Pressemitteilung /

 

Sechsteilige Hörspielreihe bei DeutschlandRadio Berlin:»Working class hero«

Arbeitslosigkeit wird zum Thema künstlerischer Reflexion

Am 11. Oktober 1998 startet DeutschlandRadio Berlin die neue Hörspielreihe »working class hero«. Bis zum 20. Dezember beschäftigt sich das bundesweite Programm vierzehntägig, jeweils in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 0:05 Uhr, mit dem Thema Arbeit. Das zentrale Problem der heutigen Gesellschaft, die Arbeitslosigkeit, wird in dieser Reihe zum Gegenstand künstlerischer Reflexion.

Den Auftakt am 11. Oktober macht der Klassiker »Knöpfe« von Ilse Aichinger. Bereits 1953 schilderte die Autorin, wie Menschen zu Produkten werden: Die junge Ann hat Arbeit gefunden – in einer Fabrik sortiert sie zusammen mit anderen Frauen Zierknöpfe. Obwohl sie eine monotone Arbeit verrichten, arbeiten die jungen Kolleginnen gern in der Fabrik. Erst als Rationalisierung und Technisierung auch hier Einzug halten und Kolleginnen ›abgebaut‹ werden, ist Ann beunruhigt.

Der Höhepunkt der Reihe ist das Hörspiel »working class zero« von Christoph Martin, das von DeutschlandRadio Berlin in Auftrag gegeben wurde und am 25. Oktober um 0:05 ausgestrahlt wird. Erzählt wird die Geschichte eines vermeintlich glücklichen Arbeitslosen. Konfrontiert mit der Masse der »Abgebauten«, versucht dieser, sich eine Persönlichkeit zu erdenken, die vor der kollektiven Erfahrung, arbeitslos zu sein, bestehen kann.

Jeweils um 0:05 Uhr folgt am 8. November das Hörspiel »In’ Sack haun« von Hermann Bohlen, am 22. November »Das halbe Leben - Arbeit in den 90ern« von Anja Robert und Leslie Rosin, am 6. Dezember »Chance 2000 oder was vom Wählen übrigblieb« und schließlich am 20. Dezember »Marxloh « von Anja Kempe.

Fragen richten Sie an die Pressestelle, Funkhaus Berlin 030/8503-6160

Pressemappe

Die Saison ist eröffnet: Deutschlandfunk Kultur präsentiert Wartburgkonzerte mit Spitzenmusikern. Alle wichtigen Informationen stehen hier (Zip-Datei) zur Verfügung.

Pressemappe

BLOWBACK ist das erste Hörgame im Radio. Das Radiohörspiel eröffnet die Story, das Handygame macht aus Hörerinnen und Hörer anschließend Mitspielende. Alle wichtigen Informationen stehen hier (Zip-Datei) zur Verfügung.

Pressemappe

Seit Juni 2014 ist Deutschlandfunk Kultur mit einem erneuerten Programmschema auf Sendung. Die Pressemappe (Zip-Datei) mit Hintergrundinformationen zum geänderten Programm steht hier zum Download zur Verfügung.

Pressemappe

20 Jahre Deutschlandradio - eine wichtige Wegmarke in der Geschichte des nationalen Hörfunks. Die Pressemappe (Zip-Datei) zum Senderjubiläum steht hier zum Download zur Verfügung.

Presse