Text- und Audio-Suche

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 
 

Text ( 812 Fundstellen )

Audio

  • 25.09.2017 | ZeitfragenRechte Wahlerfolge in Europa - Gerät die Parteiendemokratie aus den Fugen?

    der Bellen bei der Bundespräsidentenwahl unterlag. In den Niederlanden musste Ministerpräsident Mark Rutte fürchten, dass die Partei von Geert Wilders die Parlamentswahl gewinnen würde: "Das ist das Viertelfinale darin, den Sieg des falschen Mehr …

  • 25.09.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    warum sie auf der Bühne gerne mal der Bad Guy wäre, dies und anderes bespricht ChrisTine Urspruch mit Matthias Hanselmann. 10:00 Nachrichten 10:05 Lesart Das Literaturmagazin Moderation: Andrea Gerk Nach der Wahl - wo bleibt das Wir? Gespräch mit dem Mehr …

  • 24.09.2017 | InterviewVor der Wahl - "Es gibt eine allgemeine Stimmung der Ängstlichkeit"

    einer Randlage, nämlich in einem deutsch-polnisch-tschechischen Dreiländereck. Wenn man das mit Aachen vergleicht, auf der ganz anderen Seite Deutschlands, so liegt die Stadt auch in einem Dreiländereck, nämlich Deutschland, Niederlande und Belgien. Mehr …

  • 24.09.2017 | InterviewBundestagswahl - "Es gibt eine allgemeine Stimmung der Ängstlichkeit"

    einer Randlage, nämlich in einem deutsch-polnisch-tschechischen Dreiländereck. Wenn man das mit Aachen vergleicht, auf der ganz anderen Seite Deutschlands, so liegt die Stadt auch in einem Dreiländereck, nämlich Deutschland, Niederlande und Belgien. Mehr …

  • 20.09.2017 | WeltzeitTschechien und die EU - Schimpfen trotz Millionen-Förderung

    wenigen Wochen – im Oktober – wird in Tschechien ein neues Abgeordnetenhaus gewählt - und anders als in England, Frankreich oder den Niederlanden spielt die EU in den Wahlprogrammen der Parteien keine große Rolle, auch wenn viele Regionen von der EU Mehr …

  • 15.09.2017 | Europa heuteAnkara und Berlin - Der deutsche Wahlkampf im Blick der Türken

    herrschen gerade Emotionen vor Vernunft." Vorwurf: Wahlkampf auf Kosten der Türkei Staatspräsident Erdogan beklagt hingegen, dass nach den Niederlanden, Belgien und Österreich nun auch in Deutschland ein antitürkischer Wahlkampf geführt werde. Um Mehr …

  • 11.09.2017 | Europa heuteNiederlande - Institut berechnet Kosten der Wahlversprechen

    In den Niederlanden lassen sich die Parteien von einem unabhängigen Wirtschaftsinstitut durchrechnen, was die Versprechen in ihren Wahlprogrammen kosten. Damit sollen nicht finanzierbare Wahlversprechen vermieden und Transparenz geschaffen werden. Mehr …

  • 11.09.2017 | Europa heuteNiederlande - Institut berechnet Kosten der Wahlversprechen

    In den Niederlanden lassen sich die Parteien von einem unabhängigen Wirtschaftsinstitut durchrechnen, was die Versprechen in ihren Wahlprogrammen kosten. Damit sollen nicht finanzierbare Wahlversprechen vermieden und Transparenz geschaffen werden. Mehr …

  • 01.09.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Fußball-WM-Qualifikation - Niederlande vor dem Aus Am Mikrofon: Mario Dobovisek 12:30 Nachrichten 12:50 Internationale Presseschau 13:00 Nachrichten 13:30 Nachrichten 13:35 Wirtschaft am Mittag Wyoming gegen VW - US-Richter weist Abgas-Klage ab Börsenbericht aus Mehr …

  • 30.08.2017 | InterviewBundestagswahl - "Der Wahl-O-Mat ist demokratischer Volkssport geworden"

    Für den Chef der Bundeszentrale für politische Bildung, Thomas Krüger, ist das Online-Tool Wahl-O-Mat eine Möglichkeit, sich "spielerisch" mit den Wahlprogrammen der Parteien auseinanderzusetzen". Sechs Prozent der Wahl-O-Mat-Benutzer hätten vorher Mehr …

  • 22.08.2017 | LänderreportWahlrecht und Down-Syndrom - Warum darf Julian Peters nicht wählen?

    Angelegenheiten gerichtlich bestellt, als Betreuer, aber auf der anderen Seite sehe ich das nicht als Ausschließungsgrund dafür, dass er seine eigene politische Meinung beispielsweise im Rahmen einer Wahl ausdrücken darf." Julian sollte alles tun können Er ist Mehr …

  • 20.08.2017 | DeutschlandrundfahrtCity Outlet Bad Münstereifel - Eine Stadt wird zum Grabbeltisch

    Stadtkonzert. Jahrmarkt. Ich werde erwartet von Lars Wellinger. 27 Jahre. Leiter des Outlet Centers. Wellinger: "Ursprünglich komme ich aus Wilhelmshaven. Da bin ich geboren. Bin viel umgezogen. Habe auch drei Jahre in den Niederlanden gelebt. Zwei Jahre in Mehr …

  • 20.08.2017 | DeutschlandrundfahrtCity Outlet Bad Münstereifel - Eine Stadt wird zum Grabbeltisch

    Stadtkonzert. Jahrmarkt. Ich werde erwartet von Lars Wellinger. 27 Jahre. Leiter des Outlet Centers. Wellinger: "Ursprünglich komme ich aus Wilhelmshaven. Da bin ich geboren. Bin viel umgezogen. Habe auch drei Jahre in den Niederlanden gelebt. Zwei Jahre in Mehr …

  • 19.08.2017 | Kommentare und Themen der WocheBundestagwahlkampf - Erst windstill, jetzt im Turbogang

    Eine Dramatik wie bei den Wahlen in den USA oder in Frankreich werde es beim Wahlkampf in Deutschland nicht geben, kommentiert Andreas Rinke im Dlf. Dafür fehle hierzulande der Hass der einzelnen Parteien aufeinander. Dennoch habe der Wahlkampf Mehr …

  • 17.08.2017 | Informationen am MorgenBundestagswahl - Diskussion über Wahlrecht für Menschen mit Behinderung

    sein Bruder eben auch für alle Angelegenheiten gerichtlich bestellt, als Betreuer. Aber auf der anderen Seite sehe ich das nicht als Ausschließungsgrund dafür, dass er seine eigene politische Meinung beispielsweise im Rahmen einer Wahl ausdrücken darf." Mehr …

  • 10.08.2017 | InterviewRuud Koopmans zur Integrationsdebatte - Multikulti schadet den Zuwanderern

    16.03.2017) Nach der Wahl in den Niederlanden - Sind die Populisten schon entzaubert? (Deutschlandfunk Kultur, Tacheles, 18.03.2017) Lebensgestaltung - Der Mythos von der kulturellen Identität (Deutschlandfunk, Essay und Diskurs, 05.02.2017) Mehr …

  • 10.08.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Interview mit Reimund Schwarze Fipronil - Belgien und Niederlande beschuldigen sich gegenseitig Gentechnik-Baukästen aus den USA als Spielzeug Café in Melbourne verlangt Preisaufschlag für Männer Am Mikrofon: Georg Ehring 11:55 Verbrauchertipp Mehr …

  • 09.08.2017 | Campus & KarriereNiederländische Universitäten - Streit um die Sprache

    Wirklichkeit. Ich finde es also wichtig, die Mehrsprachigkeit zu betonen auch in der Wissenschaft." Seit den Wahlen im vergangenen März konnte noch keine neue Regierungskoalition in den Niederlanden gebildet werden. Der nächste Bildungsminister wird sich mit Mehr …

  • 09.08.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Der Präsident der Hamburger Universität, Prof. Dieter Lenzen, hält die Abkehr vom ,Turbo-Abitur' für falsch Petition für mehr Niederländisch In den Niederlanden läuft eine große Debatte um Englisch im Studium Und in Deutschland? Die TU München Mehr …

  • 06.08.2017 | Wissenschaft im BrennpunktUnschuldig hinter Gittern (2/2) - Trugschlüsse

    Schneider bremst zu hohe Erwartungen: "Das ist eigentlich auch etwas, was vielleicht in der Politik nicht richtig verstanden wird, dass das sicher nicht die Methode der ersten Wahl ist. Wenn es um Ermittlungen geht. Hier handelt sich um eine Methode, um die Mehr …

  • 06.08.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Interview mit dem Publizisten Stefan Aust Reihe: Qual der Wahl - Die Psychologin Maja Storch über kluge Entscheidungen Trumps Tollhaus. Interview mit dem Schriftstellerund ÜbersetzerGregor Hens Am Mikrofon: Maja Ellmenreich 07:30 Nachrichten 07:50 Mehr …

  • 04.08.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Gespräch mit Dieter Scholz 12:00 Nachrichten 12:07 Studio 9 - Der Tag mit ... Jenni Zylka, Kritikerin Moderation: Korbinian Frenzel 12:50 Mahlzeit Insektizid Fipronil. Eierskandal aus den Niederlanden Von Udo Pollmer 13:00 Nachrichten 13:07 Länderreport Mehr …

  • 30.07.2017 | HintergrundAustraliens Rekord-Wirtschaftswunder - Wo ist der Wohlstand geblieben?

    Jahren oder 104 Quartalen. Das ist ein Weltrekord. Der längste je verzeichnete Aufschwung, länger als in den Niederlanden, dem bisherigen Rekordhalter. Australiens amtierender Finanzminister Scott Morrison sitzt im gemachten Nest.  "Eine ganze Mehr …

  • 28.07.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Maßnahmen - Spanisches Parlament beschließt Gesetz gegen Gewalt an Frauen Waffenruhe gebrochen - Warum die Ostukraine nicht zur Ruhe kommt Radboom in den Niederlanden - Utrecht kämpft gegen herrenlose Fahrräder Am Mikrofon: Britta Fecke 09:30 Nachrichten Mehr …

  • 27.07.2017 | InterviewUS-Sanktionen gegen Russland - "Auch die deutsche Wirtschaft muss ihren Beitrag zur Rechtsstaatlichkeit leisten"

    Europa sehr sorgfältig diversifizieren, also seine Energieversorgung auf breitere Basis stellen und nicht ausschließlich auf das russische Gas abstellen, denn in den Niederlanden wie auch in Norwegen sind die Felder fast erschöpft. Wir sollten also Mehr …

  • 25.07.2017 | HintergrundUmstrittene Pkw-Maut - Vom Wahlkampf-Schlager zum Gesetz

    nicht, sondern legte es lediglich "auf Eis". Bei den kleineren deutschen Anrainerstaaten - Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und Tschechien - erweckte das die Hoffnung, die EU-Kommission hege trotz aller Beteuerungen noch immer Zweifel an der Mehr …

  • 23.07.2017 | InterviewSommerreihe: Die Qual der Wahl - "Die Wurzeln unserer Identität sind die nationalen"

    zurückreichen", sagte er im Dlf. Das Charakteristische für Europa sei die Verschiedenheit. Michael Köhler: War die FDP Ihre erste Wahl? Günter Verheugen: Ja, vom 18. März 1960 an, da bin ich Mitglied der FDP geworden und bin das 22 Jahre geblieben. Das ist Mehr …

  • 23.07.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Krzeminski, Publizist Sommerreihe: Die Qual der Wahl - Interview mit Günter Verheugen, ehemaliger EU-Kommissar Lust und Last des Reisens. Interview mit der Publizistin Meike Winnemuth Am Mikrofon: Michael Köhler 07:30 Nachrichten 07:50 Kulturpresseschau Mehr …

  • 21.07.2017 | InterviewZwist mit der Türkei - "Gerade Deutschland muss Acht geben"

    sicherlich Österreich auch an ihrer Seite haben und eventuell auch die Niederlande. Aber es kann sein, dass andere Länder – ich denke an Italien, an Spanien, zum Teil nordische Länder – das ganz anders sehen. Jedenfalls ich glaube, es geht nicht darum zu Mehr …

  • 21.07.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Topform. Und wieder andere gründen eine neue Volksbühnenbewegung. Der so genannte Berliner Theaterstreit bricht immer wieder aus, erst recht nach der Berlin-Wahl vom September 2016, als auch die kulturpolitischen Karten neu gemischt werden. Die Mitarbeiter Mehr …

