Text- und Audio-Suche

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 
 

Text ( 391 Fundstellen )

Audio ( 3 Fundstellen )

  • 06.11.2017 | Politisches FeuilletonKulturpolitik - Wir brauchen ein Bundeskulturministerium!

    so redet, ist Monika Grütters, die immer links steht, wenn Wahlergebnisse im Fernsehen bekannt gegeben werden. Sie nennt sich Kulturstaatsministerin, hat aber nur den Rang einer Staatssekretärin. Meist sagt sie nichts. Auch nicht, ob es eine Mehr …

  • 21.10.2017 | Rang IPro Quote Bühne - "Das Publikum hat ein Recht auf Qualität und Vielfalt"

    umgesetzt. Wie eine gerade veröffentlichte Studie der Staatsministerin Monika Grütters darlegt, ist allein die Leitung von Theatern eine Männerdomäne mit 80 Prozent Männeranteil. Und das seit 20 Jahren. Nur bei den Souffleusen, also im Niedriglohnbereich, Mehr …

  • 11.10.2017 | ZeitfragenKulturgutschutzgesetz - Was hat es gebracht?

    Mitarbeiterin in 10 bis 15 Minuten. Teilweise sitzen die Boten hier vor der Tür und warten darauf, dass sie es mitnehmen können." Auch Kulturstaatsministerin Monika Grütters bestätigt: Die befürchtete Antragsflut ist ausgeblieben. Statt Zehntausenden von Mehr …

  • 28.09.2017 | FazitBesetzte Volksbühne geräumt - Ein Schlamassel ohne Sieger

    die Kreativen nicht für sich gewinnen? Kunst müsse so etwas aushalten – so die Kulturstaatsministerin Monika Grütters gegenüber Deutschlandfunk Kultur. Jürgen Kuttner – Volksbühnen-Künstler der alten Castorf-Bühne, und jetzt als Zuschauer der Räumung Mehr …

  • 24.09.2017 | KulturfragenDebatte um Kolonialgeschichte - Komplexe Vergangenheit

    Komplexität des Themas. "Bei der Aufarbeitung der kolonialen Vergangenheit muss Deutschland einiges nachholen." So Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien, kürzlich hier in den Kulturfragen. Und vielleicht kam der Stein der Aufarbeitung Mehr …

  • 23.09.2017 | Kultur heuteBilanz der Kulturpolitik von Monika Grütters - Humboldt-Forum, Gurlitt, Kulturgutschutz

    Er sei absolut zufrieden mit der Bilanz von Kulturstaatssekretärin Monika Grütters, sagte Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, im Dlf. Sie habe zum ersten Mal nicht nur Geld ausgegeben, sondern auch ein Gesetzesvorhaben Mehr …

  • 23.09.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Gespräch Am Mikrofon: Christiane Florin 17:30 Kultur heute Berichte, Meinungen, Rezensionen Humboldtforum, Gurlitt, Kulturgutschutz - Bilanz der Kulturpolitik von Monika Grütters Finanzkapitalismus auf dem Spielplatz - Johan Simons inszeniert Don De Mehr …

  • 17.09.2017 | Information und MusikReihe: Die Parteien und ihre Kulturprogramme - Die CDU

    Kulturstaatsministerin Monika Grütters legt Wert darauf, dass ihre Partei sich keinesfalls nur für die Hochkultur zuständig fühle. "Die CDU steht erst mal für eine große Vielfalt kultureller Angebote, vom Laienchor, den wir unterstützen durch einschlägige Programme bis Mehr …

  • 11.09.2017 | Kultur heuteBilanz Monika Grütters - Kulturpolitik mit politischer Relevanz

    Monika Grütters ist es als erster Ministerin im Amt wirklich gelungen, die Kulturpolitik vom Katzentisch im Kabinett wegzubringen. Damit hat sie neue Maßstäbe gesetzt. Eine Bilanz ihrer vierjährigen Amtszeit als Kulturstaatsministerin. Der Erfolg Mehr …

  • 11.09.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Literaturfestivals Berlin Hopp oder top? Eine Bilanz der Amtszeit der Kulturstaatsministerin Monika Grütters Geige, Klavier, Gitarre, Oboe - Eine Bilanz des 66. ARD-Musikwettbewerbs Am Mikrofon: Beatrix Novy 18:00 Nachrichten 18:10 Informationen am Abend AA: Erneut Mehr …

  • 10.09.2017 | Kultur heuteReihe: Die Parteien und ihre Kulturprogramme - Die Linke

    immer eindeutig: Monika Grütters, die Kulturstaatsministerin der CDU, erhält bei manchen Initiativen durch Die Linke Unterstützung, etwa mit ihren strengen Ein- und Ausfuhrbestimmungen des neuen Kulturgutschutzgesetzes: "Wir wären gerne manchmal ein Mehr …

  • 10.09.2017 | Information und MusikReihe: Die Parteien und ihre Kulturprogramme - Die Linke

    immer eindeutig: Monika Grütters, die Kulturstaatsministerin der CDU, erhält bei manchen Initiativen durch Die Linke Unterstützung, etwa mit ihren strengen Ein- und Ausfuhrbestimmungen des neuen Kulturgutschutzgesetzes: "Wir wären gerne manchmal ein Mehr …

  • 05.09.2017 | Kultur heutePolitiker-Sprache im Wahlkampf - Sprachforscher Niehr: Wortwahl der AfD ist gezielter Tabubruch

    Gauland und Frauke Petry gezielt eine rechtslastige Klientel ansprechen. Anja Reinhardt: Monika Grütters war am Sonntagabend als Unterstützung für Angela Merkel beim TV-Duell dabei. Ob ihr Eindruck sich mit dem der meisten Zuschauer deckte, wissen wir Mehr …

  • 03.09.2017 | KulturfragenReihe: Kultur-Vermittler in Krisenzeiten - "Kunst lebt in Krisenmonaten geradezu auf"

    zum Thema Kulturvermittler in Krisenzeiten Hortensia Völckers, die künstlerische Direktorin der Kulturstiftung des Bundes. Frau Völckers, Förderung von Diversität in einer Demokratie, das hat sich ja auch die Kulturstaatsministerin Monika Grütters auf Mehr …

  • 02.09.2017 | Kultur heuteDie Parteien und ihre Kulturprogramme - Die FDP

    FDP in ihrem Wahlprogramm klar äußert, gehört das Kulturgutschutzgesetz, mit dem Kulturstaatsministerin Monika Grütters die Abwanderung von national wertvollem Kulturgut ins Ausland verhindern und den illegalen Handel mit Raubkunst aus Kriegs- und Mehr …

  • 29.08.2017 | Kultur heuteRussischer Regisseur festgesetzt - Kulturstaatsministerin Grütters fordert Freiheit für Serebrennikow

    Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) hat nachdrücklich die Freilassung des russischen Regisseurs Kirill Serebrennikow gefordert. Auch Künstler aus aller Welt setzen sich für ihn ein, sie vermuten politische Gründe hinter der Festnahme und Mehr …

  • 29.08.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Datenschutzbeauftragte alarmiert Börse Am Mikrofon: Eva Bahner 17:30 Nachrichten 17:35 Kultur heute Berichte, Meinungen, Rezensionen Freiheit für Serebrennikow - Kulturstaatsministerin Monika Grütters plädiert an ihren russischen Amtskollegen Ein politisches Vermächtnis Mehr …

  • 27.08.2017 | Kultur heuteDie Parteien und ihre Kulturprogramme - Die SPD

    stellvertretender Parteivorsitzender und Leiter des SPD-Kulturforums. Er kritisiert, dass Kulturstaatsminister wie etwa die derzeit amtierende Monika Grütters ausgesuchte Prestigeprojekte vom Museumsneubau bis zur Förderung ohnehin erfolgreicher Filme zu ihrer ganz Mehr …

  • 27.08.2017 | KulturfragenKulturstaatsministerin Monika Grütters - "Diversität ist ein großer Gewinn"

    "Der Kulturbereich kann ein Musterbeispiel dafür abgeben, Pluralität als Reichtum anzuerkennen", sagte Kulturstaatsministerin Monika Grütters im Dlf. Darüber hinaus spiele die Kultur auch bei der Integration von Migranten und Flüchtlingen eine Mehr …

  • 27.08.2017 | Information und MusikDie Parteien und ihre Kulturprogramme - Die SPD

    stellvertretender Parteivorsitzender und Leiter des SPD-Kulturforums. Er kritisiert, dass Kulturstaatsminister wie etwa die derzeit amtierende Monika Grütters ausgesuchte Prestigeprojekte vom Museumsneubau bis zur Förderung ohnehin erfolgreicher Filme zu ihrer ganz Mehr …

  • 27.08.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Lebens- oder Integrationsmittel? Kulturstaatsministerin Monika Grütters im Gespräch mit Karin Fischer 17:30 Kultur heute Berichte, Meinungen, Rezensionen Getanzte Cellosuiten - Anne Teresa De Keersmaekers trifft Johann Sebastian Bach bei der Ruhrtriennale Mehr …

  • 26.08.2017 | CorsoFazit des Pop-Kultur Festivals Berlin - Viele Premieren und ein Boykott

    Schritte vorbehalten würden, denn es gebe einen Vertrag mit den Künstlern, und die seinen einfach nicht gekommen. Und auch Kulturstaatsministerin Monika Grütters fand wirklich sehr scharfe und drastische Worte: "Ich meine: Was ist das denn für eine Mehr …

  • 25.08.2017 | Kultur heuteProteste gegen Einheitsdenkmal - Streit um Wilhelms Sockel

    ungeschmälert nutzt, dass diese Zerstörung nicht noch weitergeführt wird." Grütters kein Fan des Projekts Fragt man Monika Grütters, die Staatsministerin für Kultur, nach den Mosaiken, rollt sie als erstes mit den Augen. Es ist bekannt, dass das Freiheits- und Mehr …

  • 12.08.2017 | Studio 9Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen - Kritik an politischer Bildung mit Zeitzeugen

    weist mich auch immer darauf hin." Merkel würdigt Engagement der Zeitzeugen Hubertus Knabe, das ist der Gedenkstättenleiter. Er führt Kanzlerin Merkel gemeinsam mit Kulturstaatsministerin Monika Grütters über das Gelände. Es geht unter anderem vorbei an Mehr …

  • 06.08.2017 | FazitMuseumsmacher und Kulturmanager - Martin Roth ist tot

    Er war einer der profiliertesten Museumsmacher Deutschlands: Am Sonntag starb Martin Roth im Alter von 62 Jahren in Berlin. Kulturstaatsministerin Monika Grütters würdigte ihn im Interview mit Deutschlandradio Kultur. Einer der profiliertesten Mehr …

  • 19.07.2017 | FazitEin Jahr Kulturgutschutzgesetz - Die verpasste Chance

    Seit einem Jahr gilt das Kulturgutschutzgesetz. Kulturstaatsministerin Monika Grütters wollte damit verhindern, dass national bedeutendes Kulturgut ins Ausland abwandert. Doch das Fazit ist eher ernüchternd. "Gucken Sie sich um, Sie sehen hier keine Mehr …

  • 19.07.2017 | HintergrundEin Jahr Kulturgutschutzgesetz - Ausnahmeregelungen verhindern die Wirksamkeit

    das neue Kulturgutschutzgesetz, das vor einem Jahr in Kraft trat. Mit der Novelle wollte Kulturstaatsministerin Monika Grütters einerseits der Einfuhr und dem illegalen Handel mit geraubten Antiken aus aller Welt einen Riegel vorschieben. Andererseits Mehr …

  • 17.07.2017 | FazitRunder Tisch "Frauen in Kultur und Medien" - "Enttäuschend wenig, was am Ende dabei herumkam"

    Kanzleramt dabei war. In fast allen Berufen der Kreativbranche sind Frauen in Führungspositionen deutlich unterrepräsentiert. Dagegen sollte der von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) initiierte Runde Tisch "Frauen in Kultur und Medien" Maßnahmen Mehr …

  • 17.07.2017 | @mediasresGeschlechtergerechtigkeit in Kultur und Medien - "Frauen zählen, Frauen zählen, Frauen zählen"

    Kaum Führungspositionen und Rollenstereotype: Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) stellt im Deutschlandfunk die Ergebnisse des Runden Tisches zum Thema "Frauen in Kultur und Medien" – und erklärt, warum sie eine Quote dennoch für den Mehr …

  • 30.06.2017 | Nachrichten vertieftEhe für alle - Kritiker erwägen Klage in Karlsruhe

    Kulturstaatsministerin Monika Grütters. Auch die ehemalige Familienministerin Kristina Schröder und ihr Mann Ole Schröder, der parlamentarischer Staatssekretär im Innenministerium ist, stimmten dafür. Umweltministerin Hendricks will jetzt einen Antrag machen Mehr …

  • 30.06.2017 | Nachrichten vertieftKlare Mehrheit im Bundestag - Die Ehe ist für alle da

    der Union, die für die Ehe für alle stimmten, gehören Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, Kanzleramtschef Peter Altmaier, Generalsekretär Peter Tauber und Kulturstaatsministerin Monika Grütters. Auch die ehemalige Familienministerin Kristina Mehr …

  • 17.06.2017 | KulturpresseschauAus den Feuilletons - "Ein Willy Brandt war er nicht"

    einzigen Mord, den ich begangen habe." Gleich auf sechs Seiten bringt die FRANKFURTER ALLGEMEINE SONNTAGSZEITUNG Buchbesprechungen. Die Rezensenten haben es in sich. Gaito Gasdanows Roman wird besprochen von Monika Grütters, der Staatsministerin für Kultur Mehr …

  • 17.06.2017 | Rang ITheaterpreis des Bundes - Deutschlands kleinstes Theater ausgezeichnet

    wurden, so Kulturstaatsministerin Monika Grütters, Bühnen ausgewählt, die auf ihre eigene Art "Welttheater" sind, die mit Mut, Witz und Risiko spielen und so ihre Stadtgesellschaften prägen. "Faust" in der Kirche Sein Motto sei - frei nach Shakespeare - Mehr …

  • 08.06.2017 | @mediasresNeuer Deutschlandradio-Intendant - "Die Programme für die Zukunft festmachen"

    Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) und der Chef der Berliner Senatskanzlei, Björn Böhning (SPD) - vier Kandidaten benannt. Laut Medienberichten handelte es sich dabei neben Stefan Raue um den Deutschlandradio-Programmdirektor Peter-Andreas Weber, den Mehr …

  • 07.06.2017 | Deutschland heuteDDR-Studie - Dokumentation über Todesopfer an der innerdeutschen Grenze

    Zeitzeugen. 327 Menschen kamen an der deutsch-deutschen Grenze zu Tode. 327 Tote allein an der innerdeutschen Grenze infolge des DDR-Grenzregimes zählen die Wissenschaftler. Kulturstaatsministerin Monika Grütters über das jüngste und das älteste Todesopfer: Mehr …

  • 07.06.2017 | Tag für TagBerlin - Der Tanz ums goldene Kreuz

    ganzen rot-rot-grünen Senat. Die Einladung an andere Kulturen bedeute nicht, dass man die eigenen christlichen Wurzeln verschleiern müsse, konterte Kulturstaatsministerin Monika Grütters. Und der Theologe und Ex-DDR-Oppositionelle Richard Schröder Mehr …

  • 24.05.2017 | @mediasresAudiovisuelle Mediendienste-Richtlinie der EU - Ist Youtube bald Rundfunk?

    als Anbieter audiovisueller Mediendienste gelten soll. Umstritten dabei auch die Frage nach einer Quote für europäische Produktionen, erklärt die deutsche Kulturstaatsministerin Monika Grütters: "Da viele Mitgliedsländer ein generelles Misstrauen gegen Mehr …

  • 20.05.2017 | Kulturpresseschau | ArchivAus den Feuilletons - "Eine Kultur zu definieren ist völlig absurd"

    christlicher Leitkultur." Intellektuell und durchdacht – Monika Grütters eben Auch von den Grünen und der Linkspartei kam Kritik. Die Schlosserbauer wollen sich aber mit dem Kreuz möglichst am alten Original orientieren und finden dafür auch Zustimmung. "Unsere Mehr …

  • 16.05.2017 | Kultur heuteInitiative kulturelle Integration - Thesen für das Zusammenleben aller

    Zusammenhalt. Es geht um nicht weniger als die deutsche Identität. Keine einfache Debatte, ein halbes Jahr lang habe man gerungen um zu gemeinsamen Positionen zu kommen, erzählt Kulturstaatsministerin Monika Grütters und zitiert Kurt Tucholsky: "Die Deutschen", Mehr …

  • 16.05.2017 | Studio 9Initiative kulturelle Integration - Thesen für das Zusammenleben aller

    halbes Jahr lang habe die gerungen um zu gemeinsamen Positionen zu kommen, erzählt Kulturstaatsministerin Monika Grütters und zitiert Kurt Tucholsky: "Die Deutschen", schrieb er, "geraten nie mehr außer sich, als wenn sie zu sich kommen sollen." Was aber Mehr …

  • 08.05.2017 | Fazit | ArchivHauptstadtkulturvertrag - Wer zahlt, der bestimmt

    Berliner Opern standen lange auf der Kürzungsliste. Monika Grütters saß damals als Vorsitzende des Kulturausschusses im Abgeordnetenhaus und machte Front gegen die eigene Partei und die Opernfusionspläne von Kultursenator Christoph Stölzl. Dass ihr seitdem Mehr …

  • 08.05.2017 | Kultur heuteHauptstadtfinanzierungsvertrag unterzeichnet - Millionen für Berlins Kultur

    Kulturstaatsministerin Monika Grütters, beide CDU, und für das Land Berlin der Regierende Bürgermeister Michael Müller, SPD, und sein Kultursenator Klaus Lederer von der Linkspartei. Danach das Pressefoto im Blitzlichtgewitter, das alles im Matthias-Erzberger-Saal des Mehr …

  • 05.05.2017 | Studio 9Initiative kulturelle Integration - Gemeinschaftsgefühl in Deutschland reaktivieren

    kulturelle Werte und Tugenden als Basis für das Zusammenleben in Deutschland anstoßen. Beteiligt sind unter anderem Kulturstaatsministerin Monika Grütters, das Bundesinnenministerium, das SPD-geführte Bundesarbeitsministerium, die Integrationsbeauftragte der Mehr …

  • 03.05.2017 | Kultur heuteZukunft der Museen - Lebendiger als je zuvor

    Institutionen ging. Rund 250 Besucher waren im ausverkauften Plenarsaal der Akademie der Künste versammelt, und sie erlebten eine anregende, zuweilen humorvolle Diskussion. Wobei Kulturstaatsministerin Monika Grütters gleich zu Anfang – und nicht ganz ohne Stolz Mehr …

  • 26.04.2017 | Zeitfragen | ArchivDHM-Präsident Raphael Gross - Der Neue

    Kulturstaatsministerin Monika Grütters bei seiner Ernennung im November letzten Jahres gewünscht. Er tritt kein leichtes Amt an. Sein Vorgänger Alexander Koch agierte glücklos, überwarf sich mit seinem Haus, sein Führungsstil galt als katastrophal. Das DHM avancierte Mehr …

  • 10.04.2017 | Kulturpresseschau | ArchivAus den Feuilletons - Schloss ohne Eigenschaften, vollgestopft mit Beliebigkeiten

    Größe, Verwirrung statt Visionen Denken wir Häntzschels Gedanken weiter, dann weist alles darauf hin, dass Monika Grütters als die Diotima von der Berliner Parallelaktion eines Tages vor einem Schloss ohne Eigenschaften steht, vollgestopft mit Mehr …

  • 29.03.2017 | Interview | ArchivBerlinale-Chef Dieter Kosslick - Wie lange bleibt er?

    vorstellen, auch darüber hinaus bei der Berlinale zu bleiben. Der Aufschrei bei den Kritikern sei groß gewesen - und auch der Druck auf Kosslick selbst und Kulturstaatsministerin Monika Grütters sei zuletzt gestiegen. Allerdings müsse man wissen, so Wellinski, Mehr …

  • 28.03.2017 | Kultur heuteStreit um Zuständigkeit - Einheitswippe wohl ohne Kulturstaatsministerin Grütters

    Kulturstaatsministerin Monika Grütters auf Bauministerin Barbara Hendricks (SPD) übergehen. Die Kulturpolitiker der SPD-Fraktion im Bundestag waren sichtlich erfreut, als sie ihre Version dessen verkündeten, was die Spitzen der Koalitionsfraktionen heute früh angeblich Mehr …

  • 28.03.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Einheitsdenkmal soll womöglich ohne Monika Grütters gebaut werden Blau, blau, blau - Große Yves-Klein-Retrospektive im Brüsseler Museum Bozar Miss Piggy als blinde Seherin - New Yorker Lesung aus Jelineks "Am Königsweg" Am Mikrofon: Kathrin Hondl 18:00 Nachrichten Mehr …

  • 20.03.2017 | Fazit | ArchivEuropäisches Kulturerbejahr 2018 - "Europa braucht einen Geist, aus dem es leben kann"

    große Thema, was wir aufzeigen, quer durch alle Jahrtausende." Private und öffentliche Institutionen können sich beteiligen Am Montag hatten Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) und die Präsidentin des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz Mehr …