395. Wartburgkonzert Klassiker von Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert und Ludwig van Beethoven

Das zweite Wartburgkonzert in der Saison 2019 widmet sich den berühmten Werken der Wiener Klassik. ...

Geigerin Marlene Ito, Cellist Andreas Timm und Bratscher Máté Szücs erwecken am 1. Juni um 19.30 Uhr die großen Streichtrios der Musikgeschichte im außergewöhnlichen Festsaal-Ambiente der Wartburg zu neuem Leben. Hauptwerk des Abends ist das "Divertimento KV 563" von Wolfgang Amadeus Mozart, das aufgrund seiner scheinbaren Schlichtheit große musikalische Anforderungen an die Interpreten stellt. Deshalb ist dieses wunderbare Werk nur relativ selten in einem Konzert zu erleben. Musikliebhaberinnen und Musikliebhaber sollten sich dieses Konzertereignis daher keinesfalls entgehen lassen.

Deutschlandfunk Kultur präsentiert 2019 wieder fünf musikalische Höhepunkte. Das Programm der Radiokonzertreihe wurde eigens für die Wartburg zu Eisenach erstellt. Auch die folgenden drei Konzerte bis September werden von international herausragenden Künstlerpersönlichkeiten gestaltet und bieten sowohl Klassiker als auch Musik für Neugierige. Erwartet werden dabei auch Auftritte von Musikerinnen und Musikern, die in Deutschland manchmal noch weniger bekannt, in ihren Heimatländern jedoch bereits gefeierte Künstlerinnen und Künstler sind.

Die von Deutschlandfunk Kultur zusammen mit der Wartburgstiftung veranstalteten Wartburgkonzerte gehören nicht nur zu den renommiertesten Radio-Konzertreihen der Welt, in Deutschland sind sie auch die älteste. Schon seit über 60 Jahren sind sie eine Institution in der deutschen Radio- und Konzertlandschaft. Das erste Konzert wurde 1958 vom Deutschlandsender (DDR) veranstaltet. Das 395. Wartburgkonzert wird von mehreren internationalen Rundfunkanstalten übernommen. Deutschlandfunk Kultur sendet dieses Konzert am 20. Juni ab 20.03 Uhr bundesweit.

Übersicht Wartburgkonzerte 2019

Samstag, 1. Juni, 19.30 Uhr
Klassiker
Marlene Ito – Máté Szücs – Andreas Timm

Samstag, 6. Juli, 19.30 Uhr
Ein Eisenacher wird wiederentdeckt
Konzerte und Sinfonien von Johann Wilhelm Hertel 
Bettina Messerschmidt, Violoncello
Merseburger Hofmusik | Leitung: Michael Schönheit 

Samstag, 27. Juli, 19.30 Uhr
Facettenreich: Bläserquintett und Klavier
Till Ensemble

Samstag, 7. September, 19.30 Uhr
Aus dem kleinen Oelsnitz/Vogtland an den Markusdom
Johann Rosenmüller zum 400. Geburtstag
Abendmusiken Basel

Detaillierte Informationen unter deutschlandfunkkultur.de/wartburgkonzerte

Kartenverkauf:
Wartburg-Stiftung
Besucherservice
Telefon 0 36 91. 25 02 02 www.wartburg.de

Pressemitteilungen abonnieren

Ein Mann ist von oben zu sehen, wie er an einem Tisch mit dem Computer und mehreren anderen digitalen Geräten wie Notebook, Smartphone, Smartwatch arbeitet.  (imago/Westend61)

Pressemitteilungen, Hörfunktipps oder die Programmvorschau abonnieren? Schreiben Sie eine kurze Mail an
presse@deutschlandradio.de (Ihre Daten werden von uns nur für diesen Zweck gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben)