Veranstaltungen

  • 20.11.2012
    20:00 Uhr
    Dresden

Unendlicher Konsum - endliche Ressourcen. Wer schützt unsere Güter?FORUM FRAUENKIRCHE

Diskussion

Frauenkirche Dresden, 01067 Dresden

Beim FORUM FRAUENKIRCHE wird - abgesetzt von der Tagespolitik - über Grundfragen von Politik und Gesellschaft debattiert.

Umweltfreundliches Verhalten, nachhaltiges Wirtschaften - dann können wir unseren Konsum ohne schlechtes Gewissen genießen und weiter auf Wirtschaftswachstum setzen. Aber stimmt diese Gleichung? Noch immer schrumpfen die Regenwälder, und die Preise knapper Rohstoffe steigen stetig. Was ist dran an den neuen eingegrünten Visionen vom ressourcenschonenden Umgang mit den Gütern der Welt? Machen wir uns etwas vor? Macht die Politik uns etwas vor, die uns in erster Linie als "Verbraucher" sieht?

Es diskutieren:

Peter Altmaier, MdB
Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

Dr. Günther Bachmann
Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung

Dr. Antje Vollmer
Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages a.D. und Publizistin

Moderation:
Alexandra Gerlach, Deutschlandradio Kultur

Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, sind Sie herzlich eingeladen.

Deutschlandradio Kultur und Deutschlandfunk übertragen live auf den Langwellen 153 und 177 kHz, der Mittelwelle 990 kHz, als Livestream unter www.dradio.de sowie im Digitalradio DAB+.

Außerdem wird die Diskussion für die Sendung "Wortwechsel" aufgezeichnet, die auf Deutschlandradio Kultur am 23. November 2012 von
19.07 bis 20.00 Uhr ausgestrahlt wird.

FORUM FRAUENKIRCHE

Breitband

Im Internet vervielfältigen sich neue Inhalte, Formen und Vertriebswege. Darüber hinaus beschleunigt die Digitalisierung die Konvergenz der traditionellen Kanäle Zeitung, Hörfunk und Fernsehen. Breitband ist ein wöchentliches, aktuelles Magazin, das diese vielschichtigen Prozesse aufzeigt, analysiert und einordnet.