Text- und Audio-Suche

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 
 

Text ( 7425 Fundstellen )

Audio ( 82 Fundstellen )

  • 06.12.2016 | BuchkritikOmar Shahid Hamid: "Der Gefangene" - Auf Leben und Tod in Karachi

    Millionen Einwohnern, mit einer Menge unterschiedlichster Sprachen wie Urdu, Panjabi, Paschto, Sindhi und mehr, sowie vielen Ethnien und Religionen. Politisch ist Pakistan eingeklemmt zwischen Afghanistan und Indien. In Karachi tummeln sich gewaltbereite Mehr …

  • 05.12.2016 | Kommentare und Themen der WocheBerichterstattung über Freiburger Kriminalfall - Eine bewusste Entscheidung für Relevanz

    und somit schutzbedürftig ist und wir sowieso bei allem, was irgendwie nach Boulevard aussieht, sehr zurückhaltend sind. Und was das überhaupt mit einer Sexualstraftat zu tun haben soll, ob einer aus Afghanistan, dem Breisgau oder Spanien stammt? So Mehr …

  • 05.12.2016 | CorsoFilmfestival "Kino Asyl" - Bewegte Bilder aus der Heimat

    Welchen Film würde man mitnehmen, wenn man sein Heimatland verlassen muss? Mit dieser Frage startete gestern das Filmfestival Kino Asyl in München. Auf der Veranstaltung zeigen Geflüchtete aus Afghanistan, Uganda, Sierra Leone, Somalia und Syrien Mehr …

  • 05.12.2016 | Deutschland heuteFluchthilfepreis - Illegale Heldentat

    und sitzt 32 Tage in Haft. Für ihren Mut wurde sie nun ausgezeichnet. Als der 14-jährige Ramesh Kuhestani aus Afghanistan auf dem Weg zu seinem Bruder nach Deutschland in Athen festsitzt, beschließt Franziska Hagelstein, ihm zu helfen. Die Grafikerin Mehr …

  • 05.12.2016 | Informationen am MittagFreiburg - Flüchtling verhaftet, Internet voll von Hasstiraden

    Die Polizei hat im Fall der vergewaltigten und getöteten Studentin in Freiburg einen 17-jährigen Flüchtling aus Afghanistan festgenommen. Viele mahnen zu Besonnenheit. Der grausame Tod der Frau zieht Hasstiraden im Internet nach sich. In Freiburg Mehr …

  • 05.12.2016 | AktuellFreiburg - Stimmungsmache nach dem gewaltsamen Tod einer Studentin

    Der Hinweis, dass ein 17-jähriger Flüchtling aus Afghanistan eine Studentin in Freiburg vergewaltigt und getötet haben soll, reichte aus: Das Verbrechen wird nun instrumentalisiert, um weiter massiv Stimmung gegen Flüchtlinge, Politik und Medien zu Mehr …

  • 05.12.2016 | Informationen am MorgenFreiburg - Stimmungsmache nach dem gewaltsamen Tod einer Studentin

    Der Hinweis, dass ein 17-jähriger Flüchtling aus Afghanistan eine Studentin in Freiburg vergewaltigt und getötet haben soll, reichte aus: Das Verbrechen wird nun instrumentalisiert, um weiter massiv Stimmung gegen Flüchtlinge, Politik und Medien zu Mehr …

  • 04.12.2016 | FazitUNESCO-Konferenz - Ein sicherer Hafen für bedrohte Kulturschätze

    internationale Allianz vereint im Willen, gemeinsam gegen die systematische Zerstörung unseres Kulturerbes vorzugehen", erklärte Hollande pathetisch. Doch er gab auch zu: "Es ist schon spät. Ich denke an Afghanistan und die Zerstörung der Buddhas von Bamiyan, Mehr …

  • 04.12.2016 | Kultur heuteArgentinien - Standing Ovations für die Veteranen

    verbindet sie etwas. Die Beatles zum Beispiel. Oder Hits der 80er - der Zeit, in der sie im Krieg waren. Ist da heute noch Feindschaft? David Jackson, der heute als Psychologe Rückkehrer aus dem Irak und Afghanistan betreut, steht in Minirock und hohen Mehr …

