Text- und Audio-Suche

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 
 

Text ( 12909 Fundstellen )

Audio ( 117 Fundstellen )

  • 03.11.2016 | MarktplatzNachhaltige Geldanlage - Gute Rendite mit gutem Gewissen

    Nicht nur große Investoren wie der norwegische Staatsfonds, Banken, Versicherer und Kommunen machen inzwischen einen Bogen um fossile Brennstoffe, auch viele Verbraucher setzen bei der Geldanlage auf den Klimaschutz – nicht nur aus moralischen, Mehr …

  • 03.11.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Banken, Versicherer und Kommunen machen inzwischen einen Bogen um fossile Brennstoffe, auch viele Verbraucher setzen inzwischen bei der Geldanlage auf den Klimaschutz - nicht nur aus moralischen, sondern auch aus wirtschaftlichen Gründen. Wenn die Mehr …

  • 29.10.2016 | Klassik-Pop-et ceteraAm Mikrofon - Der Regisseur Andres Veiel

    Veiel über Deutsche Bank "Es hat ein Bankraub von innen stattgefunden" Veiel: Filmschaffende sollen nicht nur "Jammertaste" drücken Andres Veiel beklagt Trend zu Billigformaten Veiel: Mutige und radikale Arbeiten finden keine Beachtung Mehr …

  • 19.10.2016 | HörspielReihe: Geld und Wut - Wirtschaftskomödie

    Aber sicher! 2. Akt (für Rosa Luxemburg)

    zu "Die Kontrakte des Kaufmanns". Mehr zum Thema Gier, Geld, Schuld - Wirtschaftskomödie (Deutschlandradio Kultur, Freispiel, 03.10.2016) Der Rest ist Bank! - Wirtschaftskomödie (Deutschlandradio Kultur, Hörspiel, 05.10.2016) Anlegen, Mehr …

  • 19.10.2016 | HörspielGeld oder Leben - Wirtschaftskomödie

    Aber sicher! 2. Akt (für Rosa Luxemburg)

    zu "Die Kontrakte des Kaufmanns". Mehr zum Thema Gier, Geld, Schuld - Wirtschaftskomödie (Deutschlandradio Kultur, Freispiel, 03.10.2016) Der Rest ist Bank! - Wirtschaftskomödie (Deutschlandradio Kultur, Hörspiel, 05.10.2016) Anlegen, Mehr …

  • 17.10.2016 | FreispielReihe: Geld und Wut - Wirtschaftskomödie

    Aber sicher! (Eine Fortsetzung)

    Menschen sind mit der Verwaltung ihres mühsam verdienten Geldes total überfordert, die Banken sind es inzwischen auch, es ist ein riesiges Chaos. Man kann sein finanzielles Schicksal in die Hände von niemandem mehr legen. Keiner kennt sich mehr aus, und Mehr …

  • 17.10.2016 | FreispielBoom, Wachstum, Expansion - Wirtschaftskomödie

    Aber sicher! (Eine Fortsetzung)

    Menschen sind mit der Verwaltung ihres mühsam verdienten Geldes total überfordert, die Banken sind es inzwischen auch, es ist ein riesiges Chaos. Man kann sein finanzielles Schicksal in die Hände von niemandem mehr legen. Keiner kennt sich mehr aus, und Mehr …

  • 17.10.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Epilog 'Schlechte Nachrede: Und jetzt?' schrieb Elfriede Jelinek weiter: 2013 wurde die Fortsetzung: 'Aber sicher!' uraufgeführt. "Die Menschen sind mit der Verwaltung ihres mühsam verdienten Geldes total überfordert, die Banken sind es inzwischen auch, Mehr …

  • 12.10.2016 | HörspielReihe: Geld und Wut - Wirtschaftskomödie

    Die Kontrakte des Kaufmanns 4

    Freispiel, 03.10.2016) Der Rest ist Bank! - Wirtschaftskomödie (Deutschlandradio Kultur, Hörspiel, 05.10.2016) Anlegen, anlügen, aufhübschen - Wirtschaftskomödie (Deutschlandradio Kultur, Freispiel, 10.10.2016) Mehr …

  • 12.10.2016 | HörspielNach dem Crash ist vor dem Crash - Wirtschaftskomödie

    Die Kontrakte des Kaufmanns 4

    Freispiel, 03.10.2016) Der Rest ist Bank! - Wirtschaftskomödie (Deutschlandradio Kultur, Hörspiel, 05.10.2016) Anlegen, anlügen, aufhübschen - Wirtschaftskomödie (Deutschlandradio Kultur, Freispiel, 10.10.2016) Mehr …

  • 05.10.2016 | HörspielDer Rest ist Bank! - Wirtschaftskomödie

    Die Kontrakte des Kaufmanns 2

    Ausgangspunkt von "Die Kontrakte des Kaufmanns" bilden die Skandale um die österreichische Meinl Bank und die österreichische Gewerkschaftsbank BAWAG. 2007 verloren Kleinanleger durch fragwürdige Finanzgeschäfte dieser Banken einen großen Teil Mehr …

  • 05.10.2016 | HörspielReihe: Geld und Wut - Wirtschaftskomödie

    Die Kontrakte des Kaufmanns 2

    Ausgangspunkt von "Die Kontrakte des Kaufmanns" bilden die Skandale um die österreichische Meinl Bank und die österreichische Gewerkschaftsbank BAWAG. 2007 verloren Kleinanleger durch fragwürdige Finanzgeschäfte dieser Banken einen großen Teil Mehr …

  • 05.10.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Ausgangspunkt von 'Die Kontrakte des Kaufmanns' bilden die Skandale um die österreichische Meinl Bank und die österreichische Gewerkschaftsbank BAWAG. 2007 verloren Kleinanleger durch fragwürdige Finanzgeschäfte dieser Banken einen großen Teil ihres Vermögens. Mehr …

  • 02.10.2016 | Essay und DiskursÜberlegungen am Vorabend der Abschaffung - Was ist eigentlich Geld?

    Personenkennungen durch Computer-Scanner operieren. Schon wieder können die Banken teure Arbeit einsparen, ohne ihren Profit zu schmälern. Ändert sich Geld eigentlich, wenn es als Ding, als Schein, als Symbol – kurz als ein vorhandenes Mittel des Tausches nicht mehr Mehr …

  • 02.10.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    schwer bewacht transportieren. Der Alltag wird bequemer, wenn wir statt mit Geld mit Plastikkarten, mit Handy-Codes oder mit Personenkennungen durch Computer-Scanner operieren. Schon wieder können die Banken teure Arbeit einsparen, ohne ihren Profit zu Mehr …

  • 29.09.2016 | WeltzeitUNO-Generalsekretär - Der unmöglichste Job der Welt

    scharf zurück: "Weil uns das jetzt schon das zweite Mal in wenigen Tagen passiert, dass es da Äußerungen meiner russischen Amtskollegin in Russland gibt. Wir jedenfalls hier auf dieser Bank halten uns an die Fakten. Das Verfahren läuft zunächst erst Mehr …

  • 29.09.2016 | Presseschau 13:55Die Wirtschaftspresseschau

    Bankenverbände machen Draghi gar für die Probleme der Deutschen Bank verantwortlich. Aus den Augen verlieren sie dabei die Ursache der niedrigen Zinsen: die Schulden- und Finanzkrise." Nach Einschätzung des HANDELSBLATTS wachsen aber die Zweifel an Draghis Mehr …

  • 29.09.2016 | LänderreportDer Nazi-Westwall - Wildkatzen und Militärmuseen

    Bettina Scheeder. In Irrel schließt Stefan Theis die Bunkertür zu. Die National-Zeitung liegt nicht mehr auf der Mauer direkt vorm Museumseingang. Jemand hat das rechte Blatt etwas abseits auf einer Bank deponiert. Die Gartenzwerge aber bewachen das Mehr …

  • 29.09.2016 | Nachrichten vertieftBanken - Commerzbank streicht 9.600 Stellen

    Die Commerzbank will in den kommenden Jahren 9600 Vollzeitstellen streichen. Die Bank teilte mit, dies sei Teil der strategischen und finanziellen Ziele bis 2020, die der Vorstand am Freitag beschließen werde. Zugleich sollen 2.300 Stellen "in Mehr …

  • 29.09.2016 | Studio 9Argentinische Militärdiktatur - Großmütter kämpfen für Gerechtigkeit

    ihren Enkeln, die den Müttern gestohlen wurden. In Argentinien gibt es die weltweit erste Bank für genetische Daten, Initiatorinnen waren die Großmütter der Plaza de Mayo. Die Frauen hinterlegen dort ihre Daten. Und warten darauf, dass sich ihre Enkel Mehr …

  • 29.09.2016 | InterviewEuropäische Zentralbank - "Die Ausweitung der Liquidität braucht ein Ende"

    Herr Michelbach. Hans Michelbach: Guten Morgen. Armbrüster: Herr Michelbach, Sie haben vor diesem Besuch von Mario Draghi gesagt, er mache die Eurozone zu einer Schuldenhaftungs-Union und die EZB durch ihre Anleihekäufe zu einer Bad Bank. Hat Mehr …

  • 29.09.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Interview Interview mit Hans Michelbach, CSU, zu Banken-Krise und Draghi-Besuch 07:30 Nachrichten 07:35 Börse 07:56 Sport am Morgen 08:00 Nachrichten 08:10 Interview Interview zum Bericht über den Abschuss von MH-17 mit Alexander Graf Lambsdorff 08:30 Mehr …

  • 28.09.2016 | Kommentare und Themen der WocheEZB-Chef Draghi im Bundestag - Null Zinsen aufs Ersparte und keiner sagt warum

    eben auch eine besondere Bank ist. Gerade für die Deutschen. Nach Frankfurt musste sie und nirgendwohin sonst – damals, als Helmut Kohl, Francois Mitterand und andere die Währungsunion aus der Taufe hoben, nach Frankfurt, dort wo die Bundesbank sitzt. Mehr …

  • 28.09.2016 | Wirtschaft und GesellschaftFrauen in Führungspositionen - 631 Männer und 44 Frauen in deutschen Vorständen

    Ziel, eine Frau in den Vorstand zu berufen, sogar bereits erreicht. Bayer, Fuchs Petrolub, Schaeffler haben jeweils eine Frau in den Vorstand geholt, die Deutsche Bank sogar zwei. Positiv auch: Sowohl Volkswagen als auch die Commerzbank planten mit Null Mehr …

  • 28.09.2016 | Presseschau 13:55Die Wirtschaftspresseschau

    "Die Nöte der Banken" könnte die Überschrift über der heutigen Kommentarauswahl lauten - oder besser: Die Nöte der Deutschen und der Commerzbank. Denn - so DER TAGESSPIEGEL aus Berlin, "ein 'Bashing' der gesamten Branche ist fehl am Platz. Mehr …

  • 28.09.2016 | Wirtschaft am MittagDeutsche Bank - Vorstandschef Cryan: Staatshilfen kein Thema

    Die Deutsche Bank steht mächtig unter Druck. Nun gibt es erste Spekulationen über Staatshilfen. Vorstandschef John Cryan hat aber klargestellt, dass es keine Gespräche mit der Bundesregierung über einen Rettungsplan gebe. Er dementiert. Weist Mehr …

  • 28.09.2016 | LänderreportPflegekräfte aus Osteuropa - Wa(h)re Engel

    und ich musste sie begleiten. Das war auch in der Nacht, wirklich, das ist 24 Stunden Arbeit, das wirklich so ist." Auch Dunata Slodek kommt aus Warschau. Sie arbeitete dort eine Zeit lang als Lehrerin, dann als Kauffrau in einer Bank. Dann wird sie Mehr …

  • 28.09.2016 | InterviewEuropäische Zentralbank - "Es wäre richtig, die Nullzinspolitik langsam zu beenden"

    Der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands deutscher Banken, Michael Kemmer, sagte im DLF, solange die Zinsen in Europa bei Null stünden, bleibe der Reformdruck niedrig. Die Länder Südeuropas müssten jedoch Reformen einleiten und die EZB Mehr …

  • 28.09.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Interview mit Michael Kemmer, HGF Bundesverband Deutscher Banken 07:30 Nachrichten 07:35 Börse 07:56 Sport am Morgen 08:00 Nachrichten 08:10 Interview Fremdenfeindliche Angriffe in Dresden - Interview mit Antje Hermenau, ehem. Fraktionsvorsitzende im Landtag Mehr …

  • 27.09.2016 | ZeitfragenZwischen Blankoscheck und Aderlass - Wer sind die Player im Schuldengeschäft?

    Verhandlungen unterliegen keiner unabhängigen Instanz. Je nach Fall wird unterschiedlich entschieden, meist nach den Regeln der Gläubiger – Banken und Fonds und IWF sind die großen Player. Betroffene Länder sind teilweise jahrzehntelang dem Schuldendienst Mehr …

  • 27.09.2016 | Deutschland heuteZehn Jahre Deutsche Islamkonferenz - An der Realität vorbei

    Islamkritiker und liberale muslimische Stimmen fehlen. "Mir sagt der Name schon etwas. Aber bisher habe ich von denen nicht so viel gehört." Auf einem Kinderspielplatz in Berlin-Kreuzberg sitzt diese türkisch-muslimische Mutter auf einer Bank, während ihr Mehr …

  • 27.09.2016 | Presseschau 13:55Die Wirtschaftspresseschau

    Deutsche-Bank-Aktie beschäftigt sich die FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG . Auch wenn die Ursachen für die in den USA drohenden Milliardenstrafen weit vor Amtsantritt des jetzigen Vorstandschefs lägen, sei John Cryan doch nicht ganz unschuldig an der Mehr …

  • 27.09.2016 | Wirtschaft am MittagStellenstreichung - Spekulationen um Umbau der Commerzbank

    Zielke schon kürzlich sehr deutlich gemacht: "Der Umbruch, der im Moment stattfindet, ist brutal, schnell und radikal. Banken sind gezwungen, jeden Stein anzufassen, umzudrehen, neu einzusortieren und ab und an auch gänzlich auszusortieren Mehr …

  • 27.09.2016 | Informationen am MorgenZehn Jahre Deutsche Islamkonferenz - An der Realität vorbei

    Islamkritiker und liberale muslimische Stimmen fehlen. "Mir sagt der Name schon etwas. Aber bisher habe ich von denen nicht so viel gehört." Auf einem Kinderspielplatz in Berlin-Kreuzberg sitzt diese türkisch-muslimische Mutter auf einer Bank, während ihr Mehr …

  • 27.09.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Reaktion der Anleger auf das TV-Duell Umfangreiche Stellenstreichungen - Spekulationen um den Umbau der Commerzbank Wirtschaftsnachrichten Technologien und Kosten - Eröffnung der Windenergie-Messe in Hamburg 13:56 Wirtschaftspresseschau Deutsche Bank und Mehr …

  • 26.09.2016 | WeltzeitMontenegro - Glanzlose Perle der Adria

    liegt die Hauptstadt Podgorica.  Während der Ex-Banker kühlen Chardonnay in die Gläser gießt, erzählt er: Das Weinmachen sei schon länger sein Hobby gewesen. Vor zwölf Jahren habe  er dann angefangen, Reben zu pflanzen. Als er die Bank verlassen hat, Mehr …

  • 26.09.2016 | Europa heutePortugal - Geplantes Steuergesetz in der Kritik

    Banken Bankenkrise und Haushaltsdefizit Portugal wehrt sich gegen EU-Sanktionen Mehr …

  • 26.09.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Blumenthal 17:00 Nachrichten 17:05 Wirtschaft und Gesellschaft Interview mit Johannes Jacob: Arbeiten auf Abruf - Studie des DGB Air Berlin auf Sinkflug Arzneiverordnungsreport Oettinger erklärt Roaming Wirtschaftsnachrichten Deutsche-Bank Mehr …

  • 25.09.2016 | FeiertagDie UN-Agenda 2030 und die Christen - "Es soll überhaupt kein Armer unter euch sein"

    werden, nicht nur zum Nutzen der großen Firmen und Banken, sondern vor allem zum Wohl der Armen. (Th. Pogge) Und ich? Und wir? Schauen zu dabei und hoffen? Oder geht mehr? Sind wir nicht auch verantwortlich als Wählerinnen und Wähler? Auch dafür, wie Mehr …

  • 24.09.2016 | Presseschau 07:05Die Presseschau aus deutschen Zeitungen

    steigende Zahl Krimineller und Terroristen, aber auch Spione und Militärs durch die Datenleitungen - immer auf der Suche nach neuen Einfallstoren. Kürzlich haben es Hacker geschafft, eine Milliarde US-Dollar von osteuropäischen Banken zu stehlen - der erste Mehr …

  • 21.09.2016 | LänderreportWendlands Umgang mit Neu-Bürgern - Zugezogen aus Danzig, Hamburg und nun aus Aleppo

    ist ein Schreiben der Stadt eingetroffen: für das Aufstellen einer schmalen Bank auf dem Bürgersteig vor dem Laden ist eine Sondernutzungsgebühr zu entrichten: 44.70 Euro von Juni bis Dezember. Preiswerter - nämlich ganzjährig 15 Euro - ist der Mehr …

  • 21.09.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Chefanlagestratege der Berenberg Bank Strafzins bei der EZB - Warum parken Banken überhaupt Geld bei der Zentralbank? Wirtschaftsnachrichten Lage im Einzelhandel - Zwischen Kaufrausch und Online-Kater Im Umbruch - Der Markt für Lkw, Busse und Lieferwagen Am Mehr …

  • 19.09.2016 | Kriminalhörspiel | ArchivOst-West im Krimi-Doppelpack - "Informationen für einen Bankraub" und "Die 150.000-Pfund-Sache"

    seiner Bank, die kurz darauf ausgeraubt wird. Von Herbert Lichtenfeld Regie: Manfred Brückner Mit: Ludwig Thiesen, Charles Wirths u.a. Produktion: Westdeutscher Rundfunk 1983 Herbert Lichtenfeld (1927-2001), Drehbuchautor, Grimme-Preisträger. Mehr …

  • 19.09.2016 | Kriminalhörspiel | ArchivOst-West im Krimi-Doppelpack - "Informationen für einen Bankraub" und "Die 150.000-Pfund-Sache"

    den Leiter seiner Bank, die kurz darauf ausgeraubt wird. Von Herbert Lichtenfeld Regie: Manfred Brückner Mit: Ludwig Thiesen, Charles Wirths u.a. Produktion: Westdeutscher Rundfunk 1983 Herbert Lichtenfeld (1927-2001), Drehbuchautor, Mehr …

  • 19.09.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Rundfunk der DDR 1982 Wie funktioniert der perfekte Bankraub? Zwei Empfehlungen aus Ost und West. Informationen für einen Bankraub: Jonathan, mittelloser Autor, will den perfekten Bankeinbruch schildern. Er befragt Herrn Preuß, den Leiter seiner Bank, die Mehr …

  • 16.09.2016 | Büchermarkt"Die Vegetarierin" von Han Kang - Fleischverzicht als Revolte

    eben auch der Wunsch nicht mehr Teil dieser Menschheit zu sein, unangepasst zu sein, sich allen Regeln und Normen zu widersetzen. "Meine Frau saß dort auf einer Bank. Sie hatte das Krankenhaushemd ausgezogen und sich auf den Schoß gelegt. So bot sie Mehr …

  • 16.09.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Aufbruch? VW-Digitalchef Johann Jungwirth im Porträt Wirtschaftsmeldungen Hohe Strafe für Deutsche Bank in den USA: Was steckt dahinter? Börsenbericht aus Frankfurt Am Mikrofon: Silke Hahne 17:30 Nachrichten 17:35 Kultur heute Berichte, Meinungen, Mehr …

  • 15.09.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    -Regisseur Oliver Stone wird 70 Jahre alt SPORT: Champions League - ein Start mit vielen Toren Am Mikrofon: Stefan Heinlein 12:30 Nachrichten 12:50 Internationale Presseschau 13:00 Nachrichten 13:30 Nachrichten 13:35 Wirtschaft am Mittag Bank of England hat Mehr …

  • 13.09.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    rheumatische Arthritis etwa kann Herzinfarkte auslösen, manche Patienten entwickeln Knoten in Haut oder Lunge. 10:30 Nachrichten 11:00 Nachrichten 11:30 Nachrichten 11:35 Umwelt und Verbraucher Banken helfen bei Kontowechsel - Interview Sylvia Schönke (VZ Mehr …

  • 13.09.2016 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Risikobereitschaft bei den Banken. Es gibt aber noch einen Grund für die Flaute im Gründungsgeschehen: die gute Konjunktur. Die Deutschen, einst Wegbereiter ganzer Industrien, sind inzwischen zu Hasenfüßen geworden. Sie setzen lieber auf eine finanzielle Absicherung Mehr …