Nordrhein-Westfalen, Köln: Kinder lesen im Leseclub der Katholischen Grundschule Kapitelstrasse. (picture alliance / dpa / Oliver Berg)

Initiative Leseförderung an Grundschulen"Ohne Textverständnis kommt man nicht aus"

In Deutschland kann knapp ein Fünftel der Viertklässler einfache Texte nicht verstehen. Die Autorin Kirsten Boie hat deswegen nun eine neue Initiative gestartet - und fordert die Politik auf, bundesweite Standards in der Leseförderung zu etablieren.

Wie hier in der Kirche St. Jakob in Herxheim am Berg (Rheinland-Pfalz) wurde auch in der Philipp-Melanchton-Kapelle in Berlin-Rudow eine Bronzeglocke mit Hakenkreuz entdeckt (picture alliance / Uwe Anspach / dpa)

NS-Symbole auf GlockenDas Hakenkreuz schwingt mit

Nazi-Symbole auf Kirchenglocken: Nach Funden in Berlin-Spandau und Rudow ließ die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg die dortigen Glocken schweigen. Ruhe kehrt trotzdem nicht ein, denn das NS-Erbe war lange bekannt - und geduldet.

Elektronik- und Elektroschrott auf einem Wertstoffhof in Erfurt (imago/DATA73)

RecyclingNeue Regeln zur Entsorgung alter Elektrogeräte

Elektrogeräte müssen fachgerecht entsorgt werden, so will es das Gesetz. Neuerdings fallen darunter auch Möbel- oder Kleidungsstücke mit elektronischen Bestandteilen, etwa blinkende Kinderturnschuhe. Ziel ist die Wiederverwertung der in den Geräten enthaltenen Rohstoffe. Die Recyclingquote soll steigen.

Nachrichten

 

Presseschau

 

Nachrichten

Österreich  Behörde zweifelt an Homosexualität von Flüchtling | mehr

Kulturnachrichten

Renzo Pianos Kritik nach Brückeneinsturz  | mehr

Wissensnachrichten

Icarus-Projekt  Tiere sollen vor Erdbeben warnen | mehr

 
 
 
 
 
 

LIVE-STREAM HÖREN

mehr

Programmtipps

Deutschlandfunk

Zur Diskussion | 15.08.2018 19:15 UhrNächste Runde der Brexit-Verhandlungen

Anti-Brexit protesters demonstrate with placards and EU flags against Britain's exit from the European Union outside the Houses of Parliament in London on July 4, 2018. / AFP PHOTO / Tolga AKMEN (AFP)

Die Verhandlungen zwischen London und Brüssel über den Austritt Großbritanniens aus der EU waren zunächst langsam angelaufen. Die britische Regierung hatte große Mühe sich auf eine gemeinsame Haltung zu einigen, das war einer der Gründe. Viel Zeit ist deshalb verloren gegangen. Mehr

 

Deutschlandfunk Kultur

Hörspiel | 15.08.2018 21:30 UhrBei uns dehaam – Aus dem Leben einer hessischen Familie

Eine Gruppe Jungen hat sich in London 1963 hinter einer Mauer versteckt  (picture-alliance / dpa)

Die Pubertät – eine Katastrophe, auch für Familie Kronauer: Tochter Ulla und ihr Vater haben Krach, landen schließlich beim Zahnarzt. Sohn Rolf soll Tanzmusik aufnehmen und das von der Schule geliehene Tonbandgerät verschwindet. Mehr

 
 

Aktuelles

GastbeitragDie Exzellenz des Scheiterns

Philosoph und Schriftsteller, Dr. Wolfram Eilenberger (© Annette Hauschild)

Scheitern als Tugend: Dr. Wolfram Eilenberger spricht sich für eine kritischere Sportberichterstattung aus, die den Sport nicht nur als Allheilmedium, sondern auch als die besondere Bereitschaft zu wiederholtem Scheintern in den Vordergrund rückt.

Felicitas Boeselager neue Landeskorrespondentin in Bremen

Bürgerhäuser mit Liebfrauenkirche und Rathaus am Marktplatz in Bremen. (imago / Werner Otto)

Felicitas Boeselager berichtet ab dem 1. August für Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova als Landeskorrespondentin aus Bremen und dem Bremer Umland. ...

Alles andere als eine verträumt-verschlafene Idylle

Landeskorrespondent Schleswig-Holstein, Johannes Kulms (Deutschlandradio/Bettina Straub)

Unser Korrespondent in Schleswig-Holstein, Johannes Kulms, berichtet aus seinem Arbeitsalltag im "Land zwischen den Meeren".