Text- und Audio-Suche

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 
 

Text ( 722 Fundstellen )

Audio

  • 22.11.2017 | Presseschau 12:50Die internationale Presseschau

    internationale Gemeinschaft sollte diese Gelegenheit nutzen, um Simbabwes neuen Anführer davon zu überzeugen, die für 2018 geplanten Wahlen auch für die Opposition zu öffnen. Das ist essenziell - ansonsten könnte die mit dem Rücktritt Mugabes verbundene Hoffnung Mehr …

  • 21.11.2017 | InterviewSPÖ-Politiker Hannes Swoboda - "Deutschland ist wichtiger als die meisten anderen EU-Länder"

    Vergangenheit Rekord, aber im europäischen Ausland sind längere Phasen ohne Regierung zuletzt Realität gewesen. Mehr als ein halbes Jahr waren die Niederlande ohne Regierung, Spanien fast ein Jahr und in Belgien waren es sogar rund anderthalb Jahre. Seit Mehr …

  • 11.11.2017 | InterviewJamaika-Streitthema Kohleausstieg - "Es geht um die Frage der Zeit und des Weges"

    Können Sie sich leisten zu ignorieren, dass die Stimmung in Deutschland gekippt ist? Fricke: Also ich sehe bei 52/48 noch kein Kippen. Ich darf nur daran erinnern, dass direkt nach der Wahl wir, glaube ich, in den 20ern bei Jamaika waren, und es ist ja Mehr …

  • 09.11.2017 | InterviewHistoriker Peter Brandt - "Die Sozialdemokratie hat ihren Standort verloren"

    aufzuhelfen ist. Verzichtbar findet er sie auf keinen Fall. Dieter Kassel: Die Sozialdemokratie ist in der Krise fast überall in Europa. In Frankreich, in den Niederlanden, in Spanien, in Österreich und natürlich auch in Deutschland, wobei es da Unterschiede Mehr …

  • 08.11.2017 | InterviewKonsequenzen aus den Paradise Papers - "Die Antwort muss eine europäische verbindliche Gesetzgebung sein"

    vorhin im Beitrag von Herrn Otto angesprochen worden. Ein Land wie zum Beispiel Großbritannien, aber auch die Niederlande sind da sehr, sehr skeptisch. Und wir wissen ja, dass die Anhänger etwa der Brexit-Bewegung, vor allen Dingen auch Nigel Farage, der Mehr …

  • 08.11.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    des Saarlandes wird verabschiedet 09:10 Europa heute Auf Distanz: Ukraine und Polen Klimawandel: Die Niederlande sind Spitzenreiter im Hochwasserschutz Mazedonien nach dem Machtwechsel: Ein Leben im Abseits Am Mikrofon: Mirjam Kid 09:30 Nachrichten Mehr …

  • 06.11.2017 | ZeitfragenEuropäische Sozialdemokratie in der Krise - Wir sind dann mal weg

    findet - hatten die Sozialdemokraten keine andere Wahl gehabt. Hätten sie gesagt: weiter Grenzen auf für Flüchtlinge, wir müssen ein humanes sozialdemokratisches Gesicht in die Welt halten, wäre es in Richtung Niederlande gegangen, nicht ganz, aber das Mehr …

  • 05.11.2017 | Interview der WocheAlexander Graf Lambsdorff - "Das käme einem industriellen Selbstmord gleich"

    -Sondierungsgesprächen sei es viel sinnvoller, Kraftwerke zu optimieren. Das Interview der Woche können Sie am Sonntag, den 5. November, ab 11:05 Uhr im Dlf nachhören Klaus Remme: Alexander Graf Lambsdorff, der Wahlkampf ist vorbei, die Wahl ist gelaufen, die Mehr …

  • 23.10.2017 | Campus & KarriereSchulprojekt Deutschland-Niederlande - Vom Nachbarn lernen

    hautnah zu erleben. Die Erfahrungen bisher: positiv. Schülerinnen und Schüler der Klasse sechs der deutschen Euregio-Realschule Kranenburg in dem knapp 10.000 Einwohner großen Ort sind zu Besuch in den Niederlanden. Zusammen teilen sie sich den Klassenraum Mehr …

