumente und Debatten
Unter dem Namen "Dokumente und Debatten" sendet der nationale Hörfunk eine Reihe von Sondersendungen, die im Digitalradio (DAB+), über DVB-S ZDFvison und über Internet (MP3-Live-Stream) ausgestrahlt werden.
Dokumente und Debatten

Podcasts im Deutschlandradio

Sendungen A-Z

Aus unseren drei Programmen

Müllers "Marshall-Plan mit Afrika""Die Entwicklungskräfte der Länder stärken"

Bundesentwicklungshilfeminister Gerd Müller, CSU (picture-alliance / dpa / Rainer Jensen)

Entwicklungsminister Gerd Müller will den ärmsten Ländern in Afrika helfen. Es gehe aber nicht darum, den Staaten Milliarden zu geben, sondern sie gezielt und stärker zu fördern, sagte der CSU-Politiker im Deutschlandfunk. Als Beispiel nannte er eine Stärkung der Wertschöpfungsketten.

Oscars und Politik"Hollywood hat die Künstler mobilisiert"

Die Gewinner in den Kategorien beste Haupt- und Nebendarsteller: Mahershala Ali, Emma Stone, Viola Davis und Casey Affleck (v.l.n.r.) (AFP / FREDERIC J. BROWN)

Die Oscar-Nacht sei "extrem politisch" verlaufen, beschreibt Kirsten Niehuus vom Medienboard Berlin Brandenburg die Stimmung in Hollywood. Die Academy habe die Künstler zu politischem Engagement aufgerufen - Kunst und Film komme eine wichtige Bedeutung zu.

Reformation"Luther war ein heiliger Krieger"

Der deutsche Reformator Martin Luther nach einem Gemälde von Lucas Cranach. (dpa/picture-alliance/Backhaus)

Michael Lösch ist DJ, Schriftsteller und Pfarrerssohn. Er kann nicht verstehen, warum der Thesenanschlag gefeiert wird. Luther war aggressiv und mittelalterlich, sagt er. In seinem neuen Buch träumt er von einer Welt ohne den Reformator.

 

Dokumente und Debatten

Digitalradio

(digitalradio)Seit 2011 ist das Digitalradionetz verfügbar. Von Anfang an dabei waren die Programme des Deutschlandradios. Radiohören ohne Rauschen und Knacksen bieten die Geräte der neuesten Generation. Auf der offiziellen Homepage des Digitalradios finden Sie zusätzlich Wissenswertes zur Technik und zum Empfang. mehr ...