Aktuelles

Aktuelles

Startschuss für den Deutschen Podcast Preis

Deutschlandradio unterstützt gemeinsam mit zwölf führenden Akteuren der Audiobranche eine neue Auszeichnung für die besten Podcasts. In sechs Kategorien werden alle eingereichten Podcasts von einer ausgewählten Jury bewertet. Einreichungen sind ab sofort möglich.

 

Visitenkarte

Kitt mit Konfliktstoff

14.10.2019, Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Redaktion Tag für Tag (© Deutschlandradio / Ulla Anne Giesen)

Die Sendung ‚Tag für Tag‘ ist ein Unikat in der deutschsprachigen Radiolandschaft. 25 Minuten Religionsjournalismus von Montag bis Freitag: Das gibt es nur im Deutschlandfunk. Dabei wurde in den 1960er- und 70er-Jahren die Soziologen-These modisch, die da lautete: "Die Säkularisierung schreitet unaufhaltsam voran, das mit der Religion wird sich bald erledigt haben." Eigentlich müssten uns jetzt die Themen ausgehen. Doch die Prognose hat sich nicht bewahrheitet.

 

Visitenkarte

Neue Formate entdecken und Orientierung schaffen

  (© Deutschlandradio/Eva-Maria Tornette)

Podcasts sind weit mehr als nur ein Nebenbei-Medium. Sie füllen Alltagsmomente mit Gesprächen, Ideen, Informationen, Humor und Geschichten. Aber vor allem mit: Intimität. ‚Über Podcast‘ von Deutschlandfunk Kultur richtet sich an Menschen mit Leidenschaft für Podcasts, die neue Formate entdecken wollen oder verstehen möchten, warum manche Podcasts gut und andere schlecht gelingen.

 

Pressemitteilung

@mediasres: Interview mit Edward Snowden

US-Whistleblower Edward Snowden im Gespräch mit dem Deutschlandradio (Deutschlandradio / Jens Becker)

Die Deutschlandfunk-Redakteure Stefan Koldehoff und Stefan Fries haben für die Mediensendung @mediasres den 36-jährigen Whistleblower Edward Snowden interviewt.