  • 23.10.2017 | Wirtschaft am MittagEntsenderichtlinie - LKW-Fahrer: Lohndumping fast die Regel

    informieren. Michael Wahl vom DGB koordiniert die Aktion. Er reist seit Monaten über die LKW-Parkplätze der Republik. Er kennt sich aus mit der Situation der Arbeiter in der Logistik-Branche. "Wir fangen an, aus dem ersten Grund, weil ihr es besser erkennen Mehr …

  • 23.10.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Wirtschaft am Mittag Börsenbericht: Japan nach der Wahl - Shinzo Abe wiedergewählt Gleicher Lohn für gleiche Arbeit? Entsenderichtlinie wird diskutiert Gleicher Lohn für gleiche Arbeit auch für LKW-Fahrer? Air Berlin: Kommt die Transfergesellschaft? Mehr …

  • 15.10.2017 | Kommentare und Themen der WocheLandtagswahl in Niedersachsen - Stephan Weil triumphiert und mit ihm die ganze SPD

    Wert. Wo die Politisierung stark ist, wo wirklich um Inhalte und Positionen miteinander gerungen wird, wird eben diese Auseinandersetzung anerkannt und wahrgenommen als die eigentliche Aufgabe von Politik: Die Zuspitzung im Inhalt. Andere Wahlen in Mehr …

  • 15.10.2017 | Interview der WocheIran-Atomabkommen - "Europas Geschlossenheit ist jetzt zentral"

    unser Ansatz jetzt, in Washington mit unseren Kollegen zu reden, zu argumentieren und dafür zu werben, jetzt nicht Schaden anzurichten. Österreich-Wahlen: "Klare Absage an jede ÖXIT-Debatte" Klein: Sie hören das Interview der Woche im Deutschlandfunk, Mehr …

  • 14.10.2017 | Kommentare und Themen der WocheWahl in den Niederlanden - Nach 209 Tagen steht die Regierung

    Viele Deutsche habe es gewundert, dass die Niederlande mehr als ein halbes Jahr gebraucht hätten, um nach der Wahl eine neue Regierung zu bilden - dabei sei das für niederländische Verhältnisse nichts Ungewöhnliches, kommentiert Ludger Kazmierczak. Mehr …

  • 12.10.2017 | InterviewWahl in Österreich - Von der Schlammschlacht zum Rechtsruck

    übernommen, vor allem in der Flüchtlingsfrage, sagte der Wiener Journalist Andreas Schwarz vom "Kurier" im Deutschlandfunk Kultur - und diese dann "mit einem freundlicheren Gesicht" und sachlichen Argumenten versehen: "Damit wird er die Mehrheit bei den Wahlen Mehr …

  • 11.10.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    /Österreich Wahl 3: "Fremd" ist relativ in Wels-Noitzmühle Am Mikrofon: Katrin Michaelsen 09:30 Nachrichten 09:35 Tag für Tag Aus Religion und Gesellschaft Die Würde des Menschen ist antastbar Amnesty International wurde vor 40 Jahren mit dem Friedensnobelpreis Mehr …

  • 09.10.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Gesichter Europas: Österreich Wahl 1: Markttag in Wels Am Mikrofon: Britta Fecke 09:30 Nachrichten 09:35 Tag für Tag „Reformation quergedacht“ Gottesdienste sind laaaangweilig Was sich Nicht-Mehr-Gottesdienstbesucher wünschen Luthersöhnchen und Pionier Mehr …

  • 26.09.2017 | Informationen am MorgenRechte Parteien in Europa - In den Kernthemen nah beieinander

    französischen Wahlen, nach den Wahlen in den Niederlanden. Gerade mit Blick auf Deutschland ist das besonders schwerwiegend, weil wir immer von der deutschen Ausnahme gesprochen haben. Deutschland als das Land, in dem keine populistischen Parteien im Bundestag Mehr …

  • 25.09.2017 | ZeitfragenRechte Wahlerfolge in Europa - Gerät die Parteiendemokratie aus den Fugen?

    Bellen bei der Bundespräsidentenwahl unterlag. In den Niederlanden musste Ministerpräsident Mark Rutte fürchten, dass die Partei von Geert Wilders die Parlamentswahl gewinnen würde: "Das ist das Viertelfinale darin, den Sieg des falschen Populismus zu Mehr …

  • 25.09.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    der Bühne gerne mal der Bad Guy wäre, dies und anderes bespricht ChrisTine Urspruch mit Matthias Hanselmann. 10:00 Nachrichten 10:05 Lesart Das Literaturmagazin Moderation: Andrea Gerk Nach der Wahl - wo bleibt das Wir? Gespräch mit dem Schriftsteller Mehr …

  • 24.09.2017 | InterviewBundestagswahl - "Es gibt eine allgemeine Stimmung der Ängstlichkeit"

    -polnisch-tschechischen Dreiländereck. Wenn man das mit Aachen vergleicht, auf der ganz anderen Seite Deutschlands, so liegt die Stadt auch in einem Dreiländereck, nämlich Deutschland, Niederlande und Belgien. Aachen geht es ökonomisch noch nicht mal so wahnsinnig gut. Da gibt es auch Mehr …

  • 20.09.2017 | WeltzeitTschechien und die EU - Schimpfen trotz Millionen-Förderung

    in Tschechien ein neues Abgeordnetenhaus gewählt - und anders als in England, Frankreich oder den Niederlanden spielt die EU in den Wahlprogrammen der Parteien keine große Rolle, auch wenn viele Regionen von der EU-Förderung profitieren. Das sei Mehr …

  • 15.09.2017 | Europa heuteAnkara und Berlin - Der deutsche Wahlkampf im Blick der Türken

    gerade Emotionen vor Vernunft." Vorwurf: Wahlkampf auf Kosten der Türkei Staatspräsident Erdogan beklagt hingegen, dass nach den Niederlanden, Belgien und Österreich nun auch in Deutschland ein antitürkischer Wahlkampf geführt werde. Um Wählerstimmen zu Mehr …

  • 11.09.2017 | Europa heuteNiederlande - Institut berechnet Kosten der Wahlversprechen

    In den Niederlanden lassen sich die Parteien von einem unabhängigen Wirtschaftsinstitut durchrechnen, was die Versprechen in ihren Wahlprogrammen kosten. Damit sollen nicht finanzierbare Wahlversprechen vermieden und Transparenz geschaffen werden. Mehr …

  • 03.09.2017 | Essay und DiskursEntkräftung und Widerstand - Wie Demokratien ermüden und wieder zu Kräften kommen

    Volkes Willen umsetzen, gerierten sie sich wie Marionetten; würden sie ein reines Eigenleben führen und sich zwischen Wahlen um Stimmungen und Haltungen in der Bevölkerung nicht kümmern, verlören sie die Bodenhaftung und den Anspruch auf Vertretung des Mehr …

  • 01.09.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Oberstes Gericht annuliert Präsidentenwahl Bundeswehr - Hitzschlag, Medikamente und viele Fragen BKA zu den verschiedenen Datenbanken DAK: so leiden Kinder unter Schulstress Sport: Fußball-WM-Qualifikation - Niederlande vor dem Aus Am Mikrofon: Mario Mehr …

  • 30.08.2017 | InterviewBundestagswahl - "Der Wahl-O-Mat ist demokratischer Volkssport geworden"

    "Wahl-O-Mat" klingt ja so ein bisschen wie ein Gag. Ist dieses kleine Programm mehr als politische Unterhaltung? Krüger: Ja, es ist ein Angebot der politischen Bildung. So ist das gedacht. Und wir haben es entdeckt zunächst in den Niederlanden. 2002 haben wir Mehr …

  • 22.08.2017 | LänderreportWahlrecht und Down-Syndrom - Warum darf Julian Peters nicht wählen?

    gerichtlich bestellt, als Betreuer, aber auf der anderen Seite sehe ich das nicht als Ausschließungsgrund dafür, dass er seine eigene politische Meinung beispielsweise im Rahmen einer Wahl ausdrücken darf." Julian sollte alles tun können Er ist Journalist, hat Mehr …

  • 20.08.2017 | DeutschlandrundfahrtCity Outlet Bad Münstereifel - Eine Stadt wird zum Grabbeltisch

    Wellinger. 27 Jahre. Leiter des Outlet Centers. Wellinger: "Ursprünglich komme ich aus Wilhelmshaven. Da bin ich geboren. Bin viel umgezogen. Habe auch drei Jahre in den Niederlanden gelebt. Zwei Jahre in Reinle. Das liegt einfach daran das mein Vater Mehr …