  • 18.07.2017 | Europa heuteDeutschsprachige Gemeinschaft in Belgien - Perfekt mittendrin, aber kaum wahrgenommen

    Sie sind nur wenige und sie haben ein Wahrnehmungsproblem: die deutschsprachige Minderheit in Belgien. Etwa 77.000 Menschen sind es, die im Grenzgebiet zu Deutschland, den Niederlanden und zu Luxemburg leben. Jetzt soll ein neuer Name der Region Mehr …

  • 07.07.2017 | Politisches FeuilletonTrump sei Dank! - Der amerikanische Mephisto

    Sinkflug der Wählergunst. Der holländische Rechtspopulist Geert Wilders, der zuvor Trump zujubelte, verlor im März die Wahl in den Niederlanden. Marie Le Pen vom Front National imitierte bei der entscheidenden Fernsehdebatte der französischen Mehr …

  • 06.07.2017 | Im GesprächDaniel und Sabine Röder - Anwälte für Europa

    und schließlich über zahlreiche andere Staaten Europas aus. Der Brexit und die Wahl von Donald Trump hatten das Paar alarmiert und sie wollten nicht länger untätig zuschauen, wie die europäische Idee den Bach herunter geht. Weitermachen auch nach Mehr …

  • 06.07.2017 | Im GesprächDaniel und Sabine Röder - Anwälte für Europa

    zahlreiche andere Staaten Europas aus. Der Brexit und die Wahl von Donald Trump hatten das Paar alarmiert und sie wollten nicht länger untätig zuschauen, wie die europäische Idee den Bach heruntergeht. "Weil wir das Gefühl hatten, jetzt ist es Zeit, dass Mehr …

  • 28.06.2017 | Europa heute"Ehe für alle" - Anspruch und Wirklichkeit in den Niederlanden

    Frage, mit heftigen Gegendemos, einem Kulturkampf, der die Sozialisten noch bei den diesjährigen Wahlen Stimmen gekostet hat. Vor allem am Adoptionsrecht und an der künstlichen Befruchtung störten sich die Gegner. Die Politiker gaben die Frage schließlich Mehr …

  • 27.06.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Hamburg-Eppendorf Am Mikrofon: Carsten Schroeder Reportage: Abwarten, Bestrahlen oder Operieren? Über die Therapie-Wahl bei Prostatakrebs Aktuelle Informationen aus der Medizin: Prävention von Essstörungen Ergebnisse der Langzeitstudie LooP des Mehr …

  • 23.06.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Etablierte Parteien und "echte" Opposition - Albanien vor der Wahl Kontrollinstanz - Die gemeinsame deutsch-französische Grenzstreife "Gefährlicher Nachbar" Belgien? Atomkraft-Gegner in den Niederlanden Am Mikrofon: Anne Raith 09:30 Nachrichten 09:35 Tag Mehr …

  • 14.06.2017 | Hintergrund55 Jahre Agrarpolitik in Europa - Butterberge und Bauernsorgen

    Adenauer hat gerade gemeinsam mit den Vertretern Frankreichs, Italiens, der Niederlande, Belgiens und Luxemburgs die Römischen Verträge unterzeichnet. Es ist der Beginn der EWG, der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft. In den Römischen Verträgen wurden Mehr …

  • 14.06.2017 | WeltzeitTourismus in der Türkei in der Krise - "So leer haben wir es hier noch nie erlebt"

    dieser Wahl sollten sie die Auslandspolitik, die diplomatische, weiter fortsetzen, verbessern. Um den Tourismus wieder zurückzubringen. Und mit anderen Ländern, auch mit westeuropäischen Ländern die Beziehungen, die sich in den letzten Jahren Mehr …

  • 14.06.2017 | WeltzeitTourismus in der Türkei in der Krise - "So leer haben wir es hier noch nie erlebt"

    ." (lacht) Und Özkurt dazu: "Nach dieser Wahl sollten sie die Auslandspolitik, die diplomatische, weiter fortsetzen, verbessern. Um den Tourismus wieder zurückzubringen. Und mit anderen Ländern, auch mit westeuropäischen Ländern die Beziehungen, die sich Mehr …

  • 12.06.2017 | InterviewFrankreich nach der Wahl - "Bei Reformen nicht auf Eurozone fokussieren"

    Stunde haben wir mit Jens Spahn über den Ausgang der Wahlen in Frankreich gesprochen. Er ist parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, und er gehört der CDU an. An ihn ging die Frage, ob er sich nun auf stabile Verhältnisse in den Mehr …

  • 09.06.2017 | InterviewNach der Wahl in Großbritannien - "Weitere Instabilität für die Briten"

    Bundesfamilienministerin Katarina Barley (SPD) sieht Großbritannien nach der Wahl als gespaltenes Land. May oder ihr Nachfolger müssten es nun wieder vereinen, sagte sie im Dlf. Barley, die auch einen britischen Pass besitzt, fürchtet, dass Mehr …

  • 30.05.2017 | Informationen am MorgenAssoziierungsabkommen mit der Ukraine - Alles spricht für eine große Mehrheit

    ratifiziert. Mehr zum Thema Zwei Monate nach der Wahl Schwierige Regierungsfindung in den Niederlanden In der Warteschleife Niederlande ringen um Abkommen mit der Ukraine Ukraine-Abkommen Schwierige Annäherung an die EU Referendum zum Abkommen mit Mehr …

  • 30.05.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    09:05 Kalenderblatt Vor 50 Jahren: Biafra erklärt seine Unabhängigkeit von Nigeria 09:10 Europa heute Werden sie unterschreiben? Die Niederlande und das Assoziierungsabkommen mit der Ukraine Arbeitslosigkeit halbiert: Ist Portugal ein Vorbild für andere Mehr …

  • 23.05.2017 | KalenderblattVor 40 Jahren in den Niederlanden - Ein Geiseldrama und die Schatten der Kolonialgeschichte

    Von wegen weltoffene Niederlande Frank Westerman: "Reden. Reden? Reden!" Worte allein helfen nicht gegen Gewalt Niederlande Koalitionsverhandlungen schwierig wie nie Wahl in den Niederlanden "Wir haben Wilders ein bisschen zu groß gemacht" Mehr …

  • 22.05.2017 | HintergrundZwei Monate nach der Wahl - Schwierige Regierungsfindung in den Niederlanden

    Wahlen hervorgegangen ist - aktuell Ruttes Rechtsliberale - in der Opposition landen, ist zwar selten, aber auch das hat es in den Niederlanden schon gegeben: 1977, als die Koalitionsverhandlungen 208 Tage dauerten – der bisherige Rekord. Die Wahl hatten Mehr …

  • 17.05.2017 | LesartJournalist Heribert Prantl - "Jeder Politiker muss eigentlich ein Populist sein"

    leidenschaftlich und verständlich rüber bringen. Andrea Gerk: Bei den Wahlen in Frankreich und in den Niederlanden hatten die Rechtspopulisten zwar nicht den Erfolg, den viele befürchtet hatten, es gibt aber keinen Grund, sich deshalb entspannt zurückzulehnen. Mehr …

  • 16.05.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    weitergegeben haben IS und Comey - Druck auf Trump wächst - Interview mit Crister Garrett, Politikwissenschaftler Uni Leipzig Nach NRW-Wahl: SPD um Neuanfang bemüht Regierungsbildung in Frankreich Niederlande: Koalitionsverhandlungen gescheitert BGH Mehr …

  • 15.05.2017 | InterviewNRW-Landtagswahl - Grüne wollen sich nicht lange mit "Trauerarbeit" aufhalten

    Der Ausgang der NRW-Wahl zeige, dass die Grünen vieles falsch gemacht hätten, sagte Cem Özdemir im Deutschlandfunk. G8 habe man zwar von der Vorgängerregierung geerbt, im Nachhinein glaube er aber, "manchmal muss man etwas populistischer sein" und Mehr …

  • 15.05.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Berichte, Interviews, Reportagen 05:30 Nachrichten 05:35 Presseschau Aus deutschen Zeitungen 06:00 Nachrichten 06:30 Nachrichten 06:35 Morgenandacht Pfarrer Wolf-Dieter Steinmann, Stuttgart 06:50 Interview Nach der NRW-Wahl - Interview mit Cem Özdemir, MdB, Mehr …

Bei der Suche nach "wahlen niederlande" wurden keine Ergebnisse gefunden.