Wetter

Dienstag, 31. März 2015

Wetter heute


Kurzvorhersage
In der Nacht zum Mittwoch vor allem an den Alpen teils länger anhaltende Niederschläge, in der Früh bis auf 600 m Schneefall. Auch sonst wiederholt Schauer und einzelne Gewitter, Schneefallgrenze bei etwa 400 m. Bei kräftigen Schauern auch bis in tiefe Lagen Schnee oder Graupel mit Glätte. Nur selten Auflockerungen. Tiefstwerte zwischen 6 und 1 Grad im Tiefland sowie bis -2 Grad in höheren Lagen.
Starker bis stürmischer Westwind, von Westen und Südwesten her weiter nachlassend. Im Norden und Osten vor allem bei Schauern und Gewittern bis in tiefere Lagen noch stürmische Böen oder Sturmböen, an den Küsten schwere Sturmböen, auf den Berggipfeln Orkanböen.
Am Mittwoch bei wechselnder bis starker Bewölkung wiederholt Regen-, Schneeregen oder Graupelschauer, vereinzelt auch kurze Gewitter. In den West- und Nordweststaulagen der Gebirge längere Zeit Regen oder Schnee. Die Schneefallgrenze pendelt um 500 m. Höchstwerte zwischen 4 bis 10 Grad. In den Bergen um 2 Grad. Erneut mäßiger bis frischer und teils starker, in Böen auch stürmisch auflebender West- bis Nordwestwind. Im Bergland und an der Küste auch schwere Sturmböen.
Auf höheren Berggipfeln zeitweise orkanartige Böen.
Mehr …

Satelliten-Bilder

Das Wetter aus 36.000 Kilometer Höhe: Die Aufnahmen des
Satelliten "Meteosat 9" werden drei Mal täglich aktualisiert
und liefern einen fotorealistischen Eindruck der Strukturen
der Atmosphäre.

Mehr …

Link zum Deutschen Wetter Dienst
Mit freundlicher Genehmigung des Deutschen Wetterdienstes