Text- und Audio-Suche

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 
 

Text ( 12550 Fundstellen )

Audio ( 62 Fundstellen )

  • 03.12.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Kellermann Produktion: NDR 1989 Länge: 73'38 Die Bewerbung zum Nachtwächter wird zum Verhör. Anschließend: "Die Literatur ist meine Geliebte." Ein Besuch bei Javier Tomeo in Barcelona 2011 Von Barbara Liebster Juan bewirbt sich bei einer Bank als Mehr …

  • 18.10.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Fahrelnissa Zeid in der Deutsche Bank KunstHalle, Berlin Von Simone Reber Filme der Woche: Schneemann / Clash Vorgestellt von Hannelore Heider Kulturpresseschau Von Tobias Wenzel 23:30 Kulturnachrichten Von Rade Janjusevic Mehr …

  • 17.10.2017 | InterviewWLAN-Sicherheitslücke - "Unternehmen trifft es härter als Privatnutzer"

    Interessantes und was Spannendes abgreifen kann. Missbrauch bei Banken eher schwierig Sawicki: Könnten Sie das noch mal erklären? Was ist das für eine Lücke und wie kann sie ausgenutzt werden? Garbsch: Das was dort angegriffen wird, ist ein Design-Fehler in Mehr …

  • 17.10.2017 | ZeitfragenExplosiv - Erdgas im Fokus der Geopolitik

    Bonner Wirtschaftsministerium, hilft der SPD-Politiker einen spektakulären Deal mit der Sowjetunion einzufädeln: Pipeline-Röhren aus Deutschland gegen Erdgas aus Sibirien. Hinter dem lukrativen Geschäft, das unter anderem von der Deutschen Bank Mehr …

  • 17.10.2017 | Kommentare und Themen der WocheWLAN-Sicherheitslücke - Hersteller müssen mithaften

    sind. Diese Verschlüsselungstechnik ist geknackt. Bundesbehörden warnen davor, übers WLAN einzukaufen und Bankgeschäfte abzuwickeln. Das ist nicht überzogen. Denn wer bitte kann überprüfen, ob die SSL-Verbindung zur Bank so konfiguriert ist, dass sie dem Mehr …

  • 17.10.2017 | Wirtschaft am MittagChinas Wirtschaft - KP setzt weiter auf alte Rezepte

    Einparteien-Staat mit kontrollierter Wirtschaft gehören alle Banken dem Staat und auch Geld gehört dem Staat." Trotz aller Bekenntnisse zu freiem Handel und wirtschaftsfreundlichen Reformen: Der chinesische Staat lenkt die Wirtschaft des Landes mehr denn je. Mehr …

  • 17.10.2017 | LänderreportIntegration - Klein-Russland in Lahr

    endlich eigenständig sein, nicht mehr als Industriekauffrau arbeiten. Also kratzte sie ihre letzten Ersparnisse zusammen – und wagte den Sprung ins kalte Wasser. Auf die Banken konnte sie nicht zählen. "Ach, Kredit?! Natürlich nicht. Wir haben keine Mehr …

  • 17.10.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Wirtschaft am Mittag Börse: US-Banken legen Zahlen vor - Gewinne trotz schwacher Handelsgeschäfte - Im Gespräch: Philipp Häßler Airbag-Probleme - Daimler ruft Millionen Fahrzeuge zurück Airbus steigt bei Bombardier ein Tarifverhandlungen der Gebäudereiniger Mehr …

  • 16.10.2017 | FazitPjotr Pawlenski zündet Bankfiliale an - Was bezweckt der Aktionskünstler?

    France in Paris an und wurde am 16. Oktober wegen Sachbeschädigung verhaftet. Bilder in sozialen Netzwerken zeigen den schwarz gekleideten Pawlenski vor der Bank, hinter zwei vergitterten Fenstern schlagen Flammen empor. Die französische Nationalbank will Mehr …

  • 16.10.2017 | Presseschau 13:55Die Wirtschaftspresseschau

    Töne also vom IWF." Das HANDELSBLATT widmet sich den Schwierigkeiten der europäischen Banken: "Der Befund ist nicht neu: Die Banken in Europa hinken der US-Konkurrenz deutlich hinterher. Neu ist aber die Erkenntnis, dass sich diese Malaise zur Mehr …

  • 16.10.2017 | Wirtschaft am MittagStartup-Monitor 2017 - Gründerszene wächst weiter