  • 17.08.2017 | Informationen am MorgenBundestagswahl - Diskussion über Wahlrecht für Menschen mit Behinderung

    sein Bruder eben auch für alle Angelegenheiten gerichtlich bestellt, als Betreuer. Aber auf der anderen Seite sehe ich das nicht als Ausschließungsgrund dafür, dass er seine eigene politische Meinung beispielsweise im Rahmen einer Wahl ausdrücken darf." 84.000 Mehr …

  • 10.08.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    sich und ihrer Familie das Einleben erleichtern? 10:30 Nachrichten 11:00 Nachrichten 11:30 Nachrichten 11:35 Umwelt und Verbraucher Große Unsicherheit bei CO2-Messung - Interview mit Reimund Schwarze Fipronil - Belgien und Niederlande beschuldigen sich Mehr …

  • 09.08.2017 | Campus & KarriereNiederländische Universitäten - Streit um die Sprache

    Wirklichkeit. Ich finde es also wichtig, die Mehrsprachigkeit zu betonen auch in der Wissenschaft." Seit den Wahlen im vergangenen März konnte noch keine neue Regierungskoalition in den Niederlanden gebildet werden. Der nächste Bildungsminister wird sich mit der Mehr …

  • 09.08.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    falsch Petition für mehr Niederländisch In den Niederlanden läuft eine große Debatte um Englisch im Studium Und in Deutschland? Die TU München möchte bis 2020 ihre Masterstudiengänge ausschließlich auf Englisch anbieten. Telefoninterview mit Prof. Gerhard Mehr …

  • 06.08.2017 | Wissenschaft im BrennpunktUnschuldig hinter Gittern (2/2) - Trugschlüsse

    Politik nicht richtig verstanden wird, dass das sicher nicht die Methode der ersten Wahl ist. Wenn es um Ermittlungen geht. Hier handelt sich um eine Methode, um die letzten Chancen zu nutzen, noch eine schwere Straftat irgendwie aufzuklären." Kritiker Mehr …

  • 06.08.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Publizisten Stefan Aust Reihe: Qual der Wahl - Die Psychologin Maja Storch über kluge Entscheidungen Trumps Tollhaus. Interview mit dem Schriftstellerund ÜbersetzerGregor Hens Am Mikrofon: Maja Ellmenreich 07:30 Nachrichten 07:50 Kulturpresseschau 08:00 Mehr …

  • 04.08.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Studio 9 - Der Tag mit ... Jenni Zylka, Kritikerin Moderation: Korbinian Frenzel 12:50 Mahlzeit Insektizid Fipronil. Eierskandal aus den Niederlanden Von Udo Pollmer 13:00 Nachrichten 13:07 Länderreport Moderation: Nana Brink Stuttgart und Karlsruhe: Mehr …

  • 30.07.2017 | HintergrundAustraliens Rekord-Wirtschaftswunder - Wo ist der Wohlstand geblieben?

    104 Quartalen. Das ist ein Weltrekord. Der längste je verzeichnete Aufschwung, länger als in den Niederlanden, dem bisherigen Rekordhalter. Australiens amtierender Finanzminister Scott Morrison sitzt im gemachten Nest. "Eine ganze Generation von Mehr …

  • 28.07.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Gesetz gegen Gewalt an Frauen Waffenruhe gebrochen - Warum die Ostukraine nicht zur Ruhe kommt Radboom in den Niederlanden - Utrecht kämpft gegen herrenlose Fahrräder Am Mikrofon: Britta Fecke 09:30 Nachrichten 09:35 Tag für Tag Aus Religion und Mehr …

  • 27.07.2017 | InterviewUS-Sanktionen gegen Russland - "Auch die deutsche Wirtschaft muss ihren Beitrag zur Rechtsstaatlichkeit leisten"

    breitere Basis stellen und nicht ausschließlich auf das russische Gas abstellen, denn in den Niederlanden wie auch in Norwegen sind die Felder fast erschöpft. Wir sollten also schauen, wo wir aus Afrika, um bessere Handelsbeziehungen herzustellen, aber auch Mehr …

  • 25.07.2017 | HintergrundUmstrittene Pkw-Maut - Vom Wahlkampf-Schlager zum Gesetz

    Niederlanden und Tschechien - erweckte das die Hoffnung, die EU-Kommission hege trotz aller Beteuerungen noch immer Zweifel an der Europarechtskonformität der deutschen PKW-Maut. Aber es kam anders. Denn Mitte Mai stellte die EU-Kommission das Verfahren gegen Mehr …

  • 23.07.2017 | InterviewSommerreihe: Die Qual der Wahl - "Die Wurzeln unserer Identität sind die nationalen"

    zurückreichen", sagte er im Dlf. Das Charakteristische für Europa sei die Verschiedenheit. Michael Köhler: War die FDP Ihre erste Wahl? Günter Verheugen: Ja, vom 18. März 1960 an, da bin ich Mitglied der FDP geworden und bin das 22 Jahre geblieben. Das ist eine Mehr …

  • 23.07.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Die Qual der Wahl - Interview mit Günter Verheugen, ehemaliger EU-Kommissar Lust und Last des Reisens. Interview mit der Publizistin Meike Winnemuth Am Mikrofon: Michael Köhler 07:30 Nachrichten 07:50 Kulturpresseschau 08:00 Nachrichten 08:30 Mehr …

  • 21.07.2017 | InterviewZwist mit der Türkei - "Gerade Deutschland muss Acht geben"

    die Niederlande. Aber es kann sein, dass andere Länder – ich denke an Italien, an Spanien, zum Teil nordische Länder – das ganz anders sehen. Jedenfalls ich glaube, es geht nicht darum zu sagen, was man nicht will. Man sollte klar herüberbringen, was Mehr …

  • 21.07.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Volksbühne ist doch gerade in Topform. Und wieder andere gründen eine neue Volksbühnenbewegung. Der so genannte Berliner Theaterstreit bricht immer wieder aus, erst recht nach der Berlin-Wahl vom September 2016, als auch die kulturpolitischen Karten neu Mehr …

  • 07.07.2017 | Politisches FeuilletonTrump sei Dank! - Der amerikanische Mephisto

    Wählergunst. Der holländische Rechtspopulist Geert Wilders, der zuvor Trump zujubelte, verlor im März die Wahl in den Niederlanden. Marie Le Pen vom Front National imitierte bei der entscheidenden Fernsehdebatte der französischen Präsidentschaftswahl mit ihren Mehr …

  • 28.06.2017 | Europa heute"Ehe für alle" - Anspruch und Wirklichkeit in den Niederlanden

    Frage, mit heftigen Gegendemos, einem Kulturkampf, der die Sozialisten noch bei den diesjährigen Wahlen Stimmen gekostet hat. Vor allem am Adoptionsrecht und an der künstlichen Befruchtung störten sich die Gegner. Die Politiker gaben die Frage schließlich Mehr …

  • 27.06.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Reportage: Abwarten, Bestrahlen oder Operieren? Über die Therapie-Wahl bei Prostatakrebs Aktuelle Informationen aus der Medizin: Prävention von Essstörungen Ergebnisse der Langzeitstudie LooP des Universitätsklinikums Jena Interview mit PD Dr. phil. med. Mehr …

  • 23.06.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    vor der Wahl Kontrollinstanz - Die gemeinsame deutsch-französische Grenzstreife "Gefährlicher Nachbar" Belgien? Atomkraft-Gegner in den Niederlanden Am Mikrofon: Anne Raith 09:30 Nachrichten 09:35 Tag für Tag Aus Religion und Gesellschaft Ist Religion Mehr …

  • 14.06.2017 | Hintergrund55 Jahre Agrarpolitik in Europa - Butterberge und Bauernsorgen

    hat gerade gemeinsam mit den Vertretern Frankreichs, Italiens, der Niederlande, Belgiens und Luxemburgs die Römischen Verträge unterzeichnet. Es ist der Beginn der EWG, der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft. In den Römischen Verträgen wurden auch Mehr …

  • 14.06.2017 | WeltzeitTourismus in der Türkei in der Krise - "So leer haben wir es hier noch nie erlebt"

    gesehen haben, oder Videoaufnahmen von der Messe, und gesehen haben, dass es nicht die Wahrheit war. Aber mehr darf ich nicht reden." (lacht) Und Özkurt dazu: "Nach dieser Wahl sollten sie die Auslandspolitik, die diplomatische, weiter fortsetzen, Mehr …

Bei der Suche nach "wahlen niederlande" wurden keine Ergebnisse gefunden.