  • 04.12.2016 | SonntagmorgenSpaß und sehr viel mehr - Spiel

    Sie sich jetzt! Bundeskanzlerin Merkel übernimmt höchstpersönlich die Sicherheitsüberprüfung, damit auch ja nix schief geht. Davor muss sie nur noch mit einem kleinen Jungen aus Afghanistan fertig werden. Sie Mehr …

  • 04.12.2016 | Information und MusikArgentinien - Standing Ovations für die Veteranen

    verbindet sie etwas. Die Beatles zum Beispiel. Oder Hits der 80er - der Zeit, in der sie im Krieg waren. Ist da heute noch Feindschaft? David Jackson, der heute als Psychologe Rückkehrer aus dem Irak und Afghanistan betreut, steht in Minirock und hohen Mehr …

  • 03.12.2016 | HintergrundUsbekistan vor der Präsidentschaftswahl - Wie weiter nach Karimov?

    muslimisch geprägt. Auch in Usbekistan erlebte der Islam nach dem Ende der Sowjetunion eine Renaissance. Mit Afghanistan und Tadschikistan hat die Ex-Sowjetrepublik Usbekistan zwei extrem instabile Nachbarstaaten in Zentralasien mit denen sie Sprache und Mehr …

  • 03.12.2016 | Studio 9CDU-Basis kritisiert Merkel in Jena - "Sie haben die AfD regelrecht gezüchtet"

    Flüchtlinge aus Afghanistan ein kleines Lied gespielt, ‚Ein feste Burg ist unser Gott'. Das fand ich sehr berührend, auf der Geige. Dankeschön dafür!" Es war ihr anzumerken, wie unangenehm ihr der persönliche und öffentliche Dank von Flüchtlingen ist. Basil Mehr …

  • 02.12.2016 | Nachrichten vertieftUSA - Trump benennt "verrückten Hund" als Pentagon-Chef

    Trump in einer Rede in Cincinnati. Mattis war unter anderem im Irak und in Afghanistan im Einsatz. Sein Spitzname lautet "Mad Dog", "verrückter Hund", den auch Trump nun in den Mund nahm. Mattis gilt als einer der profiliertesten strategischen Denker im Mehr …

  • 01.12.2016 | Deutschland heuteIntegration - Ein Jahr Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug

    aber erst besetzt - eine Zwischenbilanz. Parniyan Kaliqi zeigt ihren Arbeitsplatz. Seit einem knappen Jahr macht die junge Frau, deren Eltern vor über 30 Jahren aus Afghanistan nach Deutschland geflohen sind, ihren Bundesfreiwilligendienst. Genauer Mehr …

  • 01.12.2016 | Presseschau 12:50Die internationale Presseschau

    auskennen und nicht nur im Mittleren Osten und in Afghanistan, wo die meisten seiner Kandidaten gedient haben. Die USA haben andere Staaten so häufig vor den Gefahren von zu vielen Militärs in politischen Führungspositionen gewarnt. Welches Signal sendet Mehr …

  • 01.12.2016 | Europa heuteEU und Polen - Warschaus skeptisches Abwarten

    oder in Afghanistan gesammelt haben, lassen sich nicht so leicht auf Europa übertragen. In der traditionellen Kriegsführung ist Russland uns Europäern deutlich überlegen." Hinzu kommen weitere Bedenken, auch politischer Art: Viele polnische Mehr …

  • 30.11.2016 | InterviewAbschiebung von Flüchtlingen - Zuwanderung "steuern und begrenzen"

    Gesundheit zurückzuführen in ihre Herkunftsländer, zum Beispiel nach Afghanistan. Herr Schuster, einen afghanischen Dialyse-Patienten zurückschicken nach Masar-e Scharif, geht das? Schuster: Ich bin da auch hin und wieder in Masar-e Scharif und … Heuer: Mehr …

  • 30.11.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    "Estero" in Tschetschenien oder im Irak, im Sudan oder in Afghanistan fotografiert hat, geht er mit Anfang Sechzig nur noch sporadisch auf seine gefährlichen Missionen. Als ihn aber seine langjährige Gefährtin Marlis, eine Zoologin, mit der er in Wien Mehr …

  • 29.11.2016 | Das FeatureOperation Halmazag - Krieg Made in Germany

    Die Operation Halmazag (Blitz) in Afghanistan 2010 gilt der Bundeswehr als beispielhaft für andere Auslandseinsätze. Sie war die erste von Deutschen geplante und geführte Offensive nach dem Zweiten Weltkrieg. Betroffene Afghanen werfen der Mehr …

  • 29.11.2016 | KompressorTrends bei Grabsteinen - Globalisierung auf deutschen Friedhöfen

    China." Autorin: "Und das hier? Komisches Ding!" "Cappuccino nennt der sich, ist ne Art Sandstein. Hab ich auch schon mal verkauft. Havanna nennt der sich, der kommt aus Brasilien, hier wieder Indien, USA, Deutschland, Afghanistan..." Natürlich Mehr …

  • 29.11.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    /DLF 2016 Die Operation Halmazag (Blitz) in Afghanistan 2010 gilt der Bundeswehr als beispielhaft für andere Auslandseinsätze. Sie war die erste von Deutschen geplante und geführte Offensive nach dem Zweiten Weltkrieg. Sanft, kulturell einfühlsam, in Mehr …

  • 28.11.2016 | LänderreportMinderjährige Flüchtlinge - Lieber Boxer als Dieb

    Afghanistan, Eritrea oder dem Irak lebten damals zeitweise gleichzeitig in den Erstversorgungseinrichtungen Hamburgs. Die Stadt musste immer neue Einrichtungen eröffnen, um den Ansturm zu bewältigen. Zwischen 40 und 50 der Jugendlichen waren Intensivtäter. Eine Mehr …

  • 23.11.2016 | InterviewOskar Lafontaine - Rot-Rot-Grün nur bei "wirklichem Politikwechsel"

    Flops in Afghanistan oder im Irak oder in Libyen zu glauben, mit Interventionskriegen könnte man das Schicksal der Menschheit verbessern. Da sind wir nicht zu Kompromissen bereit, da müssen die anderen endlich einsehen, dass sie einen großen Irrweg Mehr …

  • 23.11.2016 | Informationen am MorgenMachtwechsel in den USA - Streit um Folter und Waterboarding

    Hund, nennen lässt und sich im Jahre 2005 bei einer Diskussion über seinen Einsatz in Afghanistan äußerte: Zitat: Also, ich muss sagen, das Kämpfen macht viel Spaß. Es macht einfach Spaß, ein paar Leute zu erschießen. "It´s quite fun to fight them. It Mehr …

  • 23.11.2016 | Informationen am MorgenFlüchtlinge in Berlin - Daueraufenthalt in der Notunterkunft

    spüren die Folgen, denn sie verlieren Mitglieder. Eine Sporthalle in Berlin-Wilmersdorf. 130 geflüchtete Menschen leben hier, die meisten kommen aus Syrien, aus dem Iran und dem Irak, aus Afghanistan. Familien sind dabei, vor allem aber junge Männer, 20 Mehr …

  • 23.11.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Afghanistan fotografiert hat, geht er mit Anfang Sechzig nur noch sporadisch auf seine gefährlichen Missionen. Als ihn aber seine langjährige Gefährtin Marlis, eine Zoologin, mit der er in Wien zusammenlebt, wegen eines anderen Mannes verlässt, verliert der so Mehr …

  • 21.11.2016 | FazitBundeskunsthalle - Kulturgeschichte der Menschheit in 15 Objekten

    davon, was gerade in Syrien und Afghanistan an Auslöschung von Bevölkerung passiert. Davon keine Spur. "Ich finde, diese Ausstellung bietet einfach Entwicklungslinien. Sie versucht nicht, und das ist sehr wichtig, anhand von Exponaten, diese Mehr …

  • 21.11.2016 | FazitGeschichte der Menschheit in 15 Objekten - Leider kein "Spatenstich ins Erdreich der Erinnerung"

    davon, was gerade in Syrien und Afghanistan an Auslöschung von Bevölkerung passiert. Davon keine Spur. "Ich finde, diese Ausstellung bietet einfach Entwicklungslinien. Sie versucht nicht, und das ist sehr wichtig, anhand von Exponaten, diese Entwicklung Mehr …

  • 21.11.2016 | MusikjournalSymposion zu Schtweisen der Migration in Duisburg - Integration durch Musik?

    Duisburg-Essen, der sich der Integration hochqualifizierter Zuwanderer widmet. Es heißt die Flüchtlinge. Doch auf einen Nenner zu bringen sind die Menschen aus Syrien, aus Nordafrika oder Afghanistan nicht. Andreas Jacob, designierter Rektor von der Folkwang Mehr …

  • 19.11.2016 | Eine WeltAustralien - Keine Chance für Bootsflüchtlinge

    Abschiebecamps in die USA hat Malcolm Turnbull mit Präsident Obama ausgehandelt, doch die meisten sind Muslime aus Afghanistan, Irak, Iran oder Pakistan – Migranten, die ein Präsident Donald Trump nicht aufnehmen will. "Die Amerikaner werden zu ihrem Wort Mehr …

  • 19.11.2016 | InterviewAfghanischer Ex-Außenminister zu Flüchtlingsrückführungen - "Eine Zukunft, wo nicht klar ist, wohin die führt"

    Arbeitslosigkeit und der Sicherheitslage. Er werde nie appellieren, dass man Afghanen im Ausland zwangsweise in ihr Heimatland zurückschicken solle, sagte Spanta im Deutschlandfunk. Er war von 2006 bis 2010 Außenminister Afghanistans in der Regierung von Mehr …

  • 19.11.2016 | Informationen am MorgenRückführung - Afghanischen Flüchtlingen droht die Abschiebung

    Vertreter aus Berlin und Kabul haben sich auf der jüngsten Afghanistan-Konferenz in Brüssel auf vertragliche Maßnahmen zur Rückführung von Flüchtlingen geeinigt. Die neuen Regelungen könnten rund 13.000 in Deutschland lebende Afghanen betreffen. Mehr …

  • 18.11.2016 | Nachrichten vertieftAustraliens Flüchtlingspolitik - "Grausame Abfertigung im Internierungslager"

    kommen aus Sri Lanka, Afghanistan und dem Mittleren Osten. Menschenrechtsorganisationen fordern schon lange eine Schließung der Camps. Amnesty International spricht von Nauru als einem Freiluftgefängnis - und von Folter. Australia stop punishing Mehr …

  • 18.11.2016 | Politisches FeuilletonAfghanistans doppelte Flüchtlingskrise - Europa muss ein Zeichen der Menschlichkeit setzen

    Das Land, das zurzeit die meisten afghanischen Geflüchteten aufnimmt, ist Afghanistan selbst. Obwohl dort weiterhin Krieg herrscht, werden Afghanen in ihre Heimat abgeschoben, kritisiert der Journalist Emran Feroz: Auch aus dem Westen, der für die Mehr …

  • 18.11.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Feuilleton Verdammt und vergessen Afghanistans doppelte Flüchtlingskrise Von Emran Feroz 07:30 Nachrichten 07:40 Alltag anders Plastikgeschirr Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt 07:50 Interview Neue Besen.... Wie sieht gute Führung aus? Gespräch mit Mehr …

  • 17.11.2016 | InterviewBoykott des Internationalen Strafgerichtshofs - "Kein Staat wird sich auf Dauer entziehen können"

    Seite her bin ich nach wie vor relativ optimistisch, dass man sich auf Dauer einem solchen Strafgerichtshof nicht entziehen kann. "Gegen die USA ermittelt man, weil Afghanistan ein Mitgliedsstaat ist" Heinrich: Herr Heintze, helfen Sie mir bei einer Mehr …

  • 17.11.2016 | InterviewTransatlantische Beziehungen - "In Amerika brennen die Lichter noch"

    haben wir ja bereits im Zusammenhang mit der Ukraine-Krise gemacht. Da ist ja der amerikanische Präsident Obama durchaus auf die deutsch-französische Linie der N4-Verhandlungen eingegangen. Wir haben es in Afghanistan erlebt, dass der amerikanische Präsident Mehr …

  • 16.11.2016 | InterviewModerne Kriegsführung - "Moralisch fragwürdig"

    diese moralische Verwerfung, bis hin etwa zum Kameradentod, der auch extrem stark ethisch verletzt, weil man ja der Frage ausgesetzt ist, hättest du nicht verhindern können, dass dein Kamerad gestorben ist? Zwei Motorradfahrer in Afghanistan: Attentäter Mehr …

  • 15.11.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    -Kriegsverbrechen in Afghanistan Diskussion um Steinmeier-Nachfolge im Außenministerium Klimaschutz: Ban Ki-Moon spricht in Marrakesch EU-Verteidigungsminister beraten über Nato-Kooperation BVerfG: Regierung muss NSA-Selektorenliste nicht herausgeben Studie zu Mehr …

  • 14.11.2016 | FrühkritikTatort-Jubiläum - Wie war die 1000. Folge?

    hat eine präzise und kluge Folge gedreht: Gleich zwei Kommissare, Lindholm (Maria Furtwängler) und Borowski (Axel Milberg) landen zufällig im Taxi, das ein traumatisierter Afghanistan-Heimkehrer fährt (Florian Bartholomäi). Borowski mies, Lidholm Mehr …

  • 14.11.2016 | Freispiel | ArchivFluchtgeschichten - Ich dachte, in Europa stirbt man nie

    Sechs Menschen, zwei Frauen und vier Männer. Sie kommen aus Syrien, Afghanistan, Serbien, Angola und Nigeria. Sie wollen anonym bleiben. Sie sind aus verschiedenen Gründen geflohen, haben Asyl beantragt, sind geduldet oder illegal in Deutschland. Mehr …

  • 14.11.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    sie ihr Land verlassen mussten und mit welchen Verlusten und Traumata sie zu kämpfen haben. Sechs Menschen, zwei Frauen und vier Männer. Sie kommen aus Syrien, Afghanistan, Serbien, Angola und Nigeria. Sie wollen anonym bleiben. Sie sind aus Mehr …

  • 13.11.2016 | Interview der WocheDie internationale Ordnung mit Trump - "Nicht das Ende der demokratischen Welt"

    Dann schauen wir auf diese anderen Orte. Die außenpolitische Bilanz Barack Obamas ist ja wahrlich nicht ohne Makel. Sie kennen sich insbesondere im Nahen und Mittleren Osten aus – Syrien, Irak, Libyen, Afghanistan. Die Krisenherde, die sind ja schnell Mehr …

  • 12.11.2016 | Kultur heuteKulturstätten in Syrien - Planen für den Wiederaufbau

    der Menschen vor Ort in künftige Planungen mit einzubeziehen. Michael Jansen, Urbanist beim ICOMOS, dem Internationalen Rat für Denkmalpflege, hat wenig Hoffnung auf einen baldigen Wiederaufbau in Syrien: "Vor drei Wochen bin ich aus Afghanistan Mehr …

  • 12.11.2016 | VollbildSchwerpunkt Mexiko im Film - Von Latino-Frauen, Drogen und "Illegalen"

    " entgegengesetzt. Darin geht es um ein US-Gesetz, das es illegalen Migranten ermöglicht eine Greencard zu erhalten, wenn sie sich freiwillig zum Militär melden. Viele schreiben sich ein und enden als Kanonenfutter in Auslandseinsätzen im Irak oder Afghanistan. Hier Mehr …

  • 12.11.2016 | Nachrichten vertieftAfghanistan - Tote bei Anschlag auf NATO-Luftwaffenbasis

    in Afghanistan mit der Ausbildungsmission "Resolute Support" im Einsatz ist, wurden bei der Explosion mindestens vier Menschen getötet und 14 weitere verletzt. In einer Mitteilung ist die Rede von einem "Angriff". Update on Bagram explosion: 4 Mehr …

  • 11.11.2016 | Kultur heuteKulturstätten in Syrien - Planen für den Wiederaufbau

    der Menschen vor Ort in künftige Planungen mit einzubeziehen. Michael Jansen, Urbanist beim ICOMOS, dem Internationalen Rat für Denkmalpflege, hat wenig Hoffnung auf einen baldigen Wiederaufbau in Syrien: "Vor drei Wochen bin ich aus Afghanistan Mehr …

  • 11.11.2016 | Corso1.000 Folgen "Tatort" - Deutsche Träume, deutsche Albträume

    "Tatort". Der Fahrer, ein traumatisierter Afghanistan-Soldat, will die Hochzeit seiner Ex-Freundin verhindern und droht auf dem Weg nach Leipzig alle zu töten, die sich ihm in den Weg stellen. Auch die zwei "Tatort"-Kommissare, die sich im Taxi des Mehr …

  • 11.11.2016 | Corso1.000 Folgen "Tatort" - Deutsche Träume, deutsche Albträume

    "Tatort". Der Fahrer, ein traumatisierter Afghanistan-Soldat, will die Hochzeit seiner Ex-Freundin verhindern und droht auf dem Weg nach Leipzig alle zu töten, die sich ihm in den Weg stellen. Auch die zwei "Tatort"-Kommissare, die sich im Taxi des Mehr …