18. November, Funkhaus Köln: "Raus aus der Abseitsfalle! Frauen in der Sportberichterstattung"

Sportkonferenz im Deutschlandfunk über Rollenbilder, Macht und Medien ...

"Hat die überhaupt 'ne Erlaubnis, sich fernab der Küche aufzuhalten?" Solche Sprüche bekommt ZDF-Fußballreporterin Claudia Neumann immer wieder zu hören oder zu lesen. Seit sie bei der Fußball-EM 2016 als Live-Kommentatorin eingesetzt wurde, hat sie es mit Herabwürdigungen, Unverschämtheiten und sogar mit Hass zu tun. Der Grund: Sie ist äußerst erfolgreich in eine Männerdomäne eingedrungen. Denn auch der Sport, das vielleicht beliebteste Freizeitvergnügen der Deutschen, spiegelt die Geschlechterverhältnisse wider.

Außerhalb von Olympischen Spielen kommen Sportlerinnen in der Berichterstattung nicht nur sehr viel seltener vor als Sportler, sondern sie werden häufig auf Äußerlichkeiten reduziert – bis hin zu unverhohlenen Sexismen. Eine männliche Dominanz, die vor allem bei Kindern nicht folgenlos bleibt:  Es sind deutlich mehr Jungen sportlich aktiv als Mädchen. Jungen wählen viel öfter Sportler als Vorbilder als dies Mädchen mit Sportlerinnen tun.

Würden mehr Frauen im Sportjournalismus für eine ausgewogenere Berichterstattung sorgen und insgesamt mehr Frauen ansprechen? Oder müssen gerade sie in den Redaktionen die etablierten Abläufe mitmachen, um beruflich überhaupt voran zu kommen? Über diese und viele weitere Fragen diskutiert die Sportkonferenz am 18. November mit Claudia Neumann, den ARD-Reporterinnen Julia Metzner und Stephanie Baczyk, der Moderatorin und ehemaligen Fußballerin Shary Reeves, der RTL-Sportmoderatorin und früheren Leichtathletin Anna Kraft und weiteren bekannten Journalistinnen und Sportlerinnen.

Die Sportkonferenzen im Deutschlandfunk greifen seit mittlerweile zehn Jahren die großen Debatten und Themen jenseits der üblichen Ergebnisberichterstattung auf. In diesem Jahr findet die Veranstaltung in Kooperation mit dem Medienlabor des Journalistinnenbundes statt. Die gesamte Konferenz kann im Video-Livestream verfolgt werden, eine Zusammenfassung bietet die Sendung "Sportgespräch" im Deutschlandfunk am 28.11. um 23.30 Uhr.

"Raus aus der Abseitsfalle! Frauen in der Sportberichterstattung"
Sportkonferenz im Deutschlandfunk 
Do., 18.11., 18.00 - 22.00 Uhr
Deutschlandfunk Kammermusiksaal, Köln

Video-Livestream unter www.journalistinnen.de

(Vor dem Hintergrund der laufenden Infektionsschutzmaßnahmen ist die Zahl der Teilnehmenden begrenzt und die Konferenz bereits ausgebucht.)

Pressekontakt: Tobias Franke-Polz, tobias.franke-polz@deutschlandradio.de,
Tel. 030/20221-6163

Pressemitteilungen abonnieren

Ein Mann ist von oben zu sehen, wie er an einem Tisch mit dem Computer und mehreren anderen digitalen Geräten wie Notebook, Smartphone, Smartwatch arbeitet.  (imago / Westend61)

Pressemitteilungen, Hörfunktipps oder die Programmvorschau abonnieren? Schreiben Sie eine kurze Mail an
presse@deutschlandradio.de (Ihre Daten werden von uns nur für diesen Zweck gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben)