2017 / K

Mediengestalter (Deutschlandradio)

 

Sekretär/-in /Sachbearbeiter/-in zur Aushilfe

Deutschlandradio produziert an seinen Standorten Köln und Berlin drei bundesweit ausgestrahlte Hörfunkprogramme: Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova.

Wir bieten jeweils befristete Einsätze als 

Sekretär/-in/Sachbearbeiter/-in

zur Aushilfe

in Teilzeit und Vollzeit

für unterschiedliche Bereiche unseres Kölner Funkhaues.

Es handelt sich um Tätigkeiten zur Überbrückung vorübergehender Personalengpässe z.B. in unseren Redaktionssekretariaten, in der Abteilung Sendung und Produktion oder in Abteilungen der Verwaltungs- und Betriebsdirektion. Deutschlandradio sucht Bewerberinnen und Bewerber, die Interesse haben in unseren Aushilfenpool aufgenommen zu werden. Dabei handelt es sich um kurzfristige Einsätze wie z.B. für Krankheits- und Abwesenheitsvertretungen für die Dauer von einigen Wochen oder auch für längere Zeiträume.

Mindestvoraussetzungen:

Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung sowie Berufserfahrung (z. B. als Redaktionssekretär/-in), idealerweise in einem Medienunternehmen; sehr gute MS-Office-Anwenderkenntnisse, Organisationstalent, Flexibilität, Belastbarkeit und Fähigkeit zur Teamarbeit. Wünschenswert sind Kenntnisse des Programm- und Produktionsbetriebes sowie Kenntnisse im Umgang mit rundfunkspezifischen IT-Anwendungen.

Die Vergütung erfolgt je nach Voraussetzungen in Anlehnung an den Deutschlandradio-Vergütungstarifvertrag.

Wenn Sie Interesse haben in diesen Aushilfenpool aufgenommen zu werden, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer zeitlichen Verfügbarkeit bitte per E-Mail – als eine PDF-Datei (max. 10 MB) an: jobs@deutschlandradio.de. Verwenden Sie bitte als Betreffzeile der E-Mail Aushilfenpool_Nachname_Vorname.

  

Integrationsvolontariate

Tochterunternehmen

Klangkörper