Text- und Audio-Suche

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 
 

Text ( 7912 Fundstellen )

Audio ( 107 Fundstellen )

  • 21.01.2017 | FeatureReihe: Krieg und Traumata - Die Shoa mit der Muttermilch

    1963 in Zörbig, Autorin und preisgekrönte Journalistin, war von 1999-2004 als Deutschlandfunk-Korrespondentin in Russland, von 2007-2011 Leiterin des Hauptstadtstudios, arbeitet heute als Osteuropakorrespondentin in Polen, Weißrussland und der Ukraine. Mehr …

  • 14.01.2017 | FeatureStaatenlos - Maria wird reisen

    Vom Anspruch auf Staatsangehörigkeit

    Litauen. Arbeitet als freier Journalist überwiegend für den NDR Hörfunk und das NDR Fernsehen. Urs Spindler , geboren1988, freier Journalist. Während des Master-Studiums der Journalistik in Hamburg hat er aus der Ukraine, Tansania, Island und dem Kosovo Mehr …

  • 14.01.2017 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Journalistik in Hamburg hat er aus der Ukraine, Tansania, Island und dem Kosovo berichtet. Mit dem Netzwerk "DIE BRUeDER" produziert er Magazine und Websites. Zusammen realisierten sie u.a. "Griechische Tragödie - Leben und Arbeit in Athen" (NDR 2015) und Mehr …

  • 09.12.2016 | Presseschau 07:05Die Presseschau aus deutschen Zeitungen

    Ost-Ukraine. Ohne die OSZE-Treffen wäre oft nicht einmal die Wiederaufnahme von Gesprächen möglich. Dabei ist Dialog die Grundlage für Vertrauen - und Frieden. Auch wenn in Hamburg nicht einmal eine Abschlusserklärung zustande kommen dürfte, bleibt die OSZE Mehr …

  • 08.12.2016 | Nachrichten vertieftOSZE-Tagung in Hamburg - Lawrow relativiert Aussagen zu Aleppo

    Wiederaufnahme der Syrien-Gespräche.  Keine Annährung im Ukraine-Konflikt Dominierendes Thema am ersten Tag des OSZE-Gipfels in Hamburg war allerdings der Ukraine-Konflikt. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier kritisierte, den Konfliktparteien fehle es Mehr …

  • 08.12.2016 | InterviewTagung in Hamburg - "Die OSZE ist wieder zurück"

    Reinhard Krumm von der Friedrich-Ebert-Stiftung hat die Bedeutung der OSZE unterstrichen. Als Beispiel nannte er die Ukraine. Dort "wäre ohne die OSZE die Lage sicherlich weitaus schlimmer", sagte Krumm im DLF. Mit Blick auf die heutige Tagung in Mehr …

  • 08.12.2016 | AktuellNetzwelt - Die interessantesten Blogs übers Jüdischsein

    In dem Blog "52 schabbatot" dokumentiert sie ihre Erkenntnisse dabei. Die 1986 in der Ukraine geborene Schauspielerin erzählt zum Beispiel, wie es ihr dabei geht, wenn sie Telefone und Computer ausgeschaltet hat und aufs Einkaufen verzichtet, obwohl Mehr …

  • 08.12.2016 | AktuellNetzwelt - Die interessantesten Blogs übers Jüdischsein

    meines Lebens" Lana Chudnovska lebt ein Jahr lang nach (einigen) Regeln des Judentums und hält Schabbat. In dem Blog "52 schabbatot" dokumentiert sie ihre Erkenntnisse dabei. Die 1986 in der Ukraine geborene Schauspielerin erzählt zum Beispiel, wie es Mehr …

  • 08.12.2016 | Nachrichten vertieftOSZE-Tagung in Hamburg - Viele Krisen, wenig Erwartungen

    Russland und die USA einer Einigung auf eine Waffenruhe für Aleppo zumindest annäherten . Weitere Themen zwischen den beiden Ministern waren der Konflikt in der Ukraine, die Bemühungen um eine neue Runde von Rüstungskontrollgesprächen sowie die Mehr …

  • 08.12.2016 | InterviewEx-Mitarbeiter Wolfgang Richter - "Die OSZE ist so stark, wie die Staaten es wollen"

    haben – ich denke hier an den NATO-Russland-Rat oder die G8. Und dass sie Entscheidungen im Konsens trifft, ist sicherlich schwierig, aber es kann auch eine Stärke sein. Die Sonderbeobachtungsmission in der Ukraine ist ein Beispiel dafür. Klar, der Mehr …

  • 07.12.2016 | ZeitfragenAltai-Gebirge in Russland - Suche nach dem verheißenen Land

    Ursprüngen der Menschheit (11) - "Zum Großteil stammen unsere Gene aus Afrika" (Deutschlandradio Kultur, Interview, 12.08.2016) Auswirkung der Ukraine-Krise - Gespaltene Gesellschaft in Kasachstan (Deutschlandfunk, Hintergrund, 17.07.2014) Mehr …

  • 07.12.2016 | Kommentare und Themen der WocheNATO und Trump - Mehr für Sicherheit tun

    Verteidigungsbündnisses, dass Abschreckung und Dialog im Umgang mit Moskau zwei Seiten derselben Medaille sind, ist es zwingend, dass der NATO-Russland-Rat als Dialogforum neue Belebung erfährt, wenn denn Moskau mitspielt. Und wenn dort eben auch der Ukraine-Konflikt auf Mehr …

  • 07.12.2016 | Europa heuteRussland und Türkei - Wirtschaftsbeziehungen kitten den Streit

    Türkei mit Gas versorgen, eine zweite durch die Türkei auf den EU-Markt führen. Der Gewinn für Russland: Der Transit durch die Ukraine wäre damit hinfällig. Doch noch gibt es dazu keine festen Vereinbarungen mit der EU, der Vorläufer "South Stream" war an Mehr …

  • 07.12.2016 | Studio 9Ostukraine - Spendenaktion für einen Brutkasten

    06.12.2016) Arbeiten als Osteuropa-Korrespondentin - Wie viel Haltung darf sein? (Deutschlandradio Kultur, Redaktionsgespräch, 15.10.2016) Botschafter Andrij Melnyk zur Ukraine-Krise - Botschafter bittet Deutschland um Waffen (Deutschlandradio Kultur, Mehr …

  • 07.12.2016 | Studio 9Ostukraine - Spendenaktion für einen Brutkasten

    Ostukraine - Frauen an der Front (Deutschlandradio Kultur, Weltzeit, 06.12.2016) Arbeiten als Osteuropa-Korrespondentin - Wie viel Haltung darf sein? (Deutschlandradio Kultur, Redaktionsgespräch, 15.10.2016) Botschafter Andrij Melnyk zur Ukraine Mehr …

  • 06.12.2016 | WeltzeitKrieg in der Ostukraine - Frauen an der Front

    kauft ein und bringt alles an die Front. Dianas Fond ist eine der größten und renommiertesten von zahlreichen solchen Initiativen in der Ukraine. Während der letzten zwei Jahre war sie mindestens einmal pro Woche an der Front. Die Lichter stellen sich Mehr …

  • 06.12.2016 | CorsoMode 4.0 - "Das Digitale führt zur Tristesse"

    Thema Nachhaltigkeit : Eine App für faire Mode Muslimische Mode : Hijab-Revolution auf dem Laufsteg Queerness in der Mode : "Bei den großen Labels gibt es wenig Experimente" Vyshyvanka-Boom in der Ukraine : Patriotische Mode im Aufwind Mehr …

  • 06.12.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Nachrichten 18:30 Weltzeit Ukraine nach der US-Wahl Gespräch mit dem Osteuropa-Korrespondent Florian Kellermann Frauen an der Front - Der Krieg in der Ostukraine Von Katja Garmasch Moderation: Margarete Wohlan Frauen an der Front - Der Krieg in der Mehr …

  • 02.12.2016 | InterviewSuper-Botnetz "Avalanche" - "Hier wurde das Online-Banking sicherer gemacht"

    Vier Haftbefehle wurden vollstreckt, zwei davon in der Ukraine, also es geht durchaus um internationale Vernetzung. - Andreas Bogk ist am Telefon, Fachmann für IT-Sicherheit beim Chaos Computer Club in Hamburg. Guten Morgen. Andreas Bogk: Einen Mehr …

  • 01.12.2016 | LesartAktionskünstler Pjotr Pawlenski - Dieses Manifest ist mehr als nur "krass"

    "Freiheit", bei der er mit brennenden Autoreifen auf der Petersburger Maly-Konjuschenny-Brücke Solidarität mit dem Maidan-Protest in der Ukraine demonstrierte, kein Vandalismus gewesen sei, sondern "Arbeit im symbolischen Raum". Die Unfreiheit in Russland hat Mehr …

