Text- und Audio-Suche

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 
 

Text ( 7371 Fundstellen )

Audio ( 56 Fundstellen )

  • 03.11.2017 | Das FeatureBei Jonathan Safran Foer in Brooklyn - Bin ich, der ich sein will?

    Mit 25 schrieb Jonathan Safran Foer seinen ersten Roman: "Alles ist erleuchtet". Das Buch über einen jungen Amerikaner, der zusammen mit einem großmäuligen ukrainischen Übersetzer und einem pupsenden Hund in einem klapprigen Auto durch die Ukraine Mehr …

  • 03.11.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Ukraine fährt, wird ein Welterfolg. Sein Sachbuch ,Tiere essen’ macht viele Leser zu Vegetariern. Foers jüngstes Buch ,Hier bin ich’, ist sein persönlichstes und zugleich politischstes; ein fast existentialistischer Roman über das langsame Zerbrechen einer Mehr …

  • 21.10.2017 | Sport am Wochenende#metoo: Missbrauch im US-Sport - Goldmedaillen und Geld waren wichtiger

    Anlass, ganz konkrete Details und Namen zu publizieren. Wie Tetjana Guzu aus der Ukraine, die heute im amerikanischen Bundesstaat Michigan eine Nachwuchsakademie betreibt. Tatort: Die Mannschaftsunterkunft bei einem Turn-Meeting in Stuttgart 1991. Die Mehr …

  • 21.10.2017 | HintergrundDie Krim nach der Annexion - Leben mit Sanktionen

    als Bedrohung wahr. In Kiew seien Faschisten am Werk, die die russischsprachigen Bewohner der Ukraine vertreiben oder gar töten wollten, hieß es. Dieses Zerrbild hat sich in den letzten Jahren eher noch verfestigt, auch bei der Honigverkäuferin in Mehr …

  • 17.10.2017 | ZeitfragenExplosiv - Erdgas im Fokus der Geopolitik

    niedrig. Weil es eben die Konkurrenz berücksichtigen muss. Andere Länder, wie die baltischen Staaten oder die Ukraine, die ausschließlich von Russland beliefert werden, da ist der Preis hoch." In der Ukraine führten drastische Preiserhöhungen ab 2004 zu Mehr …

  • 16.10.2017 | MusikjournalProjekt in Süditalien - Die Stadt der Lagermusik

    komponierte zwischen 1942 und 43 in Theresienstadt dieses Chor-Arrangement von Liedern aus dem "Jüdischen Makabi-Liederbuch". Dieses Lied für Männerchor mit dem Titel "Az der Rebe Elimelech" hat einen Text von Moyshe Nadir, einem in der Ukraine gebürtigen Mehr …

  • 16.10.2017 | Informationen am MorgenPolitischer Häftling Bubejew - Aus dem russischen Straflager in die Ukraine

    Jahre und drei Monate saß er in Russland hinter Gittern, verurteilt wegen Separatismus und Extremismus - nur weil er einen proukrainischen Artikel im Internet geteilt hatte. Darin hieß es: Die Krim gehört der Ukraine. "Die meisten Leute sitzen ja im Mehr …

  • 15.10.2017 | NachspielStockspiel Gorodki - Eine Leidenschaft der Russland-Deutschen

    dachte ich auch: was ist los? Einfach schmeißen und das war's. Aber ne, geht nicht." Bei der Weltmeisterschaft im Sommer belegte das deutsche Frauenteam überraschend den zweiten Platz - hinter der Ukraine, aber vor Russland. Mehr …

  • 11.10.2017 | LänderreportAhnenforschung in Mecklenburg - "Wir hatten hier keine Juden"

    Ukraine gezogen. Wie man damals im Nazi-Sprachgebrauch sagte, haben sie jede Ortschaft "entjudet", erzählt Jürgen Gramenz. Im Jahr 2010 war es, als der Hallenser Familienforscher eine für ihn erschütternde Entdeckung machte: Der Nazi-Großvater war Mehr …

  • 09.10.2017 | @mediasresZum Tode von Sylke Tempel - "Streitbar, aber auf positive Art"

    Existenzrecht Israels infrage gestellt hätte. Solche Dinge würde sie nie durchgehen lassen und in neuerer Zeit war das eher die Putinversteher, die Annexionen der Krim, der Umgang mit der Ukraine. Das hat sie oft ungeheuer aufgebracht. Es wäre ihr nie in den Mehr …

  • 09.10.2017 | InterviewKreuzer (CSU) zu Flüchtlingszahlen - "Im Normalfall sind die 200.000 einzuhalten"

    auch die CSU besteht eigentlich gar nicht auf dieser Obergrenze von 200.000? Kreuzer: Wir bestehen auf der Obergrenze von 200.000 oder auf dieser Grenzziehung, und wir haben dies ja mit der CDU vereinbart. Aber bedenken Sie: Die Ukraine kommt in eine Mehr …

  • 08.10.2017 | Kommentare und Themen der WocheCDU/CSU - Konflikt-Klempnerei

    Ukraine vorübergehend befriedet hat. Voraussetzung für das Gelingen solcher Konflikt-Klempnerei ist, dass ein Verfahren definiert wird, in dem die Kompromisslinien lediglich auf einer thematischen Oberfläche gezogen werden. Darunter werden die eigentlichen Mehr …

  • 07.10.2017 | Kommentare und Themen der WocheWladimir Putin - Mit harter Hand

    direkte Nachbarn wie Georgien. Im Osten der Ukraine unterstützt Russland aktiv den Krieg der Separatisten. Er bombt dem Massenmörder Assad den Weg frei und lässt Hacker ausprobieren, was sie digital erbeuten können. Im Innern ist während seiner Amtszeit Mehr …

  • 02.10.2017 | Andruck - Das Magazin für Politische LiteraturUngleiche Brüder - Russen und Ukrainer - Vom Mittelalter bis zur Gegenwart

    eine Geschichte der russisch-ukrainischen Wechselbeziehungen zum Verständnis des aktuellen Konflikts beitragen. [...] Dazu gehört, dass viele den unabhängigen ukrainischen Staat nicht ernst nehmen, die Ukraine noch immer als Teil der russischen Nation Mehr …

  • 01.10.2017 | HintergrundTod von Petra Kelly und Gert Bastian - Zwei Leichen, viele offene Fragen

    sagt Beck: "Für Petra Kelly gab es keine Anti-Pershing-Kampagne ohne eine Anti-SS-20-Aufrüstungs-Kampagne. Und das, meine ich, könnte heute noch – und wäre noch, und ist noch ein Fundament, auf dem sich die Grünen bewegen. Wir haben in der Ukraine den Mehr …

  • 01.10.2017 | Wissenschaft im BrennpunktLeben mit resistenten Keimen - Die Unbesiegbaren

    Sowjetunion, aus dem Kaukasus, Armenien oder Georgien, aus Aserbaidschan oder auch aus der Ukraine oder aus Moldawien." An der Rezeption hängt die Patientenliste aus. "Wenn wir hier mal schauen: Wir haben auf dieser Station aktuell 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 Mehr …

  • 01.10.2017 | SonntagsrätselAuflösung - Gesucht wurde: Ritual

    Folgenden finden Sie noch einmal die Fragen und die entsprechenden Antworten. 1. Frage Gesucht wurde ein Jahrhundertpianist, geboren am 1. Oktober 1903 in der russischen Ukraine. Nachdem er 54 Jahre nicht mehr in Deutschland gewesen war, kehrte 1986 Mehr …

  • 29.09.2017 | Aus der jüdischen WeltChassidisches Neujahrsfest in der Ukraine - Tanzen, singen und beten am Grab von Rabbi Nachman

    1974 verlassen. Heute lebt er als Verleger in Chicago. Auf Besuch in der Ukraine hat er sich zu einem Abstecher nach Uman entschlossen: "Auf der einen Seite verhalten sich die Ukrainer sehr jovial und freundlich. Aber mit dieser Freundlichkeit geht eine Mehr …

  • 29.09.2017 | Forschung aktuellAntibiotika-Resistenz bei Tuberkulose - Wirksame Medikamente sind extrem teuer

    Tagesdosis." Elf Tabletten pro Tag, dazu drei Infusionen, die wie bei einer Chemotherapie direkt über einen Port, einen Zugang zum Herzen verabreicht werden. 12.000 Menschen mit multiresistenter Tuberkulose in der Ukraine Christoph Lange und seine Kollegen in Mehr …

  • 29.09.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Einstand Eine Chance für junge Musiker Die Gründung des nationalen Jugendorchesters der Ukraine Von Lena Perepadya 22:30 Studio 9 kompakt Themen des Tages Moderation: Miriam Rossius 23:00 Nachrichten 23:05 Fazit Kultur vom Tage Moderation: Gabi Wuttke Mehr …

  • 26.09.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Harald Rehmann (Teil 2 in On Stage am 29.9.2017, 21.05 Uhr) Melancholie und Optimismus begegnen sich in der Klangwelt des Duos Alperin & Shilkloper. Der in der Ukraine geborene Pianist Mikhail "Misha" Alperin und der aus Russland stammende Hornist Arkady Mehr …

  • 20.09.2017 | InterviewTrumps Vision von der UNO - "Dokument trägt deutlichen Stempel des Geschäftsmannes"

    Wunderlich, der UNO-Sicherheitsrat ist ja bei den meisten Fragen, bei den wichtigen Fragen blockiert, gespalten – Beispiel Syrien, Beispiel Ukraine. Der Linken-Politiker Jan van Aken, der hat heute hier bei uns im Deutschlandfunk gesagt, man solle die UNO Mehr …

  • 20.09.2017 | CorsoNeue Filme - Junges Glück, verlorenes Glück und glückliche Kühe

    empfehlenswert "Leanders letzte Reise" von Nick Baker-Monteys "Du musst sofort zum Bahnhof Lichtenberg. Opa will in die Ukraine fahren." Von der sich anbahnenden Liebe in "Körper und Seele" zur großen, verloren gegangenen Liebe in "Leanders letzte Reise". Opa - Mehr …

  • 20.09.2017 | Informationen am MorgenOst-Ukraine - Poroschenko präsentiert Friedensplan

    Seit über drei Jahren wird in der Ostukraine gekämpft. Ein Ende des Konflikts zwischen der Ukraine und prorussischen Separatisten ist nicht in Sicht. Jetzt kündigte der ukrainische Präsident Petro Poroschenko überraschend an, bei der UNO Mehr …

  • 19.09.2017 | LesartBuchmesse in der Ukraine - Bewährungsprobe für die Literaturstadt Lemberg

    brüchig ist? Frank Meyer: Die Ukraine ist nach wie vor kein normales Land, mit der brüchigen Waffenruhe im Osten des Landes, mit der von Russland besetzten Krim. Wie sieht unter diesen Umständen eine Buchmesse und ein internationales Treffen der Mehr …

  • 19.09.2017 | Europa heuteUkraine - Ärger um neues Bildungsgesetz

    Ein neues Bildungsgesetz in der Ukraine soll den Unterricht in Minderheitssprachen deutlich einschränken. Die Empörung ist groß - nicht nur bei der russischen und ungarischen Minderheiten, sondern auch bei den Nachbarn in der europäischen Union. Mehr …

  • 19.09.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    heraus Sprachlos in der Ukraine - Neues Bildungsgesetz sorgt für Ärger Kleine Schritte Richtung Westen - Serbien und der EU Beitritt Am Mikrofon: Katrin Michaelsen 09:30 Nachrichten 09:35 Tag für Tag Aus Religion und Gesellschaft Schächten und richten Mehr …

  • 19.09.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Literaturszene in der Ukraine Gespräch mit Martin Sander Grande Nation der Literatur - die Quer-Denkerei: Verlag l'Herne Von Dirk Fuhrig Buchkritik: "Die Wölfe von Currumpaw" von William Grill Rezensiert von Kim Kindermann Literaturtipps Von Mechthild Lanfermann Mehr …

  • 18.09.2017 | ZeitfragenRepression gegen zivilgesellschaftliche Gruppen - Stiftungen im Ausland unter Druck

    2003 gab es die Rosenrevolution in Georgien, 2004 die Orangene Revolution in der Ukraine und 2005 die Tulpenrevolution in Kirgistan. Sie endeten alle mit einem "Regime Change", einem Umsturz. Dabei gerieten ausländische Stiftungen in Verdacht, die Mehr …

  • 15.09.2017 | FirmenporträtBatterien aus Brilon - Seit 90 Jahren unter Strom

    Brilon-Hoppecke gegründet. Die NS-Zeit erbrachte einen wirtschaftlichen Aufschwung; auch den Krieg überstanden die Standorte weitgehend unversehrt. Um dem Einsatz von Zwangsarbeitern aus Polen und der Ukraine Rechnung zu tragen, trat Hoppecke 2000 der Mehr …

  • 14.09.2017 | InterviewRusslands Militärmanöver Sapad - "Nicht transparent und auch nicht ehrlich"

    eingeladen hat zur Beobachtung. Im Frühjahr wurde dann zurückgerufen. Weißrussland hat nämlich überhaupt kein Interesse daran, an einem neuen Konflikt mit Russland oder der Ukraine, und ist in großer Sorge, dass sie von Putin in Geiselhaft genommen werden. Mehr …

  • 11.09.2017 | KulturpresseschauAus den Feuilletons - Medien und Moral

    Tendenz, die europaweit zu sehen ist", so die Autorin. Ausländische Journalisten aus Ukraine ausgewiesen Gänzlich andere Klänge erreichen uns aus der Ukraine. In der Tageszeitung TAZ informiert Bernhard Clasen aus Kiew: "Ausländische Journalisten werden Mehr …

  • 09.09.2017 | InterviewVerhältnis EU-Türkei - "Alles Dinge, die nicht mehr hinnehmbar sind"

    Der SPD-Außenpolitiker Rolf Mützenich hat die Forderung seines Parteivorsitzenden Martin Schulz nach einem Ende der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei verteidigt. Die Verhaftung deutscher Staatsbürger etwa sei nicht hinnehmbar und bedürfe einer Reaktion, sagte Mützenich im Dlf. Mehr …

  • 09.09.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Vernichtet die Mobilitätswende Tausende Arbeitsplätze? 07:00 Nachrichten 07:05 Presseschau Aus deutschen Zeitungen 07:15 Interview Interview mit Rolf Mützenich - Ukraine und Türkei: Legt die SPD eine Kehrtwende hin? 07:30 Nachrichten 07:56 Sport 08:00 Mehr …

  • 08.09.2017 | Studio 9Russlanddeutsche vor der Wahl - Als Zuwanderer vergessen, als Wähler umworben

    jüdische Gemeinschaft". Die vergessenen Zuwanderer Belkin, in der Ukraine geborener Historiker, arbeitet beim Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk. Es fördert besonders begabte jüdische Studentinnen und Studenten. Viele kommen - wie Belkin selber - aus den Mehr …

  • 08.09.2017 | KompressorTechno- und Queer-Szene in der Ukraine - Party und Protest in ungewisser Zukunft

    auf, um die russische Intervention in der Ukraine nach der Maidan-Revolution zu beschreiben, wie der Bürgerkrieg in der Ost-Ukraine ein 'nicht erklärter Krieg'", sagt Zielony. Mittendrin in diesem politischen Maskenspiel sucht eine Generation nach der Mehr …

  • 08.09.2017 | Europa heuteUkraine - Rückkehr eines prominenten Staatenlosen

    Michail Saakaschwili war georgischer Präsident und Gouverneur von Odessa in der Ukraine. Heute ist er weder Georgier noch Ukrainer. Denn der ukrainische Präsident Poroschenko - einst Freund, nun Widersacher - hat ihm die Staatsangehörigkeit seines Mehr …

  • 08.09.2017 | Informationen am MorgenFlüchtlinge in Estland - Irgendwo im Nirgendwo

    ausrechnen. Im Vao-Flüchtlingszentrum leben derzeit nur knapp 40 Menschen. Sie stammen vor allem aus den ehemaligen Sowjetstaaten, aus Weißrussland, Georgien, Russland und der Ukraine. Was in der Ukraine los ist, wissen wir ja, sagt Jana, und meint damit den Mehr …

  • 08.09.2017 | Informationen am MorgenRusslanddeutsche vor der Wahl - AfD-Wähler und Flüchtlingsfeinde?

    Oranienburger Straße - einst Berlins prächtigste Synagoge - baut Dmitri Belkin gerade eine Ausstellung auf: "Babel 21, Migration und jüdische Gemeinschaft". Vorwurf an die Gesellschaft Belkin, in der Ukraine geborener Historiker, arbeitet beim Ernst Ludwig Mehr …

  • 08.09.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    georgischer Ex-Präsident will in die Ukraine zurück Am Mikrofon: Anne Raith 09:30 Nachrichten 09:35 Tag für Tag Aus Religion und Gesellschaft Dschihadisten unter der Lupe Eine neue französische Studie, die heute erscheint, vergleicht nationalistische und Mehr …

  • 06.09.2017 | WeltzeitRussland - Kaum Kontrolle über die Internetgeneration

    ein hybrider Angriff des Westens, wie auch später die Revolution in der Ukraine. Also fühlte sich der Kreml berechtigt zum Gegenangriff. Das geschah vor allem im World Wide Web, zugleich sollte das russischsprachige Internet geschützt und kontrolliert Mehr …

  • 05.09.2017 | FazitFall Kirill Serebrennikow - Lars Eidinger sitzt Fake auf

    Bemerkenswert sei außerdem eine Passage gewesen, in der der vorgebliche Serebrennikow behauptet, der ukrainische Präsident Petro Poroschenko habe ihn gebeten, die Leitung eines Theaters in der Ukraine zu übernehmen und auch noch einen Propagandafilm zu drehen, Mehr …

  • 05.09.2017 | BüchermarktNeuer Roman von Jakob Nolte - Aberwitzige Alternativgeschichte des Terrorismus

    Ukraine, Weißrussland, den Kaukasus bis nach Afghanistan. Dabei versucht er seine Familiengeschichte auszublenden und alle überbordenden Emotionen zu meiden. Ganz im Gegensatz dazu bleibt Iselin im elterlichen Haus in Bergen wohnen. Sie nimmt zwei Mehr …

  • 05.09.2017 | @mediasresMunich Bot Challenge - Auf der Suche nach Social Bots im Wahlkampf

    Botschaft zu verbreiten." In der Ukraine versuchen Social Bots wie echte Nutzer auszusehen Bei einem früheren Projekt haben Forscher ein Bot-Netzwerk in der Ukraine ausfindig gemacht, das für die dortigen Faschisten geworben hat. Simon Hegelich: "Am Beispiel Mehr …

  • 03.09.2017 | Sport am WochenendeBasketball-EM - Teamleistung statt Schröder-Show

    die Ukraine war er der beste Werfer auf dem Parkett. So sehr der Spielmacher als Scorer überzeugte, zeigte er gegen die bissigen Georgier auch einige Schwächen: Neun mal verlor er den Ball, ein katastrophaler Wert, der am Ende aber kein Thema war – Mehr …

  • 03.09.2017 | Interview der WocheBundestagswahl - "Parteipolitische Profilierung ist dringend geboten"

    hatte, als Erstes mit den Entwicklungen in der Ukraine auseinanderzusetzen. Das hätte niemand für möglich gehalten. Was zunächst mit der sogenannten Maidan-Revolution an inneren Auseinandersetzungen, dann an zunehmenden militärischen Auseinandersetzungen Mehr …

  • 01.09.2017 | InterviewVerhältnis USA und Russland - "Die Feindbildproduktion spielt weiterhin eine wichtige Rolle"

    Russland mit seiner Außenpolitik, mit seiner Politik in der Ukraine auch sehr stark dazu beigetragen. Schrammar: Sie haben jetzt die lange Geschichte schon beschrieben, das schwierige Verhältnis der beiden Staaten, und das war auch 2009 schon so, dass es Mehr …

  • 01.09.2017 | LänderreportOstsee-Pipeline "Nord Stream 2" - Zoff auf Rügen

    laut Bundesnetzagentur keinerlei rechtliche Basis gibt. Obwohl nicht direkt betroffen, stänkern Polen und die Ukraine gegen die Ostseepipeline. Und die USA attackieren das Projekt auch unter Präsident Trump über Bande, sind sie doch stark daran Mehr …

  • 01.09.2017 | InterviewBrexit-Verhandlungen - "Die britische Seite muss liefern"

    "gemeinsam festgelegten Regeln" folgen Engels: Aber was tun Sie, wenn die Briten sich hier weiterhin konsequent verweigern? Der Haushaltsplan der EU reicht noch bis 2020. Da stecken Verpflichtungen drin, beispielsweise Hilfen für die Ukraine. Aber die EU Mehr …

  • 01.09.2017 | Informationen am MorgenRussisch-amerikanisches Verhältnis - Moskau muss Konsulat in San Francisco schließen

    in Washington eine Lockerung der Sanktionen gegen Russland wegen der Besetzung der Krim und des Krieges in der Ost-Ukraine in Aussicht gestellt hatte. Mehr als ein Signal an Putin Wegen des auf ihm lastenden politischen Drucks wegen der sogenannten Mehr …