Wetter

Samstag, 27. August 2016

Wetter heute


Kurzvorhersage
In der Nacht zum Sonntag über dem Westen und Norden einzelne, teils kräftige Gewitter, sonst häufig gering bewölkt und trocken. 22 Grad im Westen und Südwesten und bis 11 Grad in Niederbayern.
Am Sonntag im Norden wechselnd bis stark bewölkt und gewittrige Niederschläge aus der Nacht ostwärts abziehend. Sonst sonnig. Ab Mittag zunächst über dem Bergland erste, teils heftige Gewitter. Im weiteren Verlauf dann etwa von der Eifel nordostwärts bis nach Usedom neue, teils kräftige Gewitter, abends südostwärts ausgreifen. Auch in Bayern später oft gewittrig. Noch einmal schwülheiß mit Höchstwerten von 30 bis 36 Grad. Im Norden 27 bis 31 Grad, bei auflandigem Wind darunter. Teils mäßiger West- bis Südwestwind, im höheren Bergland und an der See starke Böen.
In der Nacht zum Montag wechselnd, zeitweise auch stark bewölkt und vorwiegend in der Südosthälfte gebietsweise Gewitter, lokal heftig.
Im Westen schon häufig trocken. Tiefsttemperaturen zwischen 20 und 13 Grad.
Mehr …

Satelliten-Bilder

Das Wetter aus 36.000 Kilometer Höhe: Die Aufnahmen des
Satelliten "Meteosat 9" werden drei Mal täglich aktualisiert
und liefern einen fotorealistischen Eindruck der Strukturen
der Atmosphäre.

Mehr …

Link zum Deutschen Wetter Dienst
Mit freundlicher Genehmigung des Deutschen Wetterdienstes

Menü