Wir über uns: Aktuell /

 

"Vielfalt statt Mainstream“ - Best of PopCamp

Doppel-CD zum PopCamp-Projekt 2005-2009 erschienen

CD des Förderprojekts PopCamp (PopCamp)
CD des Förderprojekts PopCamp (PopCamp)

Seit fünf Jahren fördert der Deutschlandfunk in Kooperation mit dem Deutschen Musikrat besonders talentierte Nachwuchsbands aus den Segmenten Pop, Rock und Jazz. Nun ist die erste Doppel-CD des Projekts "PopCamp - Meisterkurs für Populäre Musik" erschienen.

Das Konzept zum PopCamp sieht als erste Auswahlstufe Nominatoren vor, die Bands vorschlagen. Nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren ziehen schließlich fünf Bands in das PopCamp ein. Diese nehmen an gemeinsamen Arbeitsphasen teil, in denen sie von hochqualifizierten Dozenten auf dem Weg in die Professionalität begleitet werden. Unterstützt wird das Projekt auch durch den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

"Vielfalt statt Mainstream" lautet der Leitsatz des mittlerweile fest in der Szene etablierten Projekts. Von den Charts, die nach Ideengeber Prof. Udo Dahmen, dem Vizepräsidenten des Deutschen Musikrats, nicht mehr besonders aussagekräftig seien, grenzt es sich deutlich ab. Das Ergebnis spiegelt sich auf der Doppel-CD wider: Die bunte Mischung verschiedenster Stilrichtungen aus fünf Jahren PopCamp überzeugen den Hörer davon, dass "Pop" nicht gleich "Pop" ist.

Seit Jahren bieten die zahlreichen Musiksendungen des Deutschlandfunks, wie zum Beispiel "On Stage" oder "CORSO - Kultur nach 3", Neuem und Unbekanntem ein Forum. Getreu dem Motto "Musik ist Information" hat der Deutschlandfunk auch die Produktion der PopCamp-CD unterstützt.

Den besten Eindruck vom Projekt bekommt man über den Imagefilm. Dieser erklärt, was die Zielsetzung für diesen Meisterkurs für Popularmusik ist: Projektfilm

Wer die CD haben möchte, der sende eine E-Mail an :
bestofpopcamp@musikrat.de

Termine:

26.11.09: "Best of PopCamp 2005-2009" als Beilage im Branchenmagazin "Musikmarkt"

04.12.09: "PopCamp on stage" - Konzert im Kesselhaus der Kulturbrauerei Berlin

29.01.10: "On Stage" Sendung des Konzertmitschnittes, 21.05 Uhr