    Geld eingesammelt hat - direkt nach London und noch vor Paris. Da gibt es also eine Menge Gutes zu erzählen. Wir haben über zwei Milliarden frisches Geld zur Verfügung, und wir haben mit der KfW-Bank weitere Möglichkeiten einer Finanzierung geschaffen. Mehr …

  • 16.10.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Mikrofon: Christiane Kaess 12:30 Nachrichten 12:50 Internationale Presseschau 13:00 Nachrichten 13:30 Nachrichten 13:35 Wirtschaft am Mittag Börsenbericht mit Blick auf Alitalia und Flugbranche. Im Gespräch: Oliver Roth, Börsenstratege der Oddo-Seydler-Bank Mehr …

  • 15.10.2017 | Die ReportageThüringen rechtsaußen - Neonazis erobern ein Dorf

    politische Versammlung." Eine 74-Jährige sitzt auf der Bank vor der alten Stadtmauer. "Was wollen diese Menschen bloß hier?", fragt sie sich. In Themar, ihrer kleinen Stadt. Wo vor vielen Häusern Stolpersteine an die Gräueltaten der Nazis erinnern, "Mich Mehr …

  • 15.10.2017 | Information und MusikTheaterinszenierung - Die absurde Welt der Reichsbürger

    ." Antisemitismus oder Fremdenfeindlichkeit Das Konzept der Staatsneugründungen hatten ursprünglich Neonazis entwickelt. Gewürzt ist es mit einer wilden Mischung gesellschaftskritischer Theorien. Abschaffung aller Banken und Schulden? Bio-Landwirtschaft und Mehr …

  • 14.10.2017 | Gesichter EuropasÖsterreich vor der Wahl (3/5) - Wo auch Migranten die FPÖ wählen

    sitzen, obwohl sie arbeiten gehen könnten. Weil das wird ja von unseren Steuern bezahlt." FPÖ-Slogan "Ohne Deutsch keine Wohnung" wird Realität Auf einer Bank in der Sonne sitzt ein Rentner. Geboren in Ankara, seit 30 Jahren hier. Er hat als Metallarbeiter Mehr …

  • 14.10.2017 | InterviewTrumps Rede zum Atomabkommen - "Die Lage ist schwierig"

    alles getraut hat in den USA zu tun. Deutsche Unternehmen wissen sehr genau, mit wem sie im Iran operieren. Es ist nicht die Frage von Sanktionslisten, da stehen heute schon Leute drauf, es ist die Frage, gibt es Banken, die überhaupt bereit sind, im Mehr …

  • 13.10.2017 | HintergrundVereinte Nationen 2.0 - Die stille Modernisierung einer Weltorganisation

    Bankkonto darauf zu haben. Wir können dadurch Bankgebühren sparen, anstatt dass Kosten bei einer Bank anlaufen für 10.000 einzelne Bankkonten, können wir jetzt diese Konten einfach auf der Blockchain speichern. Und die Kosten dafür sind vergleichsweise Mehr …

  • 13.10.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Börsengespräch mit David Kohl, Bank Julius Bär Gleichberechtigungs-Lüge Schweden? Burn-Out statt erfolgreiche Familien-Karriere-Managerin Wirtschaftsnachrichten Firmenportrait: Technik, die Barrieren senkt - Otto Bock GmbH (1) Am Mikrofon: Sina Fröhndrich 13:56 Mehr …

  • 12.10.2017 | Tonart"The Ooz" von King Krule - Krach und Kitsch eines Popromantikers

    hat einen neuen Straßenpoeten. "Man trifft auf sehr viele schräge Vögel in London. Da war zum Beispiel dieses Skater-Kid David von der South Bank - einer der talentiertesten Saxophonspieler, die ich kannte. Er ist leider gestorben. Was ich damit sagen Mehr …

  • 12.10.2017 | @mediasresSilke Burmester - Mehr Penunzen für den freien Journalismus, bitte

    mal spannend. Ne Bank überfallen. Die für ihre Überzeugung im Knast sitzt. Stattdessen entsteht ein Artikel über Kaffeeröster nach dem anderen. Und über Leute, die irgendeine Service-App entwickelt haben, oder was mit Müslimischungen. Wenn man sich die Mehr …

  • 12.10.2017 | Presseschau 13:55Die Wirtschaftspresseschau

    Nach Ansicht des HANDELSBLATTS verdient die erwartete Einigung Respekt: "Die sogenannten Basel-Regeln sind ein wichtiges Zeichen, dass internationale Vereinbarungen auch in Zeiten von Trump noch möglich sind. Die Banken bekommen dadurch die Mehr …

  • 12.10.2017 | Presseschau 12:50Die internationale Presseschau

    Vorteile des EU-Austritts zurück. Das Ergebnis ist in beiden Ländern dasselbe. Aus London wandern reihenweise die Banken und Firmen ab und auch aus Katalonien flieht das Kapital schon jetzt panikartig." Das war NEPSZAVA aus Budapest. "Katalonien birgt Mehr …

  • 12.10.2017 | Informationen am MorgenAgrarpolitik Niedersachsen - Kampf um die Bauerstimmen bei der Landtagswahl

    kompletten Stallumbau, erläutert Junglandwirt Philipp Harless. "Wenn ich da Geld in investiere, geht das fünfstellig, teilweise sechsstellig. Das sind Summen, die ich nicht mehr einfach so wuppen kann, da muss ich mir einen Kredit bei der Bank holen. Dieser Mehr …

  • 11.10.2017 | Kommentare und Themen der WocheBankeneinlagen-Sicherungsfonds - Schwierige, aber notwendige Verhandlungen

    Kapern. Die Verhandlungen bis zur Umsetzung werden schwierig und langwierig. Man dürfe sie sich aber nicht ersparen. Beim Geld hört die Freundschaft auf. Auch die europäische. "Volks-und Raiffeisenbanken sollen für marode Banken überall in Europa haften"!! Mehr …

  • 11.10.2017 | HintergrundNeuwahlen in Österreich - Tiefe Gräben zwischen Dauerkoalitionären

    nämlich durch die Bank alle Bezirksbürgermeister und auch der sozialdemokratische Bundeskanzler Christian Kern ist dort aufgewachsen. Dass die Bezirksleitung von Simmering an die Freiheitlichen ging, das wurmt also nicht nur Harald Troch. In einer Mehr …

  • 10.10.2017 | InterviewKatalonien - "Unabhängiger Staat hätte keinen Zugang zu EU-Binnenmarkt"

    rhetorischen Ebene. Ist trotzdem die Wirtschaft unmittelbar davon betroffen? Mütze: Na ja, gut. Es ist natürlich schon so, dass wir jetzt schon zwei Banken hatten, Sabadell zum Beispiel, die ihren Sitz aus Katalonien heraus nach Alicante verlegt haben. Müller: Mehr …

  • 09.10.2017 | Kommentare und Themen der WocheBundesfinanzminister Wolfgang Schäuble geht - Abtritt eines Hardliners

    Griechenland. Risiken und die Haftung für diese Risiken gehören in eine Hand – so lautet ein zweites Prinzip, mit dem zumindest in Zukunft verhindert werden soll, dass Banken nicht wieder erst munter drauf los zocken, weil sie sicher sein können, hinterher auf Mehr …

  • 09.10.2017 | InterviewReformation quergedacht - Bodo Ramelow: "Der Glaube ist prägend für mein Leben"

    darf die Wählerinnen und Wähler nicht einfach in den rassistischen Topf werfen, sondern man muss sich anschauen, dass dort Protest adressiert wurde. Und dieser Protest sollte auch wieder uns dazu bringen, dass wir nicht nur Banken retten, sondern dass Mehr …

  • 09.10.2017 | Informationen am MorgenKatalonien - "Auf einmal scheint alles, was wir haben, bedroht"

    achten. Da ist was dran. Auch mein Unternehmen möchte weg. Unser früherer katalanischer Ministerpräsident Artur Mas hat ja immer behauptet, dass die Banken niemals Katalonien verlassen würden. Dass wir ein Wirtschaftswunder erleben würden, ein reiches Mehr …

  • 08.10.2017 | HintergrundKatalonien - Zwischen Revolution und Rechtsstaat

    nicht mehr zur Europäischen Union gehören würde. Darunter auch die beiden größten Banken, Banco Sabadell und La Caixa. "Das ist die einzige Möglichkeit, sich vor dem Bankrott zu retten. Die Anleger heben ihr Geld ab. Sie haben Angst, dass jetzt die Mehr …

  • 07.10.2017 | Bücher für junge LeserKritik - Die besten 7 Bücher für junge Leser im Monat Oktober

    seiner Nähe. Egal, was die anderen sagen, das Kind steht zu der Idee und trägt sie in die Welt. Ein außergewöhnliches Bilderbuch über Kreativität und Mut. In poetischen Bleistiftzeichnungen. Die blaue Bank Von Alberto Asensio Aus dem Katalanischen von Mehr …

  • 07.10.2017 | KommentarKommentar zur Staatskrise in Spanien - Reden statt raufen

    aufeinander zu rasen. Der Crash scheint unvermeidlich und hätte fatale Folgen nicht nur für Katalonien und Spanien, sondern für ganz Europa. Banken verlassen bereits Katalonien Mit Sabadell und vermutlich Caixa kehren zwei wichtige Banken Katalonien als Mehr …

  • 07.10.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Monat Oktober Vorgestellt von Ursula Nowak Kobi Yamada/Mae Besom: Was macht man mit einer Idee?, Adrian Verlag Albert Asensio: Die blaue Bank, àbac Verlag Matthew Olshan/Sophie Blackall: Ballonfahrt mit Hund, Gerstenberg Verlag Rose Lagercrantz Mehr …

  • 06.10.2017 | InterviewKataloniens Unabhängigkeit - "Wir sollten den Separatisten nicht auf den Leim gehen"

    Problem. Engels: Auf der anderen Seite hat das ja jetzt konkrete wirtschaftliche Folgen. Wir haben es gehört. Die fünftgrößte Bank hat beschlossen, aus Katalonien ihren Hauptstammsitz abzuziehen, in einen anderen Bereich zu wechseln. Wird das jetzt Schule Mehr …

  • 06.10.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Internationale Presseschau 13:00 Nachrichten 13:30 Nachrichten 13:35 Wirtschaft am Mittag Adressänderung: Banken wollen sich aus Katalonien zurückziehen Spanische Großbank verlässt Katalonien: Börsengespräch mit Stefan Mütze, HeLaBa Unsicherheit: Air Mehr …

  • 05.10.2017 | Forschung aktuellPsychologie - Risikobereitschaft als Charakterzug

    Beispiel auch Aktienkäufer. Banken sind gesetzlich verpflichten, deren Risikobereitschaft zu überprüfen. Schon aus Gründen der Praktikabilität wird da meist nur kurz nachgefragt. Nach den neuen Ergebnissen liefert das tatsächlich eine verlässliche Basis für Mehr …

  • 04.10.2017 | Wirtschaft am MittagGrößter Börsengang Europas 2017 - Pirelli rollt zurück an die Börse

    Eigentümern, vor allem dem Vorstandschef und zwei Banken, waren sich die Chinesen einig, ohne die Öffentlichkeit der Börse Pirelli schneller umbauen zu können. Das haben sie gemacht. Pirelli hat das Geschäft mit Industrie- und Lkw-Reifen abgetrennt und einer in Mehr …

  • 03.10.2017 | FazitKollektiv Superflex in der Tate Modern - Schaukeln als Kunst

    vorgestanzten Rohlinge der "Dreisitzer" als Ersatzteile. In einem Raum daneben befindet sich die "Bank of Opportunity" – die Bank der Gelegenheiten". Zu sehen ist hier, wovon Fenger und Co. sich inspirieren ließen für ihren großen Swing-Club. Unter anderem Fotos Mehr …

  • 03.10.2017 | Kultur heuteVW und Deutsche Bank stellen aus - Deutsches Design und deutsche Kunst am Persischen Golf

    Es geht um Design, Kunst und Imagepflege. Mit zwei Ausstellungen in der Hauptstadt Doha wird das Deutschlandjahr in Katar begangen. Die Exponate liefern die Deutsche Bank und die Volkswagen AG zu. Beide Unternehmen sind nicht nur langjährige Partner Mehr …

  • 02.10.2017 | FazitDeutsche Designausstellung in Doha - Käfer in Katar

    auf die Themen zeitgenössische Kunst und Design fiel. Und die beiden ausstellenden Unternehmen, die Deutsche Bank und die Volkswagen-AG seien nicht nur langjährige Partner – an beiden ist das steinreiche Emirat Katar finanziell beteiligt – nein, sie Mehr …

  • 02.10.2017 | Wirtschaft am MittagMonarch, Air Berlin, Alitalia - Was ist los in Europas Flugbranche?

    Luftverkehrswirtschaft nur 4,9 Euro. Viele Anbieter, geringe Marge also. Deshalb spricht Eric Heymann, der Branchenexperte der Deutschen Bank, von Überkapazitäten auf dem westeuropäischen Luftfahrtmarkt. Und die seien mit der Pleite von Alitalia, Air Berlin und jetzt Mehr …

  • 01.10.2017 | NachspielDorf-Fußball und DDR-Politik - Wie ein Freundschaftsspiel zu Honeckers Chefsache wurde

    das Gras, das am Rande eines kleinen, beschaulichen Fußballplatzes wuchert. Frauen sitzen auf einer Bank und tratschen, während ein Knirps mit einem Ball auf ein Tor zu trottet. Keiner beachtet den älteren Mann in dem grünen Trikot, das über seinem Mehr …

  • 01.10.2017 | SonntagsspaziergangDresden - Liliputbahn im Großen Garten

    Signal nach vorn und lümmelt sich auf die hinterste Bank. "Bitte einsteigen, die Sicherheitsketten schließen und Vorsicht bei der Ausfahrt des Zuges." Eine Kindereisenbahn zum ersten Kindertag in der DDR Die Schranke geht runter, Spaziergänger und Mehr …

  • 01.10.2017 | KakaduKakadu für Frühaufsteher / Erzähltag - Wichtel im Stadtpark

    Merkwürdige Wichtel sind in Leons Hütte im Stadtpark eingezogen. Was dem gefährlichen Greuchelmann gar nicht gefällt. Früher hat Leon auf der Bank gelegen, wenn sein Vater auf dem Sportplatz trainierte. Er hat die Runden des Vaters gezählt und sich Mehr …

  • 01.10.2017 | Information und MusikAfrika Film Festival Köln - "Teufelskreis, befeuert durch die Weltbank"

    Beteiligung internationaler Organisationen, die Perspektive der lokalen Menschen, vertrieben in Lagern. Sie beginnen nun, Widerstand zu leisten, aber ihre Beschwerde wurde von der Weltbank abgewiesen. Wie viel mehr könnte aber die Bank tun, um den Kreislauf Mehr …

  • 01.10.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    eingezogen. Was dem gefährlichen Greuchelmann gar nicht gefällt. Früher hat Leon auf der Bank gelegen, wenn sein Vater auf dem Sportplatz trainierte. Er hat die Runden des Vaters gezählt und sich gefragt, warum Menschen ihre freie Zeit damit verbringen, im Mehr …

  • 30.09.2017 | HintergrundMangelnde Kontrolle - Warum Abrechnungsbetrug in der Pflege so einfach ist

    entscheidende Hinweis dazu kam nicht vom Medizinischen Dienst – kurz MDK -, der für Kontrollen zuständig wäre, sondern von Berliner Banken, erklärt die leitende Staatsanwältin Petra Szczeponik: "Da war halt aufgefallen, dass zwei Düsseldorfer Pflegedienste an Mehr …

  • 29.09.2017 | Europa heuteIrland und der Brexit - Dublin als Liebling der Finanzbranche

    Betonskelett, das vor der Finanzkrise zum Hauptquartier von Anglo Irish Bank hätte werden sollen. Allein, diese Bank ist Geschichte; sie hatte mit ihren skrupellosen Darlehen an Bauspekulanten die irische Krise mit verursacht. Eine pikante Ironie der Geschichte. Mehr …

  • 29.09.2017 | InterviewEuropa als Transfer-Union - "Geldumverteilung allein wird noch keine Arbeitsplätze schaffen"

    Verluste tragen. Wenn man risikofrei investieren kann, wo ist da Solidarität. Heinemann: Was meinen Sie jetzt mit risikofrei investieren? Das habe ich noch nicht verstanden. Toncar: Ein Investor, eine Bank, eine große Versicherung, die einem Staat Geld Mehr …

  • 29.09.2017 | InterviewEU-Digitalgipfel - "Digitalisierung ist das heißeste Schlagwort zurzeit"

    erfolgreich, weil nur einer oder zwei das Rennen machen, was dazu führt, dass die Floprate ziemlich hoch ist, jenseits von 90 Prozent oft. Und das bedeutet, dass Banken diesen jungen Unternehmen kein Geld leihen, weil das Risiko so hoch ist. Deswegen sind die Mehr …