25 Jahre Deutschlandradio Tag der offenen Tür im Berliner Funkhaus

Am 5. Mai 2019 öffnet der bundesweite Hörfunk seine Türen und feiert mit seinen Hörerinnen und Hörern

Zum 25. Geburtstag von Deutschlandradio veranstalten die drei Programme Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova zwei Tage der offenen Tür in Berlin (So. 5.5.2019) und Köln (So. 22.09.2019). Deutschlandradio-Intendant Stefan Raue: "Schauen Sie hinter die Kulissen des Berliner Funkhauses, blicken Sie ins Studio, lernen Sie die Gesichter zu bekannten Stimmen und die Köpfe hinter ihren Lieblingssendungen kennen. Vor allem: Erzählen Sie und fragen Sie. Wir wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen."

Im Innenhof und an mehreren Stationen des Funkhauses findet ein vielfältiges Programm mit Podiumsdiskussionen, Musik, Livesendungen und Funkhausführungen statt. Zwischen 11 und 18 Uhr treten unter anderem das Blechbläserensemble des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin sowie Florian Lukas und Britta Steffenhagen mit 99 Minihörspielen ("Wurfsendung non-stop") auf. Außerdem auf der Bühne: das Sonntagsrätsel und "Der runde Tisch" mit Thea Dorn und Ingo Schulze (Deutschlandfunk Kultur), Netzbasteln mit Moritz Metz (Deutschlandfunk Nova) und ein Gespräch mit der Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion.

Deutschlandradio: 16 Länder, 1 Sender
Seit dem 1. Januar 1994 bietet Deutschlandradio Hörfunkangebote für Bürgerinnen und Bürger in allen Bundesländern und ist damit einzigartig in der deutschen Medienlandschaft. Jeden Tag entstehen in den Funkhäusern in Berlin und Köln über 72 Stunden hochwertiges Radioprogramm, das die föderale Vielfalt in Deutschland wiedergibt und bundesweit werbefrei zu empfangen ist: "Alles von Relevanz" (Deutschlandfunk), "Das Feuilleton im Radio" (Deutschlandfunk Kultur) und "Es ist kompliziert. Dazu guter Pop" (Deutschlandfunk Nova). Die drei Programme erreichen täglich mehr als 2,6 Millionen Hörerinnen und Hörer.

Termin
Sonntag, 5. Mai 2019

11:00 – 18:00 Uhr
Deutschlandradio, Funkhaus Berlin
Hans-Rosenthal-Platz
Eingang: Erfurter Straße (S-/U-Bahn Schöneberger Rathaus, Innsbrucker Platz oder Bundesplatz)
Eintritt frei, keine Anmeldung
Achtung: der Großteil der Aktivitäten findet unter freiem Himmel statt. Wegen der begrenzten Anzahl von Parkplätzen raten wir zur Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Weitere Infos zum Jubiläum

Weitere Infos zum Tag der offenen Tür

Pressemitteilungen abonnieren

Ein Mann ist von oben zu sehen, wie er an einem Tisch mit dem Computer und mehreren anderen digitalen Geräten wie Notebook, Smartphone, Smartwatch arbeitet.  (imago/Westend61)

Pressemitteilungen, Hörfunktipps oder die Programmvorschau abonnieren? Schreiben Sie eine kurze Mail an
presse@deutschlandradio.de (Ihre Daten werden von uns nur für diesen Zweck gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben)