Li Keqiang, Ministerpräsident der Volksrepublik China, und Kanzlerin Angela Merkel (picture alliance/dpa/Foto: Fabrizio Bensch)

Zehn Jahre nach der Finanzkrise "Die Zukunft liegt im Osten"

Zehn Jahre nach der Lehmann-Pleite blickt der Anlageberater Folker Hellmeyer mit Zuversicht auf die Finanzmärkte. Es sei vor allem gut, dass sich die Weltwirtschaft von der Führungsrolle der USA abgekoppelt habe. Die Musik spiele zukünftig in asiatischen Ländern wie China.

Justitia vor grauem Himmel (imago stock&people)

Richterbund zu Justizdebatte um Sami A.Richterliche Entscheidungen gelten "ohne Wenn und Aber"

Der Vorsitzende des Deutschen Richterbundes in Nordrhein-Westfalen hat um Verständnis für das Vorgehen der Justiz im Fall Sami A. geworben. Wenn es eine Gerichtsentscheidung gebe, sei sie zu beachten, ohne Wenn und Aber, sagte Christian Friehoff im Dlf. Es sei aber auch Aufgabe der Justiz, Entscheidungen zu erklären.

Klimawandel (picture alliance/dpa/Foto: Andreas Arnold,R4200,Jens Büttner )

Von wegen ökoWarum tun wir nicht, was wir für richtig halten?

Viele beklagen den Klimawandel, reisen aber weiterhin mit Billigfliegern und kaufen Fleisch aus Massentierhaltung. Wir sprechen mit der SPD-Politikerin Nina Scheer und dem Umweltwissenschaftler Michael Kopatz über unser widersprüchliches Verhalten.

Nachrichten

 

Presseschau

 

Nachrichten

Trauer um Kofi Annan  "Kämpfer für Frieden und Menschenrechte" | mehr

Kulturnachrichten

Enwezor: Abschied vom Haus der Kunst "Beleidigung" | mehr

Wissensnachrichten

Übersetzung  "Der kleine Prinz" erscheint auf Klingonisch | mehr

 
 
 
 
 
 

LIVE-STREAM HÖREN

mehr

Programmtipps

Deutschlandfunk

Hörspiel | 18.08.2018 20:05 UhrDienstbare Geister

Werbepostkarte einer Kaffemarke aus der Serie "Wert und Schönheit der Deutschen Kolonien", echter Andre Hofer Feigenkaffee, 1937. Aus: "Bilderschule der Herrenmenschen " von Joachim Zeller; erschienen bei Ch.Links. (Ch. Links Verlag/Sammlung Willi Goffert)

Europas Kolonialgewalt und die Folgen: etwa hundert Jahre liegen zwischen den Migrationsgeschichten, von denen Paul Plamper in seinem jüngsten Hörspiel eindrucksvoll erzählt. Das Stück wurde mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2018 in der Kategorie "Bestes Hörspiel" ausgezeichnet. Mehr

 

Deutschlandfunk Kultur

Feature | 18.08.2018 18:05 UhrNie genug

Illustration: Kathleen Gust (Kathleen Gust)

Seit Monaten trainieren Geher auf das wichtigste Ereignis ihres Jahres – die EM. Wer kennt seine Grenzen und wer geht darüber hinaus? In unserer 4-teiligen Serie begleiten wir die Sportler bei Training, Wettkämpfen und zu Hause. Mehr

 
 

Aktuelles

GastbeitragDie Exzellenz des Scheiterns

Philosoph und Schriftsteller, Dr. Wolfram Eilenberger (© Annette Hauschild)

Scheitern als Tugend: Dr. Wolfram Eilenberger spricht sich für eine kritischere Sportberichterstattung aus, die den Sport nicht nur als Allheilmedium, sondern auch als die besondere Bereitschaft zu wiederholtem Scheintern in den Vordergrund rückt.

Felicitas Boeselager neue Landeskorrespondentin in Bremen

Bürgerhäuser mit Liebfrauenkirche und Rathaus am Marktplatz in Bremen. (imago / Werner Otto)

Felicitas Boeselager berichtet ab dem 1. August für Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova als Landeskorrespondentin aus Bremen und dem Bremer Umland. ...

Alles andere als eine verträumt-verschlafene Idylle

Landeskorrespondent Schleswig-Holstein, Johannes Kulms (Deutschlandradio/Bettina Straub)

Unser Korrespondent in Schleswig-Holstein, Johannes Kulms, berichtet aus seinem Arbeitsalltag im "Land zwischen den Meeren".