  • 29.11.2016 | InterviewGreenpeace-Experte zu Tschernobyl - Warum der alte Sarkophag gefährlich bleibt

    -Ruine verhindern. Ist die Gefahr, die von dem 1986 havarierten Atomkraftwerk in der Ukraine ausgeht, damit gebannt? Gefahr ist nicht gebannt Nein, meint Tobias Münchmeyer, stellvertretender Leiter der Politischen Vertretung von Greenpeace. Es handele sich nur um Mehr …

  • 29.11.2016 | Studio 9Tschernobyl - Gigantische Schutzhülle gegen Radioaktivität

    Die Abmessungen der Konstruktion sind beeindruckend: Ihre Grundfläche entspricht der von sechs Fußballfeldern. Der neue Schutzmantel von Tschernobyl, in der Ukraine schlicht "Bogen" genannt, wurde jetzt über Reaktor Nummer 4 geschoben. Die alte Mehr …

  • 29.11.2016 | Informationen am MorgenTschernobyl - Gigantische Schutzhülle gegen Radioaktivität

    Aber der Ukraine ging immer wieder das Geld aus. Risse an der alten Schutzhülle Nun wurde es höchste Zeit: Der alte Sarkophag aus Stahl und Beton, vor 30 Jahren in aller Eile errichtet, wies schon erhebliche Risse auf. Vor knapp vier Jahren brach eine Mehr …

  • 28.11.2016 | Andruck - Das Magazin für Politische LiteraturAußenpolitik - Frank-Walter Steinmeier schreibt über seine Arbeit in Krisenzeiten

    Polizisten. Männer mit Schmauchspuren im Gesicht und Gewehren im Anschlag gingen ein und aus, völlig entkräftet sahen sie unter ihren Helmen aus." Rückblick auf ergebnislose und erfolgreiche Missionen Der Konflikt in der Ukraine - ein Beispiel für endlos Mehr …

  • 28.11.2016 | WeltzeitWeißrussland - Pleite in der Planwirtschaft

    zuvor? In letzter Zeit ist viel von einer Annäherung Weißrusslands an die EU zu lesen. Denn die Regierung ist dringend auf Finanzhilfen angewiesen. Nach ihrer Vermittlerrolle im Russland-Ukraine-Konflikt und der Freilassung von politischen Gefangenen hat Mehr …

  • 28.11.2016 | WeltzeitWeißrussland - Pleite in der Planwirtschaft

    zuvor? In letzter Zeit ist viel von einer Annäherung Weißrusslands an die EU zu lesen. Denn die Regierung ist dringend auf Finanzhilfen angewiesen. Nach ihrer Vermittlerrolle im Russland-Ukraine-Konflikt und der Freilassung von politischen Gefangenen hat Mehr …

  • 28.11.2016 | InterviewPräsidentschaftsvorwahl in Frankreich - "Fillon ist eine echte Alternative"

    für ihn - verfolgte Christen im Orient zu schützen und sogar zu retten. Er spricht eigentlich nicht so viel von der Ukraine. Er möchte einen milden Kurs in der Russland-Politik haben, um mit Russland in Syrien zusammenzuarbeiten. Das ist wirklich Mehr …

  • 27.11.2016 | Informationen am AbendUkraine - Saakaschwili fordert Poroschenko heraus

    Michail Saakschwili hat den Ruf, dass er Georgien als Präsident zu einem modernen europäischen Staat gemacht hat. Nun möchte er der Ukraine seinen Stempel aufdrücken und gründete eine neue Partei. Laut Umfragen hat er realistische Chancen auf das Mehr …

  • 27.11.2016 | Kultur heuteFoto-Ausstellung zum Thema Flucht - Nie richtig da, schon wieder weg

    das auch in Augsburg. Hier überzeugen vor allem die Arbeiten, die einen klaren Bezugspunkt herstellen, zum Beispiel zum Zweiten Weltkrieg und dem Thema Vertreibung. Johanna Diehl fotografiert verlassene und zerstörte Synagogen in der Ukraine: Der Putz Mehr …

  • 27.11.2016 | Kultur heuteFoto-Ausstellung zum Thema Flucht - Nie richtig da, schon wieder weg

    das auch in Augsburg. Hier überzeugen vor allem die Arbeiten, die einen klaren Bezugspunkt herstellen, zum Beispiel zum Zweiten Weltkrieg und dem Thema Vertreibung. Johanna Diehl fotografiert verlassene und zerstörte Synagogen in der Ukraine: Der Putz Mehr …

  • 26.11.2016 | TachelesPolitikwissenschaftler Piotr Buras - "Es wird ziemlich einsam für Polen"

    Putin nach der Annexion von Krim und nach dem Krieg gegen die Ukraine absolut zentral – auch für die polnische Wahrnehmung dieser Problematik. Und hier gibt es ein großes Fragezeichen, ob die amerikanischen Sanktionen in der Form, wie sie bisher galten, Mehr …

  • 26.11.2016 | InterviewSyrien-Konflikt - "Europa muss eine eigene Sicherheitspolitik entwickeln"

    bei uns, in der Ukraine. Je länger man die russische Führung schalten und walten lässt, desto mehr geht Europa zurück und USA wird auch schwer später dann wieder einsteigen. Das heißt, Europa muss hier jetzt auch eine eigene Sicherheitspolitik Mehr …

  • 24.11.2016 | Nachrichten vertieftEU-Ukraine-Gipfel - Reisefreiheit soll bald kommen

    Es ist ein Zeichen der Annäherung an die EU: Bürger aus der Ukraine sollen demnächst ohne Visum in die Europäische Union reisen können. Das sicherte die EU dem ukrainischen Präsident Petro Poroschenko beim Gipfel in Brüssel zu. Dort gab es viel Lob Mehr …

  • 24.11.2016 | Europa heuteEU-Ukraine-Gipfel - Große Agenda, geringe Erwartungen

    Visafreiheit für Besucher aus der Ukraine erreichen. Im Wochentakt verspricht der ukrainische Präsident Petro Poroschenko, bald schon werde es so weit sein: Die Aufhebung der Visumspflicht wäre für ihn ein so heiß ersehnter Erfolg.  Anfang der Woche Mehr …

  • 24.11.2016 | Nachrichten vertieftMartin Schulz' Wechsel in die Bundespolitik - "Ich werde dem europäischen Projekt verbunden bleiben"

    der Amtszeit von einem Mitglied der EVP-Fraktion abgelöst wird. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker zeigte sich enttäuscht über den Rückzug Schulz aus der Europapolitik. "Ich bedauere es", sagte der konservative Politiker vor dem EU-Ukraine Mehr …

  • 24.11.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Draht nach Moskau: Francois Fillon als Favorit der Vorwahl in Frankreich Redebedarf zwischen EU und der Ukraine: Reisefreiheit, Friedensplan von Minsk Am Mikrofon: Gerwald Herter 09:30 Nachrichten 09:35 Tag für Tag Aus Religion und Gesellschaft Wir Mehr …

  • 22.11.2016 | InterviewPolitikwissenschaftler Denison über Trump - "Es könnten Fortschritte erreicht werden"

    wieder, festgefahrene Beziehungen und auch politische Projekte allerlei neu zu starten, und hier werden wir, denke ich, sehen, dass Realität doch nicht zu übersehen ist, auch wenn man Präsident Amerikas ist. "In Syrien und in der Ukraine können Mehr …

  • 22.11.2016 | Informationen am MorgenEheglück - Tschechinnen bevorzugen ausländische Männer

    sehr anziehend." Tschechische Männer suchen deshalb umgekehrt ihre Ehefrauen mittlerweile tiefer im Osten. Auf der Hitliste bi-nationaler Verbindungen stehen Frauen aus der Slowakei, Russland und der Ukraine auf den vorderen Plätzen. Sie gelten als Mehr …

  • 21.11.2016 | WeltzeitUSA: Republikaner in neuer Verantwortung - Die Grabenkämpfe der Sieger

    Zum Beispiel die stärkere Nato im Osten, ein geschärftes Bewusstsein für die Probleme in Russland. Der Iran-Deal. Der Klimawandel. Die Ukraine-Sanktionen, aber auch TTIP: All diese Dinge werden wahrscheinlich geändert oder sind in Gefahr. Für die Mehr …

  • 21.11.2016 | LänderreportJuden aus der Ex-Sowjetunion in Sozialnot - Erst Arzt, dann Almosenempfänger

    ihrer Küche in Berlin-Neukölln, in der Hand einen Frühstücksteller mit gelben und grünen Blumen. Die 80-Jährige, die aus der Ukraine stammt, hat das zerbrechliche Porzellan von ihrem Vater geschenkt bekommen. Dieser hatte einst als Rotarmist Berlin mit Mehr …

