Text- und Audio-Suche

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 
 

Text ( 13 Fundstellen )

Audio

  • Seite 1 / 1
  • 03.07.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    u.a. 2007 den FAUST-Theaterpreis, 2008 den Europäischen Theaterpreis in Thessaloniki und 2011 wurde das Gesamtwerk von Rimini Protokoll mit dem Silbernen Löwen der 41. Theaterbiennale Venedig ausgezeichnet. Helgard Haug und Daniel Wetzel wurden für Mehr …

  • 25.06.2016 | Rang IDie geniale Stelle - "Musik, die mich zu Tränen und zum Wahnsinn treibt"

    er-Jahren in der DDR. Nach dem Studium der Theaterwissenschaft in Leipzig ging er als Regieassistent nach Halle. Seine Arbeit als Opernregisseur brachte ihm Weltruhm ein – er durfte aus- und einreisen. Harry Kupfer arbeitete mit zahlreichen bedeutenden Mehr …

  • 18.01.2015 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Konzertmomente Beethovenfest Bonn 2014 Ludwig van Beethoven Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur, op. 56 Isabelle Faust, Violine Jean-Guihen Queyras, Violoncello Kristian Bezuidenhout, Klavier Rotterdams Philharmonisch Orkest Leitung: Mehr …

  • 07.07.2014 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    angeklagt wird. Wann hat der Scharfschütze den schmalen Grat zwischen Töten auf Befehl und Morden auf eigene Faust überschritten? Robert Webers Hörspiel schildert die Gerichtsverhandlung und zeichnet das Psychogramm eines Soldaten, „der selbst zum Krieg Mehr …

  • 24.08.2013 | Lange Nacht | ArchivHier gilt’s der Kunst - aber nicht nur

    Die Lange Nacht der Bayreuther Festspiele

    der Sohn war beim Tode Wagners noch sehr jung." ( Jens-Malte Fischer , Professor für Theaterwissenschaft und Autor zahlreicher Bücher auch über Wagner und Bayreuth.) Jens-Malte Fischer Richard Wagner und seine Wirkung 2013 Zsolnay Richard Mehr …

  • 24.08.2013 | Lange Nacht | ArchivHier gilt’s der Kunst - aber nicht nur

    Die Lange Nacht der Bayreuther Festspiele

    der Sohn war beim Tode Wagners noch sehr jung." ( Jens-Malte Fischer , Professor für Theaterwissenschaft und Autor zahlreicher Bücher auch über Wagner und Bayreuth.) Jens-Malte Fischer Richard Wagner und seine Wirkung 2013 Zsolnay Richard Mehr …

  • 05.11.2011 | Fazit | ArchivZehn Mal Faust auf Faust

    Deutscher Theater-"Oscar" ging an Martin Wuttke und neun weitere Preisträger

    Der "Faust" ist in Frankfurt am Main vergeben worden. Die undotierte Ehrung, die als "Oscar" des deutschen Theaters gelten soll, wird vom Deutschen Bühnenverein vergeben. Über die Preisträger stimmten die Mitglieder der Deutschen Akademie der Mehr …

  • 16.07.2011 | Lange Nacht | Archiv"Hier gilt's der Kunst" - aber nicht nur

    Die Lange Nacht der Bayreuther Festspiele

    der Sohn war beim Tode Wagners noch sehr jung." ( Jens-Malte Fischer , Professor für Theaterwissenschaft und Autor zahlreicher Bücher auch über Wagner und Bayreuth.) Jens-Malte Fischer Gustav Mahler Der fremde Vertraute. dtv Taschenbücher Mehr …

  • 16.07.2011 | Lange Nacht | Archiv"Hier gilt's der Kunst" - aber nicht nur

    Die Lange Nacht der Bayreuther Festspiele

    der Sohn war beim Tode Wagners noch sehr jung." ( Jens-Malte Fischer , Professor für Theaterwissenschaft und Autor zahlreicher Bücher auch über Wagner und Bayreuth.) Jens-Malte Fischer Gustav Mahler Der fremde Vertraute. dtv Taschenbücher Mehr …

  • 23.05.2010 | Interpretationen | ArchivDas verkannte Hauptwerk

    Gustav Mahlers achte Sinfonie

    Schöpfer Geist!") mit der letzten Szene aus dem zweiten Teil von Goethes "Faust". Keine Frage: Die Achte ist die unbeliebteste Sinfonie Gustav Mahlers. Doch je mehr man sich mit ihr beschäftigt, desto faszinierender werden die Querbezüge, desto deutlicher Mehr …

  • 18.01.2010 | Kultur heute | ArchivRevolutionsstück ganz anders

    Laurent Chétouane inszeniert "Dantons Tod" in Köln

    Eros, Tod und Hoffnungslosigkeit sind der richtige Stoff für den jungen Regisseur Laurent Chétouane. Jahrgang 1973, absolvierte er zunächst ein Ingenieursstudium, dann Theaterwissenschaft und schließlich Theaterregie in Frankfurt am Main. Nach Mehr …

  • 27.05.2007 | Essay und Diskurs | ArchivTendenzen im Regietheater

    Verwandlungen des Theaters - Teil 4

    gab schon bei frischer Brise Sturmwarnung. Gerhard Stadelmaier etwa geißelte das Institut für Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen, an dem das "coole Theaterwissen" gelehrt wurde, als "Unglücksschmiede des deutschen Theaters". Dabei entstanden Mehr …

  • 27.04.2006 | Politisches Feuilleton | ArchivFröhliche Enteignung

    Graffiti kommt, wenn nichts mehr kommt

    keiner hätte je gewagt, die Agora auf eigene Faust neu zu gestalten. Die Götter hätten ihn zermalmt. Immer war Kunst Hingabe an etwas Größeres. Jeder, der dem David von Michelangelo begegnet, begreift, dass er das sinnliche Gedächtnis Europas bewahrt. Mehr …

Bei der Suche nach "faust theaterwissenschaft" wurden keine Ergebnisse gefunden.

  • Seite 1 / 1