  • 21.11.2016 | Informationen am MorgenTrumps Regierungsteam - Noch keine Frau und kein Afroamerikaner

    Erfolge in den europäisch-amerikanischen Beziehungen in Gefahr. "Zum Beispiel die stärkere NATO im Osten, ein geschärftes Bewusstsein für die Probleme in Russland. Der Iran-Deal. Der Klimawandel. Die Ukraine-Sanktionen, aber auch TTIP: All diese Dinge Mehr …

  • 20.11.2016 | HintergrundTraum und Trauma - Das Kreuz mit den Kreuzfahrten

    ausschließlich professionelle Künstler; häufig aus der Ukraine und anderen osteuropäischen Staaten. Sie erhalten ihren letzten Schliff auf reedereieigenen Bühnen im so genannten AIDA Entertainmenthaus in Hamburg. "Das Spannende ist eigentlich, dass das Leben bei Mehr …

  • 20.11.2016 | Informationen am MittagTreffen von Trump und Romney - Keine eindeutigen Antworten zur Außenminister-Frage

    sagte. "Putin mag mich. Er hat gute Dinge über mich gesagt. Er glaubt, ich bin ein Genie und dass ich gewinne. Was ist schlecht daran? Was ist schlecht daran, wenn wir uns mit Russland verstehen?" Kein Wort von Trump über den Krieg in der Ukraine, kein Mehr …

  • 20.11.2016 | Informationen am MittagTreffen von Trump und Romney - Keine eindeutigen Antworten zur Außenminister-Frage

    sagte. "Putin mag mich. Er hat gute Dinge über mich gesagt. Er glaubt, ich bin ein Genie und dass ich gewinne. Was ist schlecht daran? Was ist schlecht daran, wenn wir uns mit Russland verstehen?" Kein Wort von Trump über den Krieg in der Ukraine, kein Mehr …

  • 19.11.2016 | Kommentare und Themen der WocheUSA - Trump bringt Hardliner an die Macht

    sein. Vielleicht desavouieren und demontieren sich die Ideologen auch selbst, wie das so oft ihre Art ist. Freiheit, Wohlstand und Verantwortung haben einen Preis Doch die internationalen Probleme häufen sich. Der russische Krieg in der Ukraine. Der Mehr …

  • 19.11.2016 | Gesichter EuropasDie prekäre Lage der Republik Moldau - Zerrissen zwischen Ost und West

    Ein Blick auf die europäische Landkarte zeigt das ganze Dilemma der Republik Moldau: Das Land ist eingeklemmt zwischen dem EU-Mitglied Rumänien und dem Unruheherd Ukraine. Diese geopolitische Lage "zwischen allen Stühlen" ist Teil der politischen Mehr …

  • 19.11.2016 | InterviewAußenpolitik - "Entspannung mit Russland, nicht Aufrüstung"

    keine militärische Bedrohung jetzt der EU durch Russland … Rohde: Auch nicht in der Ukraine? "Friedenspolitik ist immer notwendig und nicht idealistisch" Hunko: Ja, die Ukraine ist erst mal nicht EU und der Konflikt … Rohde: Aber grenzt an die Mehr …

  • 19.11.2016 | KommentarSteinmeier als Staatsoberhaupt - Der Weiter-so-Präsident

    Öffentlichkeit Steinmeier mehr oder weniger durchgehen.   Welchen Bundespräsidenten wird die Bundesversammlung da abnicken? Wird es der Steinmeier sein, der unermüdlich in den Ukraine- und Türkeiverhandlungen für Völkerrecht und demokratische Werte Mehr …

  • 19.11.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    europäische Landkarte zeigt das ganze Dilemma der Republik Moldau: Das Land ist eingeklemmt zwischen dem EU-Mitglied Rumänien und dem Unruheherd Ukraine. Diese geopolitische Lage 'zwischen allen Stühlen' ist Teil der politischen DNA der ehemaligen Mehr …

  • 18.11.2016 | Informationen am AbendObama und EU-Regierungschefs in Berlin - Nun sind die Europäer wieder unter sich

    Der scheidende US-Präsident Barack Obama hat am letzten Tag seines Besuchs noch einmal gemeinsam mit europäischen Staats- und Regierungschefs aktuelle Themen wie Ukraine und Syrien erörtert. Doch im Bezug auf seinen Nachfolger bleiben nach Obamas